Home / Aktuell / Silvestergala 2016 im Schlosstheater Rheinsberg

Silvestergala 2016 im Schlosstheater Rheinsberg

Am letzten Tag des Jahres küsste Sevilla Rheinsberg! Für den traditionellen Silvesterball wurde ab 20 Uhr das Schlosstheater zur “edlen” Taverne des Lillas Pastia. “Carmen” war das Motto mit Blick auf den kommenden Rheinsberger Opernsommer.

Fotos: Matthias Dikert

Frank Matthus begrüßte die Gäste der Silvestergala 2016 und führte durch den Abend im Schlosstheater Rheinsberg.

Extra für den Silvesterball hatte die Musikkultur Rheinsberg GmbH 200 neue Bankettstühle angeschafft und so wurde im festlich geschmückten Schlosstheater schon einmal thematisch auf die neue Opernproduktion „Carmen“ eingestimmt.

Fotos: Matthias Dikert

Mit seiner außergewöhnlichen Tenorstimme, die die hohen C strahlend ertönen lässt, hat sich die J. Warren Mitchell im Rheinsberger Opernsommer die Herzen des Publikum erobert. Der afroamerikanische Sänger lebt seit Oktober in Deutschland, um von hier aus seine Karriere zu starten und die großen Opernbühnen in Europa zu erobern. Er ließ es sich nicht nehmen, den letzten Abend eines für ihn erfolgreichen Jahres in Rheinsberg zu verbringen.

Fotos: Matthias Dikert

Mit Don José‘s Blumenarie becircte er die Gäste und natürlich Carmen. Temperamentvoll ging diese mit der „Habanera“ und der „Seguidalla“ – beides absolute Ohrwürmer – darauf ein. Die junge russische Mezzosopranistin Natalia Kupava war die Carmen des Silvesterballs und Pianist Andrei Diakov sorgte am Flügel für spanisches Flair.

Die Rheinsberger Hofkapelle 2017 “astrophil & stella” war ebenfalls dabei und das Blue Moon Quartett spielte zum Tanz auf. Die Tanzfläche war immer im Nu gefüllt.

Fotos: Matthias Dikert

Als Überraschung des Abends gab es einen Flamencotanzkurs mit Gritt Maruschke und Sabrina Spieck, die außerdem die Damen in der Kunst des Fächergebrauchs unterrichteten.

Diese anfangs verteilen Fächer waren zugleich die Lose für die Tombola und so fanden 2 Opernkarten für „Carmen“ ihren glücklichen neuen Besitzer.

Fotos: Matthias Dikert

Der Preis von 130 € für den Silvesterball beinhaltete u.a. eine edle Sekt- und Weinauswahl, Bier (auch alkoholfrei) und diverse Softdrinks. Die kulinarischen Höhepunkte des Buffets waren u.a.: Wildkräutersalat mit Ziegenfrischkäse und Granatapfelkernen, Lachstatar mit Limonen-Dressing an Feldsalat, Hirschkalbsrücken mit Wacholdersauce, Wirsingrahmgemüse und Pastinaken-Kartoffelpüree, gebratenes Zanderfilet auf Karotten-Lauchgemüse mit Dijonsenfsauce und Rosmarinkartoffeln, und am Dessertbuffet wurden die Gäste mit der spanischen Spezialität „Creme Catalana“ verwöhnt.

Fotos: Matthias Dikert

Gemeinsam mit dem Theaterpublikum und den Rheinsbergern begrüßte die Musikkultur Rheinsberg das neue Jahr – wie schon in den vergangenen Jahren – mit einem Kunstfeuerwerk von René Rüdiger. Die genau zur Musik inszenierte Feuershow begann etwa 10 Minuten nach Mitternacht, also gleich nach dem Anstoßen auf das neue Jahr.

Fotos: Matthias Dikert

Ab 00:30 Uhr wurden dann klassisch Pfannkuchen und Kaffee angeboten und wer wollte, konnte nochmals am Käsebuffet zugreifen.

Danach wurde weiter bis in den frühen Morgen getanzt und gefeiert.

Die Silvestergala kam insgesamt bei den Gästen gut an, dies bestätigte mir auch Hans.Joachim Lemke aus Bismark, der die weite Anreise nicht gescheut hatte, um mit seiner Frau an der Veranstaltung teilzunehmen. Er lobte besonders das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis, da er im Jahr viel auf kulturellen Events unterwegs sei und so gute Vergleichsmöglichkeiten habe.

Weitere Informationen bei:

Musikkultur Rheinsberg gGmbH
Musikakademie Rheinsberg
Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg | Germany
Tel.: 033931 / 7 21 – 0
Fax: 033931 / 7 21 – 13

Text und Fotos: 

Matthias Dikert

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen