Donnerstag , 19. Oktober 2017
Home / Aktuell / Island: Silvester unter dem Nordlicht

Island: Silvester unter dem Nordlicht

Auf Island wird der Jahreswechsel mit feurigen Festen und üppigem Feuerwerk gefeiert

Angeblich ist es das größte Feuerwerk in Europa, das die Isländer zu Silvester in Reykjavík veranstalten. Überhaupt spielen Feuer – die traditionellen Brenna – beim Jahreswechsel auf der Insel im Nordatlantik eine wichtige Rolle. Die werden überall im Land entzündet und bieten inmitten der winterlichen Landschaft eine magische Atmosphäre. Mit etwas Glück zeigt sich auch das Nordlicht, das um diese Jahreszeit den Himmel in leuchtenden Bögen und Bändern erscheinen lässt. Vor eisiger Kälte muss man sich auf Island im Winter nicht fürchten: Der Golfstrom beschert der Insel ein Klima, das für diese Breitengrade meist ungewöhnlich mild ist.

Winter auf Island: Das sind kurze Tage und lange Dämmerungen, verschneite Landschaften und Wasserfälle sowie natürliche Badewannen in dampfenden Quellen. Dazu Ausflüge zum Thingvellir Nationalpark und „Goldenen Wasserfall“ Gullfoss, die auch in der kalten Jahreszeit zu den Höhepunkten einer Islandreise zählen. Ein besonderes Erlebnis ist die Zeit des Jahreswechsels, der auf der Insel mit Konzerten, Musik, Tanz und üppigem Feuerzauber gefeiert wird.

Im Nordeuropa-Programm des Reiseanbieters ZeitRäume werden winterliche Island-Reisen mit unterschiedlichen Themen-Schwerpunkten angeboten. Ein Kurztrip führt nach Reykjavík mit Silvesterfeier in der nördlichsten Hauptstadt Europas sowie Ausflügen auf die Halbinsel Reykjanes und Baden in der Blauen Lagune. Den Jahreswechsel auf dem Land erlebt man auf einer 7-tägigen Reise auf der Farm Brekkulaekur im Nordwesten Islands mit Ausflügen auf die Halbinsel Vatnsnes, Baden in heißen Quellen und Silvesterfeierlichkeiten mit traditionellem Brenna und Feuerwerk.

ZeitRäume, Zur Mühle 6, 35415 Pohlheim, Tel. 0641/93126-0, Fax 0641/93126-14, info@zeitraeume-reisen.de, www.zeitraeume-reisen.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen