Home / Aktuell / Für einen Neuanfang nach Corona – Erneuerung der Playa de Palma

Für einen Neuanfang nach Corona – Erneuerung der Playa de Palma

Positive, konstruktive und ermutigende Botschaften mit einem Hauch von Hoffnung will Palma mit einer breit angelegten Werbekampagne vermitteln. Unter dem Motto „Wenn alles vorbei ist, sind wir Ihr Ziel für den Neuanfang“ möchte Tourismo de Palma den Blick nach vorne und damit auf die Zeit nach der Covid-19-Krise richten. Dennoch wird dabei auch die Botschaft vermittelt, dass es wichtig sei, jetzt zu Hause zu bleiben, um bald wieder reisen zu können. Und für das „bald“ sowie die restliche Tourismussaison 2020 bereitet sich die Hauptstadt der Balearen vor allem mit der Erneuerung der Region Playa de Palma als großartige Touristenattraktion für Familien vor.

Die Playa de Palma soll neue Touristenattraktion für Familien werden.
Image by Thomas H. from Pixabay

Teile, inspiriere und träume von zu Hause aus

Seit Beginn der Krisensituation hat Turismo de Palma über seine sozialen Netzwerke (Twitter, Facebook und Instagram) seine Kommunikationsmaßnahmen auf die Bereitstellung nützlicher Informationen zum Krisenmanagement konzentriert. Dabei wurde immer wieder die Notwendigkeit betont, zu Hause zu bleiben, um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen. Um diese Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten, hat die Hauptstadt der Balearen optimistische Bilder über ihre sozialen Netzwerke verbreitet. Dabei werden die schönsten Orte, die Vorteile des Reiseziels sowie zukünftige Aktivitäten und ungewöhnliche Kuriositäten vorgestellt. Dabei stehen vor allem Bilder von symbolischen Orten, majestätischen Denkmälern, Museen, Stränden, Kulturstätten und Gastronomie im Mittelpunkt ebenso wie Videos, die das neue Konzept eines modernen und kosmopolitischen Palma definieren: Passion for Palma de Mallorca.

Zudem ermutigen die Werbetreibenden von Palma die Menschen dazu, von ihren Lieblingsplänen zu berichten. Sie sollen erzählen, was sie in Palma tun oder was sie hier wiederentdecken möchten, „wenn alles vorbei ist“. Damit will man den künftigen Besuchern signalisieren, dass die Stadt vorbereitet sei und sich über ihre Gäste freue.

Neuheit 2020 – 365 Tage im Jahr qualitativ hochwertiger, familienfreundlicher und verantwortungsbewusster Tourismus an der Playa de Palma

Turismo de Palma arbeitet an der wichtigsten News des Jahres: Die Erneuerung der Playa de Palma. Der Strandabschnitt soll als Touristenziel eine Verbesserung erfahren, denn nach der Krise will man hier Touristen mit dem bestmöglichen Angebot begrüßen. Ebenso wird die Palma 365 Tourism Foundation ihre Arbeit fortsetzen, um die Stadt das ganze Jahr über als städtisches und kosmopolitisches Reiseziel zu fördern. „Dies ist ein Großprojekt der öffentlich-privaten Zusammenarbeit, das darauf abzielt, die Qualität dieses Gebietes zu verbessern, indem die Infrastrukturen und das Freizeit- und Sportangebot ausgebaut und die Nachhaltigkeit gefördert werden. Zudem wollen wir den Gemeinschaftssinn stärken und setzten fest auf Familientourismus“, sagt Pedro Homar, Manager des Fudación Turismo Palma 365.

Die Startkampagne dieses Projektes ist von der hoffnungsvollen Botschaft „Wenn alles vorbei ist, sind wir Ihr Ziel für den Neuanfang“ geprägt. Damit wollen die Stadtwerber zeigen, dass Palma nach der Krise ihre Besucher freudig empfängt. Es soll eine Vision von Ruhe und Wärme vermitteln und auf die Hochsaison 2020 vorbereiten. Dabei soll Palma als ein sicheres, respektvolles und familiäres Reiseziel etabliert werden, in dem Koexistenz und Qualität sowohl für Bewohner als auch für Touristen garantiert sind.

Das Erneuerungsprojekt von Playa de Palma wurde in Zusammenarbeit mit dem Verband der Hoteliers Playa de Palma Mallorca gestartet und aus den Einnahmen der sogenannten Tourismussteuer finanziert.

Weitere Infos: http://www.visitpalma.cat/es/

Quelle: Global Communication Experts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.