Home / Aktuell / Wandern & Entspannen in Bad Rappenau

Wandern & Entspannen in Bad Rappenau

Von der ausgeschilderten und als „Qualitätsweg“ zertifizierten Wanderroute bis hin zum stimmungsvollen Oktoberfest verspricht die Kurstadt Bad Rappenau gerade während des Herbstes eine Vielfalt von Freizeitaktivitäten, die einen Besuch des nordwestlichen Baden-Württembergs attraktiv machen.

Kurz bevor der Winter über Deutschland einbricht, lohnt es sich noch einmal, die Natur in einem ihrer schönsten Farbenkleider zu erkunden. Denn der Herbst wird nicht umsonst auch die „Goldene Jahreszeit“ genannt: Gerade die letzten Sonnenstrahlen des Tages tauchen die Umgebung in den Monaten vor Weihnachten in eine besonders romantische Atmosphäre. Und was wäre geeigneter, um die besten Seiten des Herbstes auszukosten, als eine Wanderung mit anschließendem Wellnessaufenthalt?

Die 128 Kilometer an Wanderweg bieten sowohl landschaftliche als auch kulturgeschichtliche Attraktionen. Foto: bfs / Bad Rappenau Tourismus
Die 128 Kilometer an Wanderweg bieten sowohl landschaftliche als auch kulturgeschichtliche Attraktionen. Foto: bfs / Bad Rappenau Tourismus
Auch der Salinenpark in Bad Rappenau ist einen Spaziergang wert. Foto: bfs / Bad Rappenau Tourismus
Auch der Salinenpark in Bad Rappenau ist einen Spaziergang wert. Foto: bfs / Bad Rappenau Tourismus

Wandern mit Qualitätsanspruch
Eine besonders schöne Strecke erwartet Wanderer im Norden Baden-Württembergs zwischen Heidelberg und Bad Wimpfen. Durch bildschöne Regionen schlängelt sich hier der Neckarsteig, der vor Kurzem durch den Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg zertifiziert wurde. Die 128 Kilometer bieten sowohl landschaftliche als auch kulturgeschichtliche Attraktionen, von malerischen Wiesen bis hin zu jahrhundertealten Burggemäuern und Altstädten für Shoppingtouren. Doch gerade Neulinge sollten sich nicht überschätzen und die mächtige Strecke in ihrer vollen Länge in Angriff nehmen, sondern sich auch eine Pause gönnen – vielleicht erst einmal reinschnuppern. Die Kurstadt Bad Rappenau bietet dank ihres „Neckarsteig für Einsteiger“-Arrangements die perfekte Möglichkeit, die ersten beiden Etappen zwischen Bad Wimpfen und Mosbach kennenzulernen und einen kräftezehrenden Wandertag erholsam ausklingen zu lassen. Neben einigen entspannenden Stunden im Bad Rappenauer Sole- und Saunaparadies wartet auch die Deutsche Greifenwarte auf Burg Guttenberg auf ihre Entdeckung, wobei die Eintrittspreise im Paket ebenso enthalten sind wie zwei Übernachtungen.

Festliche Stimmung
Besonders lohnenswert ist eine Buchung des Arrangements mit Besuch des Sole-Heilbades zwischen dem 14. und 17. Oktober. An diesen Tagen ruft das Volksbank Kraichgau Oktoberfest zum gemütlichen Beisammensein im Festzelt am Abend auf. Erstmals ist es in diesem Jahr auch möglich, Plätze vorab zu reservieren, um am Ende nicht vor gefüllten Bankreihen zu stehen, sondern in der schunkelnden Menge zu sitzen und neben einem Bierchen auch eine zünftige Mahlzeit genießen zu können. Das alles passiert natürlich mit der richtigen musikalischen Untermalung ortsansässiger Kapellen und Bands, die für echte Oktoberfeststimmung sorgen. Viele weitere Möglichkeiten, wie Sie den „Goldenen Herbst“ in Bad Rappenau verbringen können, finden Sie unter www.badrappenau-tourismus.de, wo auch die Buchung des Arrangements und die Reservierung für das Oktoberfestzelt möglich sind.

Quellennachweis: Beyond Five Stars

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen