Home / Featured / Das Ela Quality Resort

Das Ela Quality Resort

Das Ela Quality Resort Belek ist ein einzigartiges 5 Sterne Luxus Resort, inmitten der wunderschönen Natur Antalyas und am wunderbaren blauen Mittelmeer: Das Ela Quality Resort liegt in Belek, einem der schönsten internationalen Golfreiseziele, direkt am Strand, umgeben von 15 Golfplätzen.

Fotos: Matthias Dikert

583 umweltfreundliche Zimmer, ein 270 m langer Strand, 1.100 m² Steg und 11.000 m² Grünfläche stehen zur Verfügung. Schattierungen von Blau und Grün und das wunderbare mediterrane Klima zusammen mit makellosem Service, all das finden die Gäste hier. Das Stadtzentrum von Belek ist nur 2 km entfernt, zum Flughafen Antalya sind es 35 km und zum Stadtzentrum von Antalya 45 km.

Mit individuell gestalteten Lebensräumen von weltberühmten Architekten, Villen und Suiten mit Blick auf das Meer und die Natur, hat Ela Quality Resort an jedes einzelne Detail gedacht, um die Gäste mit Ihren Familien in Luxus und Komfort zu beherbergen.

An jedes kleine Detail wurde gedacht, um allen Gästen von Pärchen bis hin zu Familien, einen unvergleichlichen Urlaub mit privilegierten Suiten und Zimmern mit Meer – und Waldblick im Hauptgebäude, wo insgesamt 485 Zimmer zur Verfügung stehen, zu ermöglichen.

Villen

Auch Gäste, die sich einen außergewöhnlichen und luxuriösen Urlaub voller ultimativem Komfort und Privilegien wünschen, werden in den Ela Quality Resort Villen einen unvergesslichen Urlaub erleben.

Fotos: Matthias Dikert

Komfort steckt in jedem Detail der Ela Villen: Kostenloser Flughafen- Hotel-Flughafen VIP Transfer und Begrüßung, Butler Service rund um die Uhr, private Strandsuiten, beheizter Pool, türkisches Bad und Whirlpool und private Gärten in wundervoller Landschaft

STRAND

Der 270m lange wunderschöne Strand des Ela Quality Resorts präsentiert seinen Gästen die Schönheit des türkisfarbenen Mittelmeeres.

STEG

Der 1.100 m² große Steg mit Bar ist am Tage ein toller Ort zum Sonnenbaden und Entspannen sowie ein großartiger Treffpunkt für Themenpartys am Abend.

Genuss

Im Hauptrestaurant des Ela Quality Resort sowie den 7 A-La-Carte- Restaurants mit internationalen ausgezeichneten Meisterköchen und exklusiven Konzepten kann sich der Gast auf eine unvergleichliche gastronomische Reise durch die feinsten Speisen der türkischen und internationalen Küche begeben.

Fotos: Matthias Dikert

Von einer Vitaminbar, die erfrischende und köstliche Obstsäfte serviert, bis hin zu exklusiven Bars mit großartigen Cocktails – genießen Sie zu jeder Tageszeit Köstlichkeiten an den 12 Bars.

Aktivitäten und Entertainment

Urlaube im Ela Quality Resort bieten immer viel Abwechslung mit tollen Sportaktivitäten und Unterhaltung! Egal, ob eine Auszeit am Pool mit Wasserrutschen, Wassersportarten wie Wasserskifahren, Jetski fahren, Surfen, Beachvolleyball, Tennis, Basketball, Fußball, Yoga in einem schönen natürlichen Ambiente, Stepper- Bike, Spinning, Kangoo Jumps, Slackline, Zumba, Steppaerobic, Trampolintraining, Fitness in einem überdachten Außenbereich und Tagesaktivitäten wie Fußball und Tischtennis.

Fotos: Matthias Dikert

Abends locken tolle Shows, Tanzauftritte, live Musik und Themenpartys im Amphitheater und die schalldichte Nachtdisco im Hauptgebäude.

EVERLAND Q

Der Everland Q Kinderclub ist ein beeindruckender Aktivitäten- und Unterhaltungskomplex. Viele kleine Details halten Kinder und Teenager bei Laune. Ins Everland Q, dem einzigen Kinder Club, welcher täglich 13 stündige Betreuung unter der Aufsicht von professionellen Erziehern und Animateuren anbietet, führen die Fußspuren von Teddy Q von der Kinderrezeption auf direktem Weg in den Everland Q Kinder Club.

Foto: Matthias Dikert

Eltern, die gerne beobachten möchten, was Ihre Kinder machen, während sie entspannen, haben auf den jeweiligen TV Kanälen sowie über Ihre Smart Telefone überall in der Hotelanlage die Möglichkeit dazu.

AB-I ZEN SPA & WELLNESS

Während die Kinder im Club gut betreut werden, können die Eltern unbekümmert im AB-I ZEN SPA & WELLNESS relaxen. Das Ela Quality Resort ist Heimat einer 4.500 m² großen und wunderschön gestalteten Oase für Gäste, die sich gerne mit Massagen und Therapien verwöhnen möchten.

Foto: Matthias Dikert

Ausgezeichnet mit dem Europe Spa Wellness Zertifikat, hebt sich das Ab-I Zen mit seinen 160 Behandlungen und Therapien vom Rest ab. Zusätzlich bietet das Spa 100% biologische und natürliche Produkte an.

Events

Messen, Konferenzen, Empfänge, Cocktails, exklusive Dinnerveranstaltungen… Das Ela Quality Resort Meeting und Convention Center verfügt über einen separaten Eingang von der Lobby aus.

Fotos: Matthias Dikert

Ein großes Foyer, ein teilbarer Ballsaal ohne Säulen und 8 Konferenzsäle, ausgestattet mit modernster Technologie und Equipment, sowie die Unterstützung von einem Expertenteam, machen jedes Event unvergesslich.

Ausflüge

Die Umgebung des Ela Quality Resort Belek bietet vielfältige und abwechslungsreiche Ausflugsmöglichkeiten.
Unser erstes Ziel ist „Perge“ – eine der ältesten antiken Ruinenstädte der Welt.
Perge entstand zu Zeiten des Trojanischen Krieges 1280 v. Chr.. Sie entwickelte sich schnell zu einer bedeutsamen, wichtigen Stadt mit 20.000 Einwohnern und war im 1. Jh. n. Chr. Hauptstadt der Provinz Pamphylia.

Vor den Toren der Stadt erhebt sich etwas erhöht an einem Hügel das alte, im griechischen Stil erbaute Theater aus dem 2. Jh. n. Chr.. Es bot 14.000 Besuchern Platz. Unser Blick fällt auf einen weiteren großen Bau – das Stadion. Es liegt zwischen dem Theater und der Stadt. Auffallend sind die noch gut erhaltenen massiven Tonnengewölbe, auf denen sich die Sitzreihen erheben. Die offenen Räume der Gewölbe wurden damals vor allem für Lokale, Geschäfte und Lagerräume genutzt.

Fotos: Matthias Dikert

Nur jeder dritte Bogen war Eingang zum Stadion. Bis zu 20.000 Zuschauer füllten die hufeisenförmige Arena. Sie sahen Wettbewerbe in vielen Sportarten, Ring- und Boxkämpfe, aber auch Gladiatoren, die um ihr Leben kämpften. Wir betreten die Stadt vom Süden durch das Hellenistische Tor. Es wird flankiert von zwei gut erhaltenen hohen Türmen. Vor uns liegt nun die breite und 300 Meter lange Kolonadenstraße. An ihren Seiten erhebt sich eindrucksvoll ein dichtes Säulenspalier. Die Mitte der Hauptstraße durchzieht ein offener Wasserkanal, teilt sie in zwei Spuren. Rechts und links der Prachtstraße breiteten sich die Wohn- und Geschäftshäuser aus.

Direkt neben dem südlichen Eingangstor befand sich die Agora, der zentrale Markt- und Versammlungsplatz. Auch er ist von Säulen umgeben, die einst ein schattenspendendes Dach trugen. In der Mitte befand sich ein Rundtempel, dessen Reste noch heute zu sehen sind. Umgeben war der Festplatz von vielen kleinen Geschäften, Eingänge und Räume sind noch deutlich erkennbar.

Auch wenn Perge sich heute nur noch als Ruinenstadt zeigt, bedarf es nur ein wenig Fantasie, um sich das pulsierende Leben in dieser Stadt vor über 2.000 Jahren vorzustellen. Die Menschen wandelten durch die Kolonaden, besichtigten die vielen schönen Statuen, besuchten die mit Marmor geschmückten Bäder, gingen in die Tempel oder in die Kirche, in der damals auch der Apostel Paulus predigte.

Ein weiteres antikes Highlight steht nun auf unserem Programm – der Besuch der Stadt „Aspendos“. Neben Side und Perge gehörte sie zu den wichtigsten Städten des alten Pamphylien. Sie war für ihre Pferdezucht bekannt, handelte mit Wein, Öl, Salz und Getreide. Der größte Teil der Stadt liegt heute noch unter der Erde, nur wenige Ruinen ragen aus dem Boden hervor.
Ein besonderer Anziehungspunkt für Touristen ist das „Römische Theater“ aus dem 2. Jh. n. Chr.. Es gilt als das besterhaltene Theater der Welt. 95 Prozent des Bauwerkes sind noch original. Das es sich heute in alter Pracht zeigt, ist der Tatsache zu verdanken, dass es auch nach der Römerherrschaft ständig weitergenutzt wurde, mal als Karawanserei, teils auch als Palast der Seldschuken. Schäden wurden laufend repariert. So präsentiert sich das Theater heute noch in seiner alten Schönheit, beeindruckt jeden Besucher.

Fotos: Matthias Dikert

Fasziniert war auch Kemal Atatürk, der Gründer der Türkischen Republik, als er 1930 zum ersten Mal in dieser Kulisse stand. Seinen Begleitern riet er: „Schließt ja nicht die Tore dieses Theaters, veranstaltet Darbietungen, Konzerte und Ringkämpfe“. Sein Wunsch wurde Wirklichkeit. Heute finden hier regelmäßig Konzerte, Theater-, Opern- und Ballettaufführungen statt. Der Zuschauerraum bietet 15.000 Besuchern Platz. Bis in die letzte Reihe ist jedes Wort, jeder Ton deutlich zu hören. Zeugnis des hohen Könnens der alten Baumeister.

Nicht weniger sehenswert sind in Aspendos auch die Reste eines monumentalen Aquädukts, der die Stadt mit Wasser aus den nahen Bergen des Taurusgebirges versorgte. Die kilometerlange Wasserleitung ruht auf hohen Säulen, die mit Rundbögen verbunden sind. Eine Meisterleistung der römischen Architekten.

Weitere Informationen bei:

Ela Quality Resort Belek
Iskele Mevkii, Belek / Antalya, Türkiye

Callcenter: +90 444 1 352

TELEFON: +90 (242) 710 22 00

FAX: +90 (242) 715 27 75

E-Mail: 4441352@elaresort.com

Text und Fotos:

Matthias Dikert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen