Home / Wellness-/Gesundheitsreisen / Nach Indien zur Fitness Challenge für ein gesünderes Ich

Nach Indien zur Fitness Challenge für ein gesünderes Ich

Sprießen zum Frühlingsbeginn die Aktivitätshormone, kommt die Bewegung ganz von allein. Oder etwa nicht? Das Atmantan Wellness Resort inmitten des grünen Sahyadri-Gebirges in Indien liefert Bewegungsmuffeln und Sportenthusiasten gleichermaßen den Kickstart in ein gesundes, sportlicheres Leben. Mit dem speziellen Fitness Challenge-Retreat wird ein ganzheitliches Sportprogramm mit Wellnesseinheiten und ausgewogener Ernährung kombiniert. Das Programm geht auf den Gründer des Resorts zurück: Nikhil Kapur ist selbst passionierter Extremsportler und regelmäßiger Bestreiter der IronMan-Wettkämpfe. „Das Atmantan ist der perfekte Rückzugsort, um Menschen einen Zugang zu mehr Lebensqualität zu bieten. Für mich ist jeder Mensch, der an dieser Reise teilnimmt, sein eigener Ironman“, so Nikhil Kapur. Nach einer umfangreichen Körper- und Konstitutionsanalyse wird dem Gast ein individuelles Workout-Programm von ausgebildeten Experten und Personal Trainern zusammengestellt. Blockaden und Verspannungen werden täglich mit ausgewählten Massagen und Stretchingeinheiten gelindert. Ein individuell angepasster Ernährungsplan sorgt mit vielen Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien für ein gesundes Wohlbefinden und liefert zeitgleich genügend Energie für die Sporteinheiten. Das Angebot ist für fünf, sieben oder zehn Nächte buchbar un d enthält Vollpension, Teilnahme am Retreat sowie freiem Zugang zum Spa und den Fitnessräumen. Zudem steht jeden Tag ein abwechslungsreiches Aktivprogramm zur Auswahl. Weitere Informationen finden sich unter www.atmantan.com.

Foto: Atmantan Wellness Resort

Zu Beginn des Retreats bestimmt das Experten-Team rund um Wellness-Direktor Dr. Manoj Kutteri in einer umfangreichen Konsultation die individuelle Verfassung, führt eine Körper-analyse durch und testet im Rahmen der posturalen Kontrolle, die Fähigkeit Balance zu halten. Zudem wird der VO2max-Wert mittels einer Atemgasmaske auf dem Laufband getestet, um die persönliche Ausdauerleistung zu bestimmen. Hierbei wird der Sauerstoffgehalt der eingeatmeten und der ausgeatmeten Luft gemessen und diese mit dem Faktor Zeit und Körpergewicht in Relation gebracht. Bestandteile des Retreats sind zudem Sporteinheiten mit einem Personal Trainer, die Teilnahme an verschiedenen, täglich wechselnden Fitnesskursen wie Crossfit, Pilates, TRX oder Aqua Fit sowie Theraband-Training für eine definiertere Haltung. Für die nötige Entspannung sorgen verschiedene, lösende Massageeinheiten wie die Aromaöltherapie-, Fußreflexzonen- oder Kopfmassage. Dampfbäder, Infrarot-Sauna, ein individueller Ernährungsplan und eine abschließende Konsultation runden die Fitness Challenge im Atmantan Wellness Resort ab.

Über das Atmantan Wellness Resort:
Eingebettet im grünen Sahyadri Gebirge in Südwestindien, zirka 90 Fahrminuten von Pune entfernt, geben die 106 modernen Zimmer und Villen im Atmantan Wellness Resort den Blick frei auf den idyllischen Garten oder den Mulshi See. Das kulinarische Konzept basiert auf einer Fusion aus asiatischen, ayurvedischen, mediterranen und makrobiotischen Gerichten mit vorwiegend lokalen und saisonalen Produkten; auf raffinierten Zucker, Weißmehl, verarbeitete Milchprodukte und Alkohol wird verzichtet. Im Atmantan Spa sorgen Dampfbad, Sauna, Infrarot-Sauna sowie ein beheizter Indoor Salzwasser-Pool für Entspannung. Gäste können aus insgesamt zehn verschiedenen Retreats für fünf, sieben, zehn, 14, 21 oder 28 Nächte wählen, um Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen.

Quelle: STROMBERGER PR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.