Home / Aktuell / Thermen Rundreise – Mit dem Camper durch Niederbayern

Thermen Rundreise – Mit dem Camper durch Niederbayern

(w&p) – Thermen-Rundreise für Spontane: Ein gesundheitsorientierter Erlebnisurlaub nach Maß lässt sich mühelos im Bayerischen Golf- und Thermenland kreieren. Um bei der Entdeckungsreise durch Niederbayern ein Höchstmaß an Freiheit und Flexibilität zu genießen, empfiehlt es sich, die Tour mit einem Wohnmobil zu unternehmen. Überall dort, wo es gefällt, gönnt man sich einen Stopp: Ob Picknick-Halt in den Auen von Isar oder Vils, spontane Besichtigung einer der vielen Klosterkirchen oder Einkehr im Wirtshaus oder Biergarten – die Vielfalt der ostbayerischen Region lässt sich am besten entdecken, in dem man sich spontan auf sie einlässt. Wer seiner Reise durch das Bayerische Golf- und Thermenland noch einen Schuss Wellness hinzufügen möchte, gestaltet die Tour im mobilen Zuhause als Thermen-Hopping: Von Bad Füssing geht’s zum Beispiel erst nach Bad Griesbach und weiter nach Bad Gögging oder Bad Abbach ‒ die vielen modernen Bäder und Thermen der Kurorte garantieren hier Wohlbefinden vom Feinsten.

Thermen sind beliebte Ausflugsziele bei einer Camping Tour.
Foto: Bildarchiv ARKM

Für jeden Wellness- oder Kur-Typ die richtige Therme: Bad Füssing, Bad Griesbach und Bad Birnbach

Herausragende „Kompetenz-Zentren“ für Medical Wellness und Wellbeing sind die drei Kurbäder Bad Füssing, Bad Griesbach und Bad Birnbach, die im Bayerischen Golf- und Thermenland liegen. Jährlich wird diese Region von rund 1.7 Millionen Übernachtungs- und über 11 Millionen Tagesgästen besucht. Die Kurbäder eint ihr hoher Qualitätsanspruch an touristischer Infrastruktur, in ihrer Ausprägung sind sie doch einzigartig – für jeden Wellness- oder Thermen-Typ gibt es den passenden Kurort:

Bad Füssing ist mit 300.000 Gästen Europas beliebtestes Bad. Die Anlagen sind weitläufig: Drei Thermen und der blühende Kurpark findet seine wilde Erweiterung in den Innauen. Das Kurorchester unterhält die Gäste fast täglich mit kurzweiligen musikalischen Darbietungen. Im großen Vierseit-Saunahof warten Aufguss, Ofen und Trog bei heißen Temperaturen darauf, Schwitzbadfreunden wohlige Erholung zu spenden. Während die einen ihr Glück in der Spielbank suchen, genießen andere dort ein Abendessen in eleganter Atmosphäre.

Bad Griesbach ist das Bad der Golfer. Die komplett sanierte Wohlfühltherme mit Hamam und großen Badebecken bietet Raum zum Verweilen. Die ruhige Atmosphäre sowie die vielen Liege- und Ruheräume dienen der Entspannung. Für Golfer ist es das Eldorado: Das Quellness Golf Resort Bad Griesbach bietet sechs 18-Loch-Meisterschaftsplätze, drei 9-Loch-Plätze sowie einen 6-Loch-Kindergolfplatz. 36 Pros lehren in der erfolgreichsten Golfschule der Welt nach dem modernsten Lern- und Trainingssystem im Golf, der Griesbach-Methode.
Bad Birnbach ist das ländliche Bad: Energie tanken und sich etwas Gutes tun ‒ das ist in der Rottal Terme mit über 2.400 Quadratmeter Heilwasserfläche an 365 Tagen im Jahr garantiert. Hier können Auszeitsuchende dem Alltag in über 30 Thermalwasserbecken bei einer wohlig warmen Temperatur von 26 bis 40 Grad entfliehen oder in einer der 13 verschiedenen Saunen und Dampfbäder sowie in Europas längstem Thermenbach neue Energie schöpfen.

Hier eine kleine Auswahl der wohl schönsten Campingplätze im Bayerischen Golf- und Thermenland – alle nur einen Sprung vom Beckenrand eines der vielen Bäder der Region entfernt.

Bad Füssing

Ein lauschiges Plätzchen mit besonderem Charme ist der familiär geführte Campingplatz Holmernhof in Bad Füssing. Urlauber, die hier einen der insgesamt 160 Stellplätze im Grünen buchen, schätzen besonders die direkte Nähe zu Europas größter Thermenlandschaft. Im angeschlossenen Gesundheitsbereich des Holmernhofes widmet sich ein Team ausgebildeter Physiotherapeuten gesundheitsbewussten Campern, die hier ein großes Angebot diverser manueller Therapien nutzen möchten.

Bad Birnbach

Im ländlichen Bad Birnbach finden Wellness-Camper gleich zwei Campingplätze, die Raum für ihr Wohnmobil in Nähe der Thermenlandschaft des Kurortes bieten:
Mitten in grünen Wiesen und Weiden ‒ nur gut einen Kilometer von Bad Birnbach entfernt ‒ liegt der Fünf-Sterne-Thermengutshof Arterhof. Auf fünf Hektar finden Urlauber alles, was sie für das unbeschwerte, komfortable Camping-Feeling im Freien suchen. Und soll es dazu noch Wellness vom Feinsten sein, liegt die Therme mit ihren umfangreichen Wohlfühlangeboten quasi direkt im Vorgarten des Wohnmobils.

Nomen est omen auf dem prämierten Fünf-Sterne-Platz VITAL Camping Bayerbach. Ob auf einem komfortablen modernen Stellplatz, im gemütlichen Ferienhaus oder im Appartement mit Zugang zum Wellness-Zentrum – egal für welche Unterkunft sich die Campingurlauber auch entscheiden, hier, inmitten der lieblichen Landschaft des Rottals, finden sie das ganze Jahr über Ruhe und Entspannung. Und soll es ergänzend noch ein wenig Thermenfeeling sein – die Bäderlandschaft von Bad Birnbach, liegt nicht weit entfernt und lässt sich fast in Badeschlappen erreichen.

Bad Griesbach

Wer seinen Urlaub auf dem vom ADAC als „Superplatz“ ausgezeichneten Campingplatz Bad Griesbach verbringen möchte, wird garantiert tiefenentspannt aus dem Urlaub zurückkommen. Neben der Therme in Bad Griesbach freuen sich gesundheitsbewusste Camper hier auf ein platzeigenes Therapie- und Wellnesszentrum mit Kurarztpraxis (anerkannt von allen Krankenkassen) und vielfältigen Anwendungen, z. B. für Gelenkbeschwerden und Rheuma. In der Thermal-Vital-Oase mit Thermal- und Sole-Pool, Saunen, Dampfgrotte und Ruheraum mit Kamin findet jeder Gast die gewünschte Erholung, die er sucht.

Quellennachweis: Wilde & Partner Communications

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere