Home / Aktuell / Campingurlaub: Wer heute zelten geht, muss auf Komfort nicht mehr verzichten

Campingurlaub: Wer heute zelten geht, muss auf Komfort nicht mehr verzichten

Ein Zelt, Schlafsack und Kochgeschirr: Viel mehr hatte man vor 50 Jahren beim Campingurlaub nicht dabei. Seitdem sich im Wirtschaftswunder des Nachkriegsdeutschland immer mehr Deutsche ein Auto leisten konnten, stieg seit Ende der 50er-Jahre auch die Zahl der Camper stetig. Zwar galt der Zelturlaub damals noch als “Urlaub des kleinen Mannes”, doch gerade Städter genossen das Gefühl von Freiheit und die Nähe zur Natur.

Direkt am Wisseler See gelegen, bietet der Ferien- und Campingpark ein vielfältiges Erholungs- und Urlaubsangebot für Jung und Alt. Foto: djd/Campingpark Wisseler See
Direkt am Wisseler See gelegen, bietet der Ferien- und Campingpark ein vielfältiges Erholungs- und Urlaubsangebot für Jung und Alt.
Foto: djd/Campingpark Wisseler See

“Glamping” mit Kinderbetreuung

Luxuriöse Zeltplätze konnte man dabei nicht erwarten. Oft war es nur eine einfache Wiese, auf der man zelten durfte, Sanitäranlagen waren kaum vorhanden. Inzwischen stellt Camping für viele eine willkommene Alternative zum Hotel dar, denn Glamour und Camping gehören heute auf vielen sehr gut ausgestatteten Campingplätzen zusammen. Wie etwa beim Ferien- und Campingpark Wisseler See am Niederrhein, der Extras wie Animationsprogramm und Kinderbetreuung zu bieten hat. Die weitläufige Anlage des Ferienparks wurde bereits mehrfach prämiert, auch vom ADAC Campingführer. Dieses Jahr feiert der Park sein 50-jähriges Bestehen, so dass gerade hier auch die langfristige Entwicklung bestens nachvollziehbar ist. Alle Informationen unter: www.wisseler-see.de.

Campen am See

Direkt am Wisseler See gelegen, hält der Park ein vielfältiges Erholungs- und Urlaubsangebot für Jung und Alt bereit. Ob Familien, Einzelreisende, Fahrradgruppen oder Paare – die Anlage bietet für jeden etwas: Wassersport, Schwimmen, lange Spaziergänge, Walking oder einfach die Natur genießen und eine Radtour entlang des Niederrheins unternehmen. In der näheren Umgebung warten spannende Ausflugsziele wie der Freizeitpark Wunderland Kalkar oder der Archäologische Park Xanten. In den NRW-Sommerferien dürfen sich Gäste auf ein buntes, professionelles Animationsprogramm freuen. Außerhalb der Ferien gibt es an den Wochenenden platzeigene Veranstaltungen und es werden Tagesausflüge und geführte Radtouren angeboten. Auf dem ganzjährig geöffneten Campingplatz können neben Stellplätzen für Zelte und Caravans auch unterschiedliche Mietunterkünfte gebucht werden.

Neben Stellplätzen für Ferien-, Saison- und Dauercampern verfügt der Ferien- und Campingpark Wisseler See auch über mehrere komfortable Mietunterkünfte. Foto: djd/Campingpark Wisseler See
Neben Stellplätzen für Ferien-, Saison- und Dauercampern verfügt der Ferien- und Campingpark Wisseler See auch über mehrere komfortable Mietunterkünfte.
Foto: djd/Campingpark Wisseler See
Komfortabel schlafen: Wer im Campingurlaub auf Komfort nicht verzichten möchte, ist im Ferienpark Wisseler See richtig. Foto: djd/Campingpark Wisseler See
Komfortabel schlafen: Wer im Campingurlaub auf Komfort nicht verzichten möchte, ist im Ferienpark Wisseler See richtig.
Foto: djd/Campingpark Wisseler See

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen