Montag , 21. August 2017
Home / Aktuell / Im Banyan Tree Seychelles haben sogar Schildkröten einen eigenen Whirlpool

Im Banyan Tree Seychelles haben sogar Schildkröten einen eigenen Whirlpool

Das Banyan Tree Seychelles liegt an einem der schönsten Strände der Welt – dem Anse Intendance. Weißer Sand, türkisblaues Meer, tropische Vegetation und beeindruckende Granitfelsen bilden eine Postkartenkulisse. Dass hier auch Feuchtgebiete liegen, die Heimat einer Vielzahl von Tieren und Pflanzen sind, vergessen Besucher der Seychellen schönster Strände oft. Die Feuchtgebiete im Süden von Mahé gehören mit zu den größten der Seychellen, sie beheimaten mit ihren verschiedenen Ökosystemen eine Vielzahl an Tieren, wie die Wolfschlange, den Flughund oder seltene Schildkrötenarten. Durch die Pflanzenvielfalt dienen sie als Brutstätte; Feuchtgebiete filtern das Wasser und regulieren bei starken Regenfällen den Wasserstand und schützen damit die Umgebung vor Überschwemmungen.

Foto: Banyan Tree Hotels & Resorts
Foto: Banyan Tree Hotels & Resorts

Die Banyan Tree Gruppe engagiert sich mit verschiedenen Programmen und Initiativen für den nachhaltigen Umgang mit der Umwelt und deren Ressourcen. Seit 2009 steht die Banyan Tree Global Foundation der Gruppe zum Thema Corporate Social Responsibility beratend zur Seite und initiiert verschiedene Schutzmaßnahmen. Im Mai 2015 eröffnete das Wildlife Conservation and Rehabilitation Centre, in dem drei Mitarbeiter die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt der Feuchtgebiete am Anse Intendance erforschen und sich auch um verletzte Tiere kümmern.

Der Strand unweit des Banyan Tree Seychelles ist ein beliebter Nistplatz für Schildkröten. Ab September bis Februar ist dort Brutzeit, circa 100 Eier vergräbt eine Meeresschildkröte in der Regel am Strand. Die Sonne brütet die Eier aus und nach acht Wochen schlüpfen die neuen Meeresbewohner und machen sich auf den Weg ins Meer. Gäste des Hotels können täglich an speziellen Kontrollgängen teilnehmen, bei denen die Nester gezählt und Aktivitäten fotografiert werden. So werden sie über den Lebensraum der Schildkröten aufgeklärt und für das Thema sensibilisiert. Verletzte Artgenossen werden im Wildlife Conservation and Rehabilitation Centre wieder aufgepäppelt und gesund gepflegt, bevor sie wieder in die Natur entlassen werden. Ausrangierte Whirlpools wurden kurzerhand zu Terrarien umfunktioniert. Ganz an den natürlichen Lebensraum der Schildkröten angepasst, sind die Whirlpools bepflanzt oder mit Wasser gefüllt. Durch die Erhabenheit der Pools sind die Tiere vor natürlichen Feinden geschützt. Zurzeit dienen sieben Whirlpools als vorübergehendes Zuhause für die Schildkröten.

Das Banyan Tree Seychelles zählt zu den ersten Luxus Resorts der Seychellen. Das Resort liegt an einem der schönsten Strandabschnitte der Inseln und bietet einen einzigartigen Blick über die Bucht. 60 private Villen im Kolonialstil mit Pool reihen sich in die tropische Vegetation ein. Erst in diesem Jahr fand ein Facelift statt und nicht nur der Pool zeigt sich in neuem Gewand, auch die Villen erscheinen in neuem Glanz. Bevor es ein Hotel wurde, war das Haupthaus des Banyan Tree Seychelles Wohnsitz des Schauspielers Peter Seller (u. a. der rosarote Panther) und Beatles Mitglied George Harrison.

Quellennachweis: KPRN network

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen