Mittwoch , 28. Oktober 2020


Home / Aktuell / Luxuszeit – The Dunes by Al Nahda im Oman

Luxuszeit – The Dunes by Al Nahda im Oman

Wer auf der Suche nach besonderen Orten ist, kommt nicht an Oman vorbei. Die Reiseindustrie ist immer auf der Suche nach Hideaways für die „Happy Few“. Diese begehrte Zielgruppe ist im Fokus von Investoren, Versicherungen und Reiseanbietern. Zweitausend Milliardäre und zwanzig Millionen Millionäre gibt es auf der Welt. Wow!
Einige davon möchten bestimmt in den Oman reisen und puren Luxus genießen.

Ich habe mir den Oman angeschaut und dabei dieses exotische Kleinod entdeckt.

Am Rande der Sanddünen des Wadi Al Abiyad und mit Blick auf den Berg ist Dunes by Al Nahda ein intimes Luxus-Boutique-Camp. Die Architektur des The Dunes fügt sich wunderbar in die Wüstenlandschaft ein und man fühlt sich sofort zu Hause. Der Oman im Februar ist ein perfekter Ort, um im europäischen Winter etwas Sonne zu erleben.

Naturmaterialen wie Leinen und Baumwolle in sanften Farben wie Creme und Cappucinobraun prägen das elegante Design. Das Dunes by Al Nahda offeriert keine Zimmer, sondern verfügt über 30 luxuriöse Unterbringungszelte, die sich in 10 Deluxe-Zelte, 18 Luxuszelte (beide miteinander verbunden, aber jeweils mit separatem Eingang) und 2 königliche Zelte mit 2 Schlafzimmern, geräumigem Wohn- und Essbereich und privatem Terrassenbereich aufgliedern und die alle unter anderem über ein eigenes Badezimmer, einen separaten Sitzbereich, Telefon und Flatscreen-TV sowie über eine individuell regulierbare Klimaanlage verfügen.

Die Badezimmer sind sehr geräumig mit Dusche und freistehenden Badewannen ausgestattet. Schnelles Wifi ist natürlich gratis inkludiert. Fantastisch.

Wem der luxuriöse, aber nicht so pompöse orientalische Stil gefällt, der wird sich hier auf jeden Fall wohl fühlen. Goldene iPads werden nicht gereicht, aber ein angenehmes Klima, frischer Wind bei Temperaturen von 24 bis 28°C im Februar lassen den Winter zu Hause vergessen.

Die Gäste können die Aussicht auf die Wüste genießen, Pool, Gym und Spa erleben, mit dem Quad oder Fahrrad fahren, Kamel reiten, Golf spielen und einfach die Seele baumeln lassen.

Ja, es gibt zahlreiche, gute Gründe sein luxuriöses Zelt zu verlassen. Von den vielfältigen Besuchsmöglichkeiten in Maskat abgesehen gehört eine entspannende Massage im Sand & Spa im Dunes dazu.

Durch die teilweise offenen Behandlungsräume weht der arabische Wüstenwind. Beim Treatment im „Sand Spa“ erlebt man für 90 Minuten eine Heißsandtherapie, die auch für den weitgereisten Journalisten neu war. Die Wärme und Energie für den Sand wird von der Sonne geliefert. Sodann wird über den Sand langsam Wärme abgegeben, die der Körper genüsslich absorbieren kann.

Spaß macht auch eine Spa Behandlung namens „Sternstaub“. Ein exotisches Schönheitsritual, eine ganzheitliches 90 minütiges Peeling mit Mandelpulver und „Silver Star Staub“, der Körper wird geschrubbt und zu Samt poliert. Die Haut strahlt, man fühlt sich verwöhnt, im Einklang mit den Wüstensternen.

Auch bei der Spa Behandlung „Arabische Nacht“ wird das Gesicht belebt und repariert. Die körpereigenen Energien werden bei allen Behandlungen aktiviert und in die richtigen Bahnen gelenkt. Die Massagen mit ganzheitlichem Ansatz für körperliches und geistiges Wohlbefinden haben Spaß gemacht. Es blieben keine Wünsche offen.

Danach genossen wir unser Dinner im Hotelrestaurant, malerisch in der Wüste gelegen. Kulinarisch bietet das Restaurant des Hotels ein abwechslungsreiches Angebot mit indischer und arabischer Küche, zubereitet von Küchenchef Arup Sing Deo.

Im Holzfeuer des Ofens wird indisches Roti gebacken, Dal-Gerichte, Hühnchen und Lamm konnten uns überzeugen.

Die Beilagen sind so einfach wie genussvoll und Arup bietet auch Kochkurse an. Die Weinkarte ist umfangreich, man kann die erste Garde der internationalen Weine trinken. Das ist im alkoholfreien Oman schon ein wahres Highlight und eine Neudefintion von Geheimnisse kosten. Nach dem Dinner relaxt man bei Gin & Tonic.

Wow! Wir sitzen unter dem Sternenhimmel und fühlen uns fernab von allem.

Fazit: Ein aufregendes Land, eine großartige Erfahrung, ein perfektes Hotel. Ich komme sehr gerne wieder.

Weitere Informationen bei:

Dunes by Al Nahda
Telephone: +9682 97235700
Email: stay@dunesbyalnahda.com
Website: www.dunesbyalnahda.com

Sultanate of Oman | Ministry of Tourism
www.experienceoman.om

Text:

Jens Hoffmann

Fotos:

Matthias Dikert

Bilder mit © Vermerk unterliegen dem Copyright The Dunes by Al Nahda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.