Mittwoch , 12. August 2020


Home / Verschiedenes / Bei Liebeskummer: die schönsten Reiseziele in Europa

Bei Liebeskummer: die schönsten Reiseziele in Europa

Genug von Schokoeis im Bett und vollgeheulten Taschentüchern? Bei Liebeskummer hilft nichts besser als eine Reise, um dich abzulenken und den Trennungsschmerz eine Zeitlang zu vergessen. Egal ob lustige Kneipentouren, sonnige Sommerstrände oder doch lieber Ruhe und wohl verdiente Entspannungszeit – das sind die besten Reiseziele, um gebrochene Herzen wieder zusammenzusetzen:

Galway, Irland

Traumhaft schöne Landschaften, vollmundige Biere und traditionellen Pubs – wer seinen Kummer am liebsten mit Bier (viel Bier) in urigen Kneipen (vielen Kneipen) ertränkt, ist in Irland genau richtig. Whisky-Liebhaber sollten den beliebten Whisky-Teller in Garvan’s Bar probieren. Ganz in der Nähe befindet sich auch die Tígh Coilí Bar. Ganze vierzehn Mal wird hier jede Woche Live-Musik gespielt – Langeweile ist hier also nicht zu befürchten.

Egal, ob der Liebeskummer ertränkt oder die neue Unabhängigkeit gefeiert werden soll – Galway ist der richtige Ort, um seinen Herzschmerz zu vergessen.

Zagreb, Kroatien

Die wunderschönen Stände Kroatiens eignen sich perfekt, um neue Energie zu tanken. Wer auch bei Sonnenschein und Wellenrauschen nicht abschalten kann, kann in Zagreb einen Stopp im „Museum of Broken Relationshops“ einlegen. Vom Gartenzwerg bis Verlobungsring finden sich hier unzählige Erinnerungsstücke an vergangene Beziehungen, jeder kann ein Teil mit dazugehöriger Geschichte zur Sammlung beitragen. Ganz nach dem Motto: Geteiltes Leid ist halbes Leid.

Camino de Santiago, Spanien

Bei Liebeskummer ist ein Perspektivwechsel manchmal genau das richtige. Auf dem Jakobsweg hat man viel Zeit zum Nachdenken.
Bild von xtberlin auf Pixabay

Nach dem Ende einer Beziehung ist ein Perspektivwechsel manchmal genau das richtige. Camino de Santiago ist der perfekte Ort dafür. Um sich spirituell verbunden zu fühlen mit dem Jakobsweg, der wunderschönen Natur und den Menschen, die einen begleiten, muss man nicht Teil einer bestimmten Region sein. Camino ist dafür bekannt, jeden in seinen Bann zu ziehen, der sich auf das Abenteuer einlässt.

Sardinien, Italien

Pizza, Pasta und köstliche Desserts – die italienische Kochkunst ist genau richtig, um ein gebrochenes Herz zu heilen. Ganz besonders verwöhnt die sardinische Küche ihre Gäste mit Kohlenhydraten. Vor allem Brot steht in Sardinien ganz oben auf dem Speiseplan und ist sogar noch vor Pasta Hauptnahrungsmittel Nummer eins. Was hilft besser bei Herzschmerz, als die Tage an weißen Sandstränden mit karibikblauem Wasser zu verbringen, und am Abend in den charmanten, kleinen Restaurants ein Glas Wein zu genießen und sich den Bauch vollzuschlagen?