Home / Aktuell / Barrierefreier Ferienhaus-Urlaub

Barrierefreier Ferienhaus-Urlaub

Mal eben in den Urlaub fahren, raus aus der täglichen Routine: Das ist für Rollstuhlfahrer, Dialyse-Patienten, Asthmatiker, Seh- und Hörbehinderte nicht einfach. Sie alle haben besondere Bedürfnisse für einen erholsamen und gelungenen Urlaub. Mit barrierefreien Unterkünften, Feriendialyse, Asthmatiker-Häusern, Visions-Villen und Akustik-Häusern bietet Landal GreenParks Gästen mit körperlichen Einschränkungen passgenaue Unterkünfte. So wird der Ferienhaus-Urlaub für alle uneingeschränkt erholsam.

Foto: Landal GreenParks GmbH
Foto: Landal GreenParks GmbH

In vielen Landal-Parks werden barrierefreie Unterkünfte angeboten. Je nachdem, ob der Urlauber die Stufe Barrierefrei light, Barrierefrei plus oder Barrierefrei spezial wählt, ist die Unterkunft für Gäste mit Rollator oder Krücken, mit Rollstuhl oder mit elektrischen Rollstuhl ausgestattet. Das Schlaf- und das Badezimmer befinden sich im Erdgeschoss, die Dusche ist bodengleich, der Zugangsweg hat einen harten Untergrund und der Stellplatz befindet sich bei der Unterkunft. In den Unterkünften für Rollstuhlfahrer wurde auf breite Türen, Platz für ein Hoch-/Tiefbett mit mindestens 90 cm Raum an einer Bettseite sowie eine erhöhte Toilette mit Griffen geachtet.

„Menschen mit Handicaps haben spezifische Erfordernisse, denen wir gerecht werden wollen“, erklärt Alexander Carius, Director Marketing & Sales DACH von Landal GreenParks. „Unser Ziel ist, dass sich alle Besucher in unseren Ferienparks wohlfühlen.“

Foto: Landal GreenParks GmbH
Foto: Landal GreenParks GmbH
Foto: Landal GreenParks GmbH
Foto: Landal GreenParks GmbH

Dialyse im Urlaub

In den fünf Landal-Ferienparks Aelderholt, De Bloemert bei Groningen, Sluftervallei auf der Insel Texel, Heihaas in Putten, Twenhaarsveld bei Holten und Orveltermarke in Witteveen wird in Zusammenarbeit mit nahegelegenen Krankenhäusern eine Feriendialyse angeboten. So kann der Urlaub an einem der schönsten Orte der Niederlande mit einer ausgezeichneten Versorgung in einem erfahrenen, qualifizierten Dialysezentrum kombiniert werden. In einigen Ferienparks ist die Dialyse sogar direkt im Park möglich.

Ferien für Personen mit Atemwegserkrankungen, Sehbehinderte und Hörgeschädigte

In vielen Parks wurden Unterkünfte für Personen mit Asthma oder chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen ausgestattet. Dort befindet sich durchgängig ein glatter Bodenbelag, z. B. Laminat oder Fliesen. Bei der Wahl des Materials für Vorhänge und Möbel wurden die Richtlinien des Asthmafonds berücksichtigt. Die Unterkünfte sind rauch- und haustierfrei. Der Reinigungsdienst arbeitet nach genau definierten Vorgaben zur Reinigung von Unterkünften für Personen mit Atemwegserkrankungen.

In den Landal-Ferienparks Landgoed ‘t Loo und Hoog Vaals gibt es Visionsvillen für Gäste mit eingeschränktem Sehvermögen. Bei der Einrichtung wurde auf deutliche Kontraste und sehbehindertengerechte Beleuchtungssysteme geachtet. Der Gasherd in der Küche hat eine thermoelektrische Sicherung, die die Gaszufuhr bei Erlöschen der Flamme automatisch schließt. Auch an den Blindenhund wurde gedacht: Der Garten ist umzäunt und im Haus steht ein Hundekorb bereit.

Für hörgeschädigte Gäste hat Landal im Ferienpark Rabbit Hill in der niederländischen Provinz Veluwe ein Akustikhaus eingerichtet. Es verfügt über eine Induktionsschleife für die Wiedergabe von Radio-, DVD- und TV-Signalen. Auch an der Parkrezeption gibt es eine Induktionsschleife: So wird Hörgeräteträgern ermöglicht, störungsfrei mit den Mitarbeitern der Rezeption zu sprechen. Als zusätzliches Extra befindet sich in der Unterkunft eine Wii-Spielkonsole, die an die Induktionsschleife angeschlossen werden kann.

Quellennachweis: Landal GreenParks GmbH