Home / Aktuell / Nostalgie auf der Straße

Nostalgie auf der Straße

Die etwas andere Schleife: Wer eine Fahrt mit dem Oldtimer mit Urlaub verbinden möchte, ist im Saarland genau richtig. Denn im kleinen Bundesland sowie in den Nachbarregionen finden sich zahlreiche Strecken, die nicht nur kurvenreichenreich sind, sondern auch beeindruckende Ausblicke garantieren. Idealer Ausgangspunkt ist das Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg in Perl-Nennig, inmitten von Weinbergen gelegen und in unmittelbarer Nähe zur luxemburgischen Grenze. Das Fünf-Sterne-Superior-Haus hat 2016 zwei exklusive Arrangements im Angebot, die das Herz eines jeden Oldtimer-Besitzers höher schlagen lassen.

Eingang Hotel Restaurant Schloss Berg Bildquelle: Barbara Heinz
Eingang Hotel Restaurant Schloss Berg Bildquelle: Barbara Heinz
Terrasse Hotel Restaurant Schloss Berg Bildquelle: Barbara Heinz
Terrasse Hotel Restaurant Schloss Berg Bildquelle: Barbara Heinz

Das individuelle Oldtimer-Angebot umfasst zwei Übernachtungen inklusive Frühstück, Mosel-Secco zur Begrüßung sowie ein Vier-Gang-Menu am ersten Abend. Zusätzlich im Paket enthalten: Extras, die speziell auf die Gäste im Nostalgie-Fahrzeug abgestimmt sind, darunter Scheibenputzservice, reservierter Parkplatz und Touren-Verpflegung. Nach einem erlebnisreichen Tag bietet das Victor’s Vital Resort exklusive Entspannung und darüber hinaus steht den Besuchern der stilvolle Wellnessbereich mit Schwimmbad, Whirlpool, Dampfbad, verschiedenen Saunen und Fitnessraum zur Verfügung. Das Angebot gibt es ab 219 Euro pro Person im Doppelzimmer sowie 309 Euro im Einzelzimmer.

Das Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg hat zusätzlich auch für Oldtimer Clubs ein passendes Arrangement. Für Gruppen ab zehn Personen gibt es ab 405 Euro pro Person im Doppelzimmer bzw. 585 Euro im Einzelzimmer drei Übernachtungen inklusive Frühstück. Ebenfalls dabei: Sektempfang, Abendessen – zur Auswahl stehen jeweils ein Vier-Gang-Menu oder Buffet – sowie auf Wunsch ein Tagungsraum für Mitgliederversammlungen. Auch hier ist der Scheibenputzservice, ein reservierter Parkplatz-Bereich sowie die Nutzung des Wellness Bereichs inklusive.

Besonders das Dreiländereck Saarland, Lothringen und Luxemburg ist mit seinen Serpentinen, Panoramastraßen und Stadtrundfahrten bestens geeignet für Touren im Oldtimer – daher findet hier auch jedes Jahr die Oldtimerrallye Saar-Lor-Lux Classique statt. Von Perl-Nennig aus können Besucher im Oldtimer auf der Strecke über Luxemburg, dem beschaulichen Echternach und dem historischen Trier auch einen Abstecher zum Nürburgring machen. Die weltbekannte Rennstrecke mit seinen zahlreichen Kurven wurde einst vom ehemaligen Formel 1-Weltmeister Jackie Stewart als „Grüne Hölle“ bezeichnet. Der Nürburgring kann heute von jedem mit dem eigenen Fahrzeug befahren werden. Warum also nicht mit dem Oldtimer zum Rennfahrer werden?

Eine Alternative vom Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg aus bietet sich mit einer Tour über das luxemburgische Moselstädtchen Grevenmacher und weiter bis in die Eifel-Ardennen. In der Gegend finden Fahrer zahlreiche Lokale zum Energietanken, aber auch viele Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Quellennachweis: Wilde & Partner Public Relations

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen