Home / Aktuell / In Graal-Müritz an der Ostseeküste liegt die Gesundheit in der Luft

In Graal-Müritz an der Ostseeküste liegt die Gesundheit in der Luft

(epr) Sonne, Salzwasser und Meer: Die Ostseeküste ist nicht nur beliebt für Badeurlaub, sondern auch erste Adresse, wenn es um die Gesundheit geht. Das spezielle Bioklima, das bei Experten auch Reizklima genannt wird, entsteht aus Wind, UV-Strahlung, Salz, Temperatur und Luftfeuchtigkeit – und fördert etwa die Durchblutung und lindert zum Beispiel Atemwegsbeschwerden. Ostseeheilbäder haben sich daher auf Gesundheitsurlauber eingestellt und bieten abwechslungsreiche und vor allem auch ganzheitliche Angebote rund um Kur, Fitness und Co.

Circa 100 Jahre ist es her, dass der Schriftsteller Franz Kafka im Ostseeheilbad Graal-Müritz Linderung für seine Lungenkrankheit fand. Schon damals sprach die Lage des kleinen Ortes, der von Ostsee, Hochmoor und dichten Wäldern der Rostocker Heide umgeben ist, für sich. Der an den Küstenstreifen angrenzende Buchenmischwald wirkt wie eine Mauer und hindert die gesunde Meeresluft am Weiterziehen. So profitiert jeder automatisch vom reinen Bioklima – ob direkt am Wasser oder auf der windgeschützten Promenade.

Wer am Strand joggen geht, profitiert nicht nur von der Bewegung, sondern auch von dem besonderen Bioklima. (Foto: epr/TuK GmbH/Manfred Wigger)

Dr. Lutz Koch ist Reha-Facharzt in Graal-Müritz und weiß: „Der Wind trägt sehr saubere, schadstoffarme und salzhaltige Luft mit sich. Sie sorgt für eine bessere Durchblutung, senkt den Bluthochdruck und bei kalten Temperaturen auch die Herzfrequenz. Ein guter Grund, nicht nur im Sommer, sondern ganzjährig hier an die See zu fahren.“ Deshalb bieten Hotels und Pensionen auch von Januar bis Dezember Vitalangebote und Gesundheitswochen wie beispielsweise Heilfasten und Schrothkuren an. Darüber hinaus kann man in Graal-Müritz etwas für die Ernährung, Stressbewältigung und Bewegung tun: Vollwertkost, Qigong oder auch Fitnesskurse am Strand runden den gesundheitsfördernden Aufenthalt perfekt ab. Bei schlechtem Wetter kann man den Tag wunderbar in der Therme Aquadrom verbringen. Von Wellness-Angeboten wie Sauna, Hamam und Massagen über Physiotherapie bis hin zu Indoor-Sport wie Fußball, Tennis, Kegeln und Fitnessstudio gibt es dort alles, was das Herz begehrt. Auch moderne Kliniken für Rehabilitation und Prävention sind in Graal-Müritz zu finden. Unter www.graal-mueritz.de lassen sich weitere Informationen und alle Angebote rund um die Gesundheit entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen