Montag , 23. Oktober 2017
Home / Aktuell / Jazz, Römer, Aschenputtel und Drachen

Jazz, Römer, Aschenputtel und Drachen

Am Pfingstwochenende erwarten Reisende in Niedersachsen sportliche, tierische, artistische, märchenhafte und historische Events. Von Aschenputtel in Polle über Nordsee-Jazz auf Borkum bis hin zur Varusschlacht im Osnabrücker Land. Pfingsten kommt keine Langeweile auf. Kurzentschlossene können noch freie Zimmer für das lange Wochenende buchen.

Die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH hat einige tolle Pfingstveranstaltungen zusammengestellt:

Ohne Leine an der Nordsee
Am 18. und 19. Mai treffen sich 500 Hunde und ihre Herrchen beim Nordseeturnier der Weser-Ems-Hoppers in Sandstedt. Ein Parcours aus 20 Hindernissen mit Tunneln, Wippen und Waagen muss vom Hund möglichst fehlerfrei bewältigt werden – ohne Halsband und Leine, geführt durch die Stimme und Körpersprache des Herrchens. Ein beliebtes Hundeereignis, das an dem Pfingstwochenende mehrere tausend Besucher an die Nordsee lockt.

Bunter friesischer Himmel
Das Zirkus- und Drachenfest feiert Jubiläum: Vom 18. bis 20. Mai findet es zum 20. Mal in Butjardingen am Friesenstrand Tossen statt. Drachenflieger aus den Niederlanden und Deutschland stellen ihr Können hier unter Beweis und verwandeln mit ihren über 300 Drachen den friesischen Himmel in ein buntes Farbenspiel. Zusätzlich wird der Nordsee-Strand in diesen Tagen zur Zirkusmanege: Ein umfassendes Programm mit Workshops, Zirkusvorstellungen und Watt-Olympiade macht die Gäste zu einem Teil der bunten Zirkus-Welt.

 

drachen

Drachen am Borkumer Nordstrand Foto: TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

 

Als die Germanen die Römer verkloppten
Pfingsten können Reisende in die Zeit der Antike reisen: Am 19. und 20. Mai schlagen wieder hunderte Römer und Germanen im Museum und Park Kalkriese ihre Zelte auf und treffen sich am ehemaligen Schauplatz der legendären Varusschlacht. Arbeit und Alltag, Handwerk und Handel, Genuss und Glorie geben einen lebhaften Einblick in die Zeit des ersten Jahrhunderts nach Christus. Abwechslungsreiche Mitmachaktionen und Kinderprogramme laden ein zum Erkunden und Kennenlernen. Besonderer Höhepunkt bei den Römer- und Germanentagen 2013 sind die Gladiatorenkämpfe in der Arena im Museumspark. Prunkvolle Kämpfer zeigen die Kunst der Gladiatur.

 

römer

Römer-Ausrüstung im Museum Kalkriese / Varusschlacht Foto: Björn-Oliver Bönsch (BB)/ TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

 

Nordsee-Jazz
Zum 29. Mal finden auf der ostfriesischen Insel die Borkumer Jazztage am Pfingstwochenende statt (17. bis 20. Mai). Neben hochkarätigen Musikern sorgt das Inselambiente für ein einmaliges Jazzerlebnis. Nationale und internationale Jazz-Größen begeistern während des Musikevents das Publikum in außergewöhnlichen Veranstaltungsorten.

Lügenbaron und Aschenputtel 
In der Sollinger-Vogler-Region treffen Reisende zu Pfingsten auf zwei märchenhafte Persönlichkeiten des Weserberglandes: Aschenputtel auf der Burgruine Polle und der Baron von Münchhausen inmitten der historischen Kulisse Bodenwerders. Am Pfingstsonntag tauchen die Besucher mit der Laienspielgruppe Polle vor der Burg in die sagenhafte Welt des Aschenputtels ein. In einer 30-Minuten-Kurzfassung des Märchens wechseln die Spielszenen und Erzählungen ab. Der für seine fantastischen Geschichten bekannte Baron von Münchhausen lädt ab 15 Uhr mit der Musik am Brunnen zu einem Konzert in der Innenstadt von Bodenwerder ein.

Es klappert die Mühle… 
Am Pfingstmontag, den 20. Mai, öffnen zum Deutschen Mühlentag in der Südheide Gifhorn die Mühlen ihre Tore für die Besucher.16 Mühlen aus der ganzen Welt, darunter berühmte Bauwerke, wie die Mühle von Sanssouci, so wie sie im Potsdamer Park steht, oder die Kellerholländermühle, ein Geschenk von Axel Springer, können im Internationalen Mühlen-Freilichtmuseum in Gifhorn besichtigt werden. Auch in Wahrenholz im Landkreis Gifhorn wird an beiden Pfingsttagen das Mühlenfest gefeiert und die historische Wassermühle geht wieder in Betrieb – wie in alten Zeiten laufen alle Maschinen und stündlich finden fachkundige Mühlenführungen statt.

 

muehlen

Internationales Mühlenmuseum in Gifhorn, Foto: Untergassmair, Markus

White Sands Festival 
Ein bewährter Mix aus Spitzensport, Party und ganztägigem Rahmenprogramm ist das White Sands Festival auf Norderney. Zu Pfingsten wird es voll auf der ostfriesischen Insel: Mehrere tausende Besucher kommen zu dem Sportevent und feiern hier gemeinsam. Neben zahlreichen Partys werden die national höchsten Wettkampfformen im Beachvolleyball, bei der SMART BEACH TOUR, und im Windsurfen, beim PANASONIC WINDSURF CUP, auf Norderney ausgetragen.
Eine Übersicht aller Pfingstveranstaltungen und -angebote gibt es unter www.reiseland-niedersachsen.de/pfingsten.

Freie Zimmer im Reiseland Niedersachsen
Wer noch kurzfristig über Pfingsten, nicht nur für einen Tagesausflug, sondern einen längeren Zeitraum, plant in Niedersachsen zu urlauben, hat noch gute Chancen. Zwar sind die Kontingente der Hotels und Pensionen gut ausgelastet, doch überall gibt es noch kurzfristig Zimmer zu buchen.

Weitere Informationen unter www.reiseland niedersachsen.de/arrangements.

 

Quellennachweis: Sara Honerkamp, TourismusMarketing Niedersachsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen