Home / Aktuell / Mit dem Elektroauto in den Urlaub – Viele Hotels bieten bereits E-Tankstellen

Mit dem Elektroauto in den Urlaub – Viele Hotels bieten bereits E-Tankstellen

Umweltschutz voraus – auch im Urlaub: Hotels schreiten mit E-Tankstellen als gutes Beispiel voran

(w&p) – Klimawandel, Umweltschutz und E-Mobilität: Die drei Begriffe haben in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Flugzeuge und Kreuzfahrtschiffe belasten die Umwelt, warum also nicht mit dem Auto in den Urlaub fahren? Wer ein E-Auto besitzt, muss sich bei vielen Hotels im DACH-Raum nicht mehr den Kopf darüber zerbrechen, wo die nächste E-Ladestation zu finden ist – denn folgende Häuser haben vorgesorgt.

Viele Hotels bieten bereits E-Tankstellen an
Foto: Bildarchiv ARKM

Sanft und umweltschonend im Salzburger Land

Der malerisch gelegene Urlaubsort Werfenweng ist ein wahres Kleinod im Salzburger Land. Nur 45 Minuten vom Flughafen Salzburg entfernt, liegt das beschauliche Bergdorf auf 902 Metern Höhe. Umgeben von weiten Wiesen, alpinen Blumen und majestätischem Fels finden Urlauber hier das Travel Charme Bergresort Werfenweng. Das Dorf, das sich dem umweltverträglichen Reisen verschrieben hat und seit 1997 Modellort für sanfte Mobilität (SAMO) ist, ist für Urlauber hervorragend angebunden. Hinter dem Begriff SAMO steckt ein ausgeklügeltes Konzept: Wer mit der Bahn anreist oder den Autoschlüssel bei der Ankunft abgibt, erhält in Partnerbetrieben wie dem Bergresort Werfenweng die SAMO-Card für sanfte Mobilität. Gratis ist dann das Ortstaxi genauso wie der Verleih von Elektroautos für leise Touren ins Tal. Wer selbst mit dem Elektroauto anreist, kann eine der drei E-Ladestationen am Hotel nutzen und anschließend die Fahrt durch die unberührte Natur rund um Werfenweng genießen. www.travelcharme.com/hotels/bergresort-werfenweng

Natur und Erlebnis in den Schweizer Alpen

Entlastend für die Umwelt und den Geldbeutel zu reisen kann als Besitzer eines Elektrofahrzeugs so einfach sein. Denn im AMERON Davos Swiss Mountain Resort, eingebettet in die Schweizer Alpen auf 1.560 Metern, dürfen Elektroautos während des Aufenthalts kostenfrei aufgeladen werden. Das eingesparte Budget kann für eine Behandlung im 850 Quadratmeter großen Vitality-Wellness & Spa, einen besonderen Abend im Fine Dining Restaurant Campanello oder andere Genüsse des Vier-Sterne-Superior-Hotels verwendet werden. Weiter umweltschonend unterwegs ist das Hotel als perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen, Mountainbike-Touren oder eine Runde Golf. Durch die Kooperation mit der Destination Davos Klosters lassen sich auch hier Wünsche kostensicher erfüllen. https://ameronhotels.com/de/davos-swiss-mountain-resort/

Auftanken am Chiemsee

Seit zwei Jahren verfügt Gut Ising als eines der ersten Hotels in Deutschland über drei Tesla Destination Charger und eine weitere Aufladestation für Elektroautos anderer Marken. Bei einem Boxenstopp im idyllischen Vier-Sterne-Superior Hotel am Chiemsee tanken Fahrer und Auto neue Energie. Damit bei Ausfahrten in die umliegende Bergwelt garantiert nicht der Strom ausgeht, finden Fahrer Gut Ising einfach über das Tesla Navigationssystem. Es genügt eine kurze Ankündigung vorab, um kostenfrei den Tesla oder das Elektroauto aufzuladen. Für alle, die nicht nur dem Auto neue Power verleihen wollen, bietet das Hotel die idealen Voraussetzungen, um neue Kraft zu tanken. Das nostalgisch-romantische Gebäude-Ensemble aus acht teilweise historischen Gutshäusern ist der ideale Ort, um einen Gang zurück zu schalten und zu entschleunigen. www.gutising.de

H+ Hotel Bad Soden

Nur eine halbe Autostunde von der Frankfurter City entfernt liegt in dem ruhigen Kurort Bad Soden das H+ Hotel Bad Soden. Ganz im Sinne des heilklimatischen Kurorts bietet es sich an, hier mit dem Elektroauto anzureisen. Das direkt am Alten Kurpark gelegene Hotel von H-Hotels.com verfügt über zwei hauseigene Ladestationen, die von den Gästen genutzt werden können. Ob während der Ladezeit oder alternativ zum Auto: Durch einen direkten S-Bahn-Anschluss ist der Frankfurter Flughafen in 20 Minuten erreicht und auch der Bahnhof befindet sich nur einen kurzen Fußweg entfernt. Nach einem herzlichen Willkommen im H+ Hotel Bad Soden lädt der anliegende Alte Kurpark mit seinen zahlreichen exotischen Bäumen und dem Badehaus – das heute eine Bibliothek, eine Galerie sowie mehrere Quellanlagen beherbergt – zum Entspannen ein. Abends verwöhnt das Hotelrestaurant „Gaumenfreund“ die Gäste mit herzhaften Klassikern, Grill-Spezialitäten oder leichten Salaten. An der „Downstairs Bar“ lässt sich der Tag angenehm ausklingen.
www.h-hotels.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen