Home / Aktuell / Mittelmeer-Flair à la Zypern: Sauberes Wasser, sichere Strände und grüne Ruheoasen

Mittelmeer-Flair à la Zypern: Sauberes Wasser, sichere Strände und grüne Ruheoasen

Bild: Agia Napa Nissi Beach /Cyprus
Bild: Agia Napa Nissi Beach /Cyprus

Wer Badeurlaub in Zypern machen möchte, ist in Agia Napa genau richtig. Der Name bezeichnet sowohl eine Region als auch eine Stadt im Südosten der Republik Zyperns. Hier finden Urlauber perfekte Voraussetzungen für den Strandurlaub: Kristallklares Wasser, goldgelbe Sandstrände und Wassersportangebote für jeden Geschmack von Wasserski über Bootfahren bis hin zu Kitesurfen und Schnorcheln. Der seicht ins Meer abfallende Strand ermöglicht auch Familien mit Kindern unbedenklichen Badespaß.

Abseits der Strände erleben Urlauber typisch zypriotisches Mittelmeer-Flair als Kombination aus Kultur, Natur und Badespaß.

Ein kulturelles Highlight ist das Wahrzeichen des Ortes: das Agia Napa Kloster. Es ist der „Heiligen Jungfrau der Wälder“ geweiht und wurde um das Jahr 1500 teils auf Fundamenten gebaut und teils direkt in den Felsen gehauen. Heute ist es inmitten des quirligen Urlaubsortes eine Oase der Ruhe und Besinnung. Einen Besuch wert ist unbedingt auch das Thalassa Municipal Museum of the Sea. Im August 2005 eröffnet erläutert es den Einfluss und die Bedeutung des Meeres auf die historische Entwicklung Zyperns. Zu sehen sind unter anderem ein Schiffswrack, Rekonstruktionen des Meeresbodens und Fossilien aus dem Meer.

Bild: Thalassa Agia Napa Municipal Museum/Cyprus
Bild: Thalassa Agia Napa Municipal Museum/Cyprus

Einmalige Natur- und Landschafterlebnisse bietet das Kap Greko. Hier an der südöstlichen Spitze Zyperns hat das Meer eine beeindruckende zerklüftete Landschaft geschaffen. Gut ausgeschilderte Wanderwege helfen bei der Erkundung des Kaps und führen zu einsamen Buchten, die zum Entspannen und Schnorcheln einladen. Urlauber finden in dem ältesten Naturschutzgebiet Zyperns eine reichhaltige Flora und Fauna mit 36 Orchideenarten, Sandrosen sowie Pfauen-, Regenbogen- und kleinen Papageienfischen. Die Küstenformation lässt sich auch sehr gut bei einem Bootsausflug von Agia Napa nach Protaras erfahren. Im Hafen von Agia Napa legen regelmäßig Schiffe zu einer Tour ab.

Weitere Informationen unter www.visitcyprus.com

Quellennachweis: Fremdenverkehrszentrale Zypern