Home / Aktuell / Raus in die Welt mit dem Zelt

Raus in die Welt mit dem Zelt

Der Rucksack ist gepackt, die Isomatte unter den Arm geklemmt, die Kamera geladen und der Puls steigt – das Abenteuer in freier Wildnis beginnt! Bei ausgewählten Abenteuerreisen von goXplore kommen Outdoor-Aktivitäten nicht zu kurz. So gehen die Abenteurer gemeinsam mit einem Englisch sprechenden Tour Guide auf Kajaktour, besteigen imposante Gipfel und campen in der freien Natur.

Reisebeispiele:
Reiseart: Young & Wild

Marokko: Climb Mt Toubkal

Kein Kinderspiel, aber durchaus machbar: Bei dieser siebentägigen Abenteuerreise erklimmen die jungen Abenteurer Marokkos 4.167 Meter hohen Toubkal, den höchsten Berg der Region. Ein ausgebildeter Bergführer begleitet die Gipfelstürmer bei ihrer Trekkingtour zum Toubkal. Schneebedeckte Gipfel und karge Naturformationen auf der einen, uralte Berberdörfer auf der anderen Seite: Während ihrer Tour durch das Atlasgebirge kehren die Bergfreunde bei Einheimischen ein und genießen ihre Gastfreundschaft, etwa in Tizi Oussem und Aroumd. Bei hausgemachten Mahlzeiten erzählen sie den Abenteurern von ihrem ursprünglichen Leben in den abgeschiedenen Dörfern. Die Nächte verbringen die Reisenden überwiegend beim Campen unter freiem Sternenhimmel. Auf dem Weg ins Toubkal-Basislager wandert die Gruppe durch das Mizane-Tal und besucht mit dem Schrein von Sidi Chamharouch eine muslimische Pilgerstätte. Endlich – es ist Gipfeltag! Die Glückshormone schäumen über, es ist geschafft: Was für ein Ausblick! Vom Gipfel des Toubkal kann man bis zur Sahara schauen. Anschließend geht es zurück in die Zivilisation: Marrakesch mit seinen quirligen Souks, Moscheen und dem Platz der Gaukler wartet auf die Abenteurer.
„Climb Mt Toubkal“, goXplore
7-Tage-Abenteuerreise ab 549 €
Link zur Reise: https://www.goxplore.de/reisen/454X113

Marokko Atlas Gebirge Foto: Gebeco Länder erleben und Dr. Tigges
Marokko Atlas Gebirge Foto: Gebeco Länder erleben und Dr. Tigges
Marokko, Marrakech Foto: Gebeco Länder erleben und Dr. Tigges
Marokko, Marrakech Foto: Gebeco Länder erleben und Dr. Tigges

Ecuador: Galàpagos Camping Adventure

Jede Menge Action erwartet die jungen Weltenbummler beim Erkunden der geheimnisvollen Inselwelt Galàpagos! Das Insel-Hopping startet zunächst auf der Insel Floreana. Hier schlagen die Abenteurer zum ersten Mal ihr Zelt in freier Natur auf – sechs Nächte auf verschiedenen Campingplätzen sind geplant. Ab in die Schwimmflossen – es geht zum Schnorcheln nach Loberia. Spätestens auf der Insel Isabela bekommen die Weltenbummler die ersten tierischen Bewohner der Galàpagos-Inseln zu Gesicht: Der kundige Tour Guide macht sie in einer Aufzuchtstation für Riesenschildkröten mit den ältesten Reptilien der Welt bekannt. Explosiv geht es weiter: Die Abenteurer besteigen den Vulkan Sierra Negra. Lohn für die anstrengende Wanderung ist der Panoramablick über den Norden Isabelas. Weiter geht das muntere Inselhüpfen: Ein Speedboat bringt die Gruppe zur Insel Santa Cruz. In der Charles-Darwin-Forschungsstation erfahren die Weltenbummler Interessantes über die Flora und Fauna der Inselwelt. Wer mag, erkundet diese hinterher bei einer gemütlichen Kajakfahrt oder entspannt am Strand. Noch ein Spaziergang in den unterirdischen Lavatunneln und ein letzter vergnüglicher Abend mit der Gruppe, dann geht der Flieger zurück zum ecuadorianischen Festland.
„Galàpagos Camping Adventure“, goXplore
9-Tage-Abenteuerreise ab 1.349 €
Link zur Reise: https://www.goxplore.de/reisen/417X000

Foto: Gebeco Länder erleben und Dr. Tigges
Foto: Gebeco Länder erleben und Dr. Tigges

Quellennachweis: Gebeco