Home / Aktuell / Altötting lockt in der Vorweihnachtszeit mit stimmungsvollem Programm

Altötting lockt in der Vorweihnachtszeit mit stimmungsvollem Programm

Es gibt kaum eine Zeit des Jahres, die solch eine Faszination auf uns ausübt, wie der Advent. Mit jedem Tag steigert sich die Vorfreude auf Weihnachten. Und diese teilt man gerne mit seinen Mitmenschen – so schmücken wir liebevoll unsere Fenster und lassen den Vorgarten hell erleuchten. Fallen dann noch sanft die ersten Schneeflocken, genießen wir die besinnlichste Zeit des Jahres in vollen Zügen.

Hier steigt die Vorfreude auf den heiligen Abend: Der Christkindlmarkt in Altötting lockt in der Adventszeit mit einem zauberhaften Ambiente. Begleitet von besinnlichen Klängen der Bläser-Ensembles und Chöre auf der Marktbühne stimmt man sich hier auf die schönste Zeit des Jahres ein. (Foto: epr/H. Heine/Verkehrsbüro Altötting)
Hier steigt die Vorfreude auf den heiligen Abend: Der Christkindlmarkt in Altötting lockt in der Adventszeit mit einem zauberhaften Ambiente. Begleitet von besinnlichen Klängen der Bläser-Ensembles und Chöre auf der Marktbühne stimmt man sich hier auf die schönste Zeit des Jahres ein. (Foto: epr/H. Heine/Verkehrsbüro Altötting)

Eine besonders zauberhafte Atmosphäre herrscht in diesen Tagen und Wochen in Altötting im Herzen Bayerns. So lockt der bedeutendste Marienwallfahrtsort im deutschsprachigen Raum mit einem stimmungsvollen Programm. Im Mittelpunkt steht dabei der traditionelle Christkindlmarkt auf dem von prächtigen Barockgebäuden gesäumten Kapellplatz. Ab dem 27. November 2015 öffnen seine Pforten und viele Besucher stimmen sich hier – umgeben von besinnlichen Klängen und dem wohligen Duft von Glühwein und Gebäck – auf Weihnachten ein. Nicht zuletzt findet man bei der großen Auswahl an kunsthandwerklichen Produkten sicher noch das ein oder andere Geschenk für die Liebsten. Sehr atmosphärisch wird der festlich geschmückte Mittelpunkt des Ortes durch die Bläser-Ensembles und Chöre auf der Marktbühne sowie dem täglichen Nikolaus-Besuch. Wer sich für die Themenführung „Adventszauber und Krippentradition“ entscheidet, startet zunächst auf dem Christkindlmarkt, wo er Wissenswertes zur Stadtgeschichte Altöttings und seine Adventstraditionen erfährt.

Von hier aus führt der Rundgang in die historischen Kirchen, bevor es abschließend zur großen Krippenausstellung im Kongregationssaal geht, die es dieses Jahr neben den liebevoll gestalteten Jahreskrippen und der Stadtkrippe im historischen Rathaus zu bestaunen gibt. Nicht umsonst blickt diese Tradition im Ort auf mehr als 400 Jahre zurück. Ein großes Jubiläum feiert 2015 das Altöttinger Adventsingen: Bereits seit 50 Jahren begrüßen die Gastgeber der Liedertafel Altötting bekannte Vokal- und Instrumentalgruppen der Umgebung in der festlich geschmückten Basilika St. Anna – dieses Mal an fünf Abenden in der Adventszeit. Viele weitere hochkarätige Konzerte versprechen zusätzlich beste Einstimmung auf die schönsten Tage des Jahres. Sämtliche Informationen und Termine gibt es unter www.altoetting.de und www.christkindlmarkt-altoetting.de.