Donnerstag , 23. November 2017


Home / Aktuell / Ganz für sich sein, innehalten und entschleunigen

Ganz für sich sein, innehalten und entschleunigen

Einfach einmal loslassen, alles um einen herum vergessen und dem Geist eine Pause gönnen – diese Wünsche müssen nicht unerfüllt bleiben. Im Portfolio des neuen Spezialreise-veranstalters Wainando finden sich vielfältige Angebote mit Stille-Anteilen, welche dabei helfen, zur Ruhe zu kommen und sich selbst wieder ein Stück mehr zu spüren. Stille hat Kraft, was Reisende zum Beispiel beim Schweigeseminar in Frankreich, in Retreats in Deutschland und Indien oder bei einer Gruppenreise nach Grönland hautnah erfahren können. Buchungsanfragen werden telefonisch unter +49 (0)9571 92 990 0 oder per E-Mail an discover@wainando.de entgegengenommen. Weitere Angebote zu Meditations- und Sinnreisen finden sich unter www.wainando.de.

Lavendel soweit das Auge reicht
Umgeben von Weinbergen und Sonnenblumenfeldern bietet das stilvolle Meditationszentrum und Boutiqueretreat bei Toulouse ein Schweigeseminar mit Schwerpunkt Ayurveda. Sanfte Yoga-Übungen am Morgen und täglich zwei Meditationseinheiten werden mit Abhyanga-Massagen ergänzt. Diese Form der Ganzkörpermassage zeichnet sich durch den Einsatz von erwärmtem Öl aus, welches mit Hilfe gleichmäßiger streichender Bewegungen aufgetragen wird. Zudem lernen Gäste weitere ayurvedische Reinigungs- und Pflegerituale zur Entgiftung kennen. Das nächste Seminar findet von 7. bis 14. Oktober 2016 statt und kostet ab 900 Euro pro Person im Einzelzimmer mit ayurvedischer Vollpension exklusive An- und Abreise.

Foto: Weinando
Foto: Weinando

Auf Spurensuche hoch im Norden
Das kleine Dorf Kangerlussuaq im Westen Grönlands hat für ungeübte Zungen einen fast unaussprechlichen Namen, markiert aber den Beginn einer außergewöhnlichen Reise. Durch Erzählungen des großen Schamanen und Ältesten der Eskimos, Angaangaq Angakkorsuaq, lernen die Teilnehmer die indigene Kultur auf Grönland hautnah kennen. Ein Teil davon sind schamanische Wanderungen, welche tief in der Tradition der Eskimos verwurzelt sind. Das Ziel ist, sich zu reinigen und so wird dabei weder gesprochen, gegessen oder getrunken. Jeden Abend übernachtet die Gruppe in einem eigens für sie errichteten Camp. Die Gruppenreise findet von 18. bis 25. Juli 2016 statt und ist für 2.200 Euro pro Person inklusive Verpflegung buchbar; Anreisekosten sind dabei nicht enthalten. Für 2017 sind weitere Reisen mit dem Schamanen Angaangaq Angakkorsuaq geplant, der in diesem Video von der Philosophie seines Volkes erzählt.

Foto: Weinando
Foto: Weinando

Pause im Grünen machen
Vor allem Einsteiger werden beim Stille-Retreat im Yoga- und Meditationszentrum von Art of Living im Schwarzwald sanft an das Thema Stille herangeführt. Vier von sieben Tagen werden schweigend verbracht, dazu ergänzen geführte Meditationen, revitalisierende Yoga-Übungen und Einblicke in die dynamische Atemtechnik Sudarshan Kriya® das Programm. Die nächsten Termine für das von erfahrenen Kursleitern begleitete Retreat sind folgende: 26. Juni bis 2. Juli, 14. bis 20. August, 9. bis 15. Oktober und 13. bis 19. November 2016. Das Seminar inklusive sechs Übernachtungen im Einzelzimmer ist ab 710 Euro pro Person mit Vollpension buchbar.

Selbstfindung deluxe
Beim Stille-Retreat im Boutique-Yoga-Retreat Shreyas nahe Bangalore in Südindien tanken Gäste neue Energie in luxuriösem Ambiente. Als Mitglied von Relais & Chateaux ist das mehrfach ausgezeichnete Haus zugleich authentischer indischer Ashram und Hotel mit allen weltlichen Annehmlichkeiten. Ein Tagebuch für Gedanken und Gefühle ist der treue Begleiter der vier Tage in Schweigen, welche mit täglichen Chantings, Gehmeditationen und Hatha- und Ashtanga-Vinyasa-Yoga-Kursen verbracht werden. Das achttägige Retreat kostet bei Einzelnutzung eines Garten- oder Poolcottages ab 2.592 Euro pro Person inklusive vegetarischer Vollpension.

Foto: Weinando
Foto: Weinando

Über Wainando
Wainando ist ein im April 2015 gegründeter Reiseveranstalter für maßgeschneiderte Meditation- und Sinnreisen. Dank eines innovativen und individuellen Baukastensystems kann sich jeder Kunde seine Reise nach seinen Wünschen zusammenstellen. Dabei stehen die beiden Gründerinnen, die Schwestern Bernita und Michaela Müller, immer beratend zur Seite, da jede Destination im Angebot von ihnen persönlich bereist wurde. Bei den Reisezielen schauen die beiden über den Tellerrand hinaus und bieten zum Beispiel auch Meditationsreisen in für diesen Bereich noch untypische Destinationen wie Neuseeland und Island an. Derzeit im Portfolio befinden sich außerdem Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, Grönland, Indien und Bhutan. Die Produktpalette reicht von Meditation, Ashram- und Klösteraufenthalten, Stille-Retreats, bis hin zu kreativen Trommelkursen, Yoga, Ayurveda und Detox.

Quellennachweis: STROMBERGER PR

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen