AktuellFreizeittipps

Dritter Continental Whisky Market auf der Stuttgarter Slow Food 2017

Ein Reise-Schmankerl für die Leser von Reiseratgeber24.de:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bereits zum dritten Mal findet vom 20.bis zum 23. April 2017 im Rahmen der Slow Food Messe Stuttgart der Continental Whisky Market statt – integriert in den Markt des guten Geschmacks. In diesem Sonderbereich stehen Whiskys des europäischen Festlands im Mittelpunkt, die aus regionalen Rohstoffen mit traditionellen handwerklichen Methoden hergestellt werden.

Längst wird Whisky auch außerhalb der klassischen Herkunftsländer Schottland, Irland und den USA mit viel Erfolg produziert. Nicht nur in den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz sondern auch in vielen anderen Teilen Europas widmen sich Brennereien der Herstellung dieses beliebten Genussmittels aus Getreidedestillat. Dabei gehen sie bewusst eigene Wege, verwenden typische lokale Rohstoffe und stützen sich auf traditionelle handwerkliche Methoden. Während „Craft Distillerys“ in den USA und Schottland als innovative Neuheiten gefeiert werden, sind sie hierzulande vertraute Normalität und bilden die Basis der Whiskyszene. Der kontinentaleuropäische Whisky hat sein Zuhause zumeist in kleinen Familienbetrieben, die ihre Produkte in kleinen Auflagen mit regionalem Bezug herstellen.

Foto: Pixabay.com

Einige dieser Whiskybrennereien präsentieren sich auf dem Continental Whisky Market mit eigenem Stand, viele weitere europäische Whiskys werden an der zentralen WhiskyThek vorgestellt und angeboten. Dieses Jahr werden rund 120 verschiedene Whisky-Sorten aus 50 kontinentaleuropäischen Brennereien auf dem Continental Whisky Market zu finden sein.

Im Jahr 2017 dürfen sich die Besucher überdies auf ein weiteres Angebot freuen:

im Bereich Continental Whisky Market bereichern ausgewählte Chocolatiers mit ihren schokoladigen Erzeugnissen aus handwerklich hochqualitativer Fertigung das Angebot zur Whisky-Schokoladen-Genuss Lounge. Hier können die Besucher spannende und geschmacksexplosive Whisky-Schokoladen Pairings entdecken, Schokoladenherstellung live – Bean to Bar erleben oder sich bei einem Gläschen an der dargebotenen Schoko-Malerei erfreuen. An der WhiskyThek werden überdies Messe-Pairing Packages angeboten und es wird eine Schaudestillerie zu bewundern geben.

ARKM.marketing


Der Continental Whisky Market wird als Teil der 21.000 Quadratmeter umfassenden Slow Food in den Stuttgarter Messehallen am Donnerstag von 14.00 bis 22.00 Uhr und Freitag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sein.

Der Internetauftritt der Messe ist unter www.continental-whisky-market.de zu erreichen.

Quellennachweis: Angela V. Weis schwarz & gehilfen

Alexandra Rüsche

Alexandra Rüsche ist Chefredakteurin von Reiseratgeber24. Als Reisejournalistin hat sie seit der Gründung des Mediums (2009) sehr viele Erfahrungen auf Pressereisen machen können. Ihre persönlichen Reiseerlebnisse schreibt sie sehr ausführlich und nutzt ihre langjährigen Erfahrungen in der Videoproduktion und Fotografie. Sie ist unter redaktion@reiseratgeber24.de erreichbar.

Alexandra Rüsche

Alexandra Rüsche ist Chefredakteurin von Reiseratgeber24. Als Reisejournalistin hat sie seit der Gründung des Mediums (2009) sehr viele Erfahrungen auf Pressereisen machen können. Ihre persönlichen Reiseerlebnisse schreibt sie sehr ausführlich und nutzt ihre langjährigen Erfahrungen in der Videoproduktion und Fotografie. Sie ist unter redaktion@reiseratgeber24.de erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@arkm.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"