Home / Aktuell / Sonne, Meer, Natur und Kultur in der kroatischen Küstenregion Dalmatien

Sonne, Meer, Natur und Kultur in der kroatischen Küstenregion Dalmatien

Die Deutschen sind ein reiselustiges Volk. Ob mit Freunden auf einer angesagten Partyinsel, mit dem Rucksack in Südostasien oder in einem Jeep auf Safari, man begegnet ihnen überall auf der Welt. Während dabei in jungen Jahren Abenteuer und Action im Vordergrund stehen, gelten später – vor allem bei Familien – oft andere Prinzipien: Die Anreise zum Ferienort sollte unkompliziert sein und der auserwählte Urlaubsort viel zu bieten haben, damit sowohl die Erwachsenen als auch der Nachwuchs spannende Tage verleben.

Wie im Paradies: Zahlreiche Feinkiesstrände erstrecken sich entlang der dalmatinischen Küste. Dem kristallklaren, blauen Wasser kann niemand widerstehen! (Foto: epr/I.D. Riva Tours)
Wie im Paradies: Zahlreiche Feinkiesstrände erstrecken sich entlang der dalmatinischen Küste. Dem kristallklaren, blauen Wasser kann niemand widerstehen! (Foto: epr/I.D. Riva Tours)

Eine der sonnenreichsten Regionen Europas ist Dalmatien in Kroatien. Weniger als zwei Flugstunden trennen ihre „Hauptstadt“ Split von den deutschen Flughäfen, sodass man noch am selben Tag in den Urlaubsmodus wechseln kann. Und da der bei jedem anders aussieht, bietet der Kroatien-Spezialist I.D. Riva Tours für jeden Geschmack das richtige Ferienpaket. Kulturell Interessierte entdecken architektonische, über 2.000 Jahre alte Zeugnisse in den reizvollen Städten entlang der Adriaküste. Split und Trogir zählen sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wer es grüner mag, ist in den Nationalparks Kornati, Krka und Mljet perfekt aufgehoben: Wasserfälle und Seen, eingebettet in unberührte Natur, lassen jeden Alltagsstress vergessen.

Für Sportbegeisterte wartet in der Nähe der Stadt Omiš ein einmaliges Erlebnis: Hier, wo die Cetina in das Meer mündet, ist ein wahres Wasserparadies entstanden, das man am besten auf einer rasanten Rafting-Tour flussabwärts durch den Canyon erlebt. Zum Sonnenbaden und Schwimmen laden zudem die zahlreichen Feinkiesstrände entlang der Küste ein und ein Sprung in das blitzblaue Wasser der kroatischen Adria sorgt für eine angenehme Erfrischung. Wem das nicht genug ist, der begibt sich am besten direkt auf eine „blaue Reise“ an Bord einer der „schwimmenden Familienpensionen“ der I.D. Riva Tours Flotte, die 24 hölzerne Motorsegler und komfortable Motoryachten umfasst. Auch für alle anderen hat der Kroatien-Spezialist stets die richtige Unterkunft in petto – angefangen vom idyllisch gelegenen Ferienhaus mit Pool über moderne Wellness- bis hin zu traditionsreichen 5-Sterne-Hotels. Eine echte Empfehlung ist das erst 2011 erbaute 4-Sterne Hotel Villa MiraMar mit Blick auf das Meer und die Insel Brač. Mehr unter www.idriva.de.

Split, die „Hauptstadt“ der Region Dalmatien, ist von Deutschland aus schnell erreichbar. Vor der Weiterreise sollte sich jeder bei einem Bummel von dem architektonischen Reichtum der Hafenstadt verzaubern lassen. (Foto: epr/I.D. Riva Tours)
Split, die „Hauptstadt“ der Region Dalmatien, ist von Deutschland aus schnell erreichbar. Vor der Weiterreise sollte sich jeder bei einem Bummel von dem architektonischen Reichtum der Hafenstadt verzaubern lassen. (Foto: epr/I.D. Riva Tours)