Home / Aktuell / Der Leidenschaft für Musik auch in den Ferien frönen

Der Leidenschaft für Musik auch in den Ferien frönen

Etwa 14 Millionen Bundesbürger sind eingefleischte Musikfans: Entweder singen sie oder spielen in ihrer Freizeit ein Instrument. Dies ergab eine Erhebung des Deutschen Musikinformationszentrums (MIZ). Bei aller Freude an den Noten: Im Alltag kommt das Musizieren oft zu kurz. Wie schön, dass es Musikreisen gibt: Hier finden Musiker die nötige Zeit für ihr Hobby in einem schönen Ambiente und die musikalischen Kenntnisse können unter Anleitung professioneller Dozenten vertieft werden. Hier trifft man zudem Gleichgesinnte mit derselben Leidenschaft für das Musizieren.

Mit Gleichgesinnten in malerischem Ambiente musizieren - eine Bereicherung für die wohlverdienten Ferien. Foto: djd/musica viva musikferien
Mit Gleichgesinnten in malerischem Ambiente musizieren – eine Bereicherung für die wohlverdienten Ferien.
Foto: djd/musica viva musikferien

Reichhaltiges Angebot für Musikfans

Musikliebhabern, die im Urlaub singen, musizieren oder ein neues Instrument kennenlernen möchten, bietet beispielsweise der Veranstalter Musica Viva ein vielseitiges Programm: Vom Kammermusikkurs bis zum Bigbandworkshop, vom Stimmbildungskurs bis zum Lampenfiebercoaching, vom Ukulelenkurs bis zur Orchesterwoche. Unter www.musica-viva.de gibt es eine bunte Auswahl inspirierender Musikferienkurse. Auch völlige Einsteiger sind willkommen – und können in Schnupperkursen ein Instrument oder ihre Stimme für sich entdecken. Zur Auswahl stehen etwa Saxofon, Gitarre, Klavier, Klarinette und Mundharmonika. Neben Gesang oder Percussion wird seit kurzem sogar Jodeln angeboten.

“Canzoni del sole” – Musikerlebnis für Italien-Fans

Die Domizile der Musikferien wurden sorgfältig ausgewählt: Ein ansprechendes Ambiente, ländliche Lage, gute Verpflegung sowie geeignete Räume für das Musizieren sind eine Selbstverständlichkeit. So finden die Musikferien in idyllisch gelegenen Landhäusern in der Toskana, außergewöhnlichen Seminarhäusern in Deutschland, in einem Schloss in Südtirol oder in einer Jugendstilvilla und einem ehemaligen Kloster in Österreich statt. Ein besonderes Schmankerl gibt es für Italien-Fans: Die Kursreihe musica & cultura lockt beispielsweise mit dem Workshop “Canzoni del sole” – einem Potpourri italienischer Songs von den 50ern bis heute – Sänger in eine der landschaftlich reizvollsten Gegenden der Toskana.