Home / Aktuell / Glitzernder und funkelnder Sommerurlaub in Tirol

Glitzernder und funkelnder Sommerurlaub in Tirol

akz-o 10 malerische Dörfer und das historische Hall in Tirol sind wie geschaffen für einen unvergesslichen Urlaub in den Tiroler Bergen. Neu im Jahr 2016 sind die einzigartigen Kristallwanderungen in der Region.

Ab diesem Sommer können die Kristalle der Region Hall-Wattens erwandert werden. Bei ausgewählten Wandertouren taucht man ein in das geheimnisvolle Reich der Kristalle.
Höhepunkte der Touren sind dabei die neuen Stempelstationen an landschaftlich bzw. kulturhistorisch interessanten Plätzen. Für die erwanderten Kristallstempel erhält jeder Bergfex im Tourismusbüro in Hall in Tirol die jeweiligen Kristalle als bleibende Erinnerung für Zuhause. Die Stempelkarte und weitere Informationen findet man in der kostenlosen Wanderkarte.
Auch die Swarovski Kristallwelten sind Attraktionspunkt bei den neuen Kristallwanderungen. In den Swarovski Kristallwelten wacht ein Riese über seinen aus 14 Wunderkammern bestehenden Schatz. Die Neugestaltung der einzigartigen touristischen Destination, die aus diesem Anlass im Frühsommer 2015 wiedereröffnet wurde, ist die bisher größte Erweiterung der kristallinen Erlebniswelt.

Foto: Region Hall-Wattens/akz-o
Foto: Region Hall-Wattens/akz-o
Foto: Region Hall-Wattens/akz-o
Foto: Region Hall-Wattens/akz-o

Fotosafari: Alpenjuwele im Naturpark Karwendel
Im Halltal im Naturpark Karwendel wurde Jahrhunderte lang Salz abgebaut und Bergbaugeschichte geschrieben. Trotzdem ist die wildromantische Naturlandschaft unberührt geblieben – und bietet Fotomotive in Hülle und Fülle. Mit der neuen „Fotosafari“ gibt es jetzt wöchentlich ein Angebot für alle Fotografiebegeisterten.

Solewanderweg ins Halltal
Glück auf! Der Historische Solewanderweg zeichnet den Weg im Halltal, den früher die Bergwerksknappen zurücklegten, nach. Zwölf Stationen klären zum Thema Salz auf und vermitteln interessantes Wissen. Für Kinder gibt es bei jeder Station eine interaktive Aufgabe zum Mitmachen. Dadurch gestaltet sich der sieben Kilometer lange Weg kurzweilig für die ganze Familie. Am Ende des Stollens warten der sagenumwobene Kaiser-Max-Stollen sowie eine Stempelstelle für eine Kristallwanderung.

Kristallwanderwochen in der Region Hall-Wattens
Den perfekten Einstieg in die Natur- & Kulturlandschaft der Region bieten die Tiroler Kristallwanderwochen: Neben dem Entdecken der Geheimnisse rund um den Halltaler Salzkristall, den Lizumer-Tuxer Bergkristall, die Swarovski Kristallwelten und dem Besuch im Kugelwald am Glungezer bleibt genug Zeit, um neue Kräfte zu tanken.
Weitere Information finden Sie unter www.hall-wattens.at.