Home / Aktuell / Der Winter kann kommen – Die Gemeinde Willingen ist bestens für die kalte Jahreszeit gerüstet

Der Winter kann kommen – Die Gemeinde Willingen ist bestens für die kalte Jahreszeit gerüstet

Das größte und schönste Ski-Gebiet nördlich der Alpen freut sich auf einen hoffentlich knackig kalten und vor allem weißen Winter. Willingen im Sauerland ist bestens gerüstet für die nächsten Monate und freut sich auf die Freunde des weißen Sports. Rund um das Skigebiet stehen ca. 1.650 Parkplätze kostenlos zur Verfügung. Acht schneesichere Pistenkilometer sorgen für optimalen Fahrspaß. Die leistungsstarken Beschneiungsanlagen und neun moderne Pistenraupen garantieren in Willingen rund um die Uhr optimal präparierte Pisten.

Winterlandschaft
Foto: Gemeinde Willingen

Das Skigebiet Willingen bildet das Zentrum des Viessmann Winterparks Willingen, doch das Angebot reicht weit darüber hinaus. Auch in den umliegenden Ortsteilen Usseln und Schwalefeld finden Wintersportler attraktive Skihänge, Skischulen und Loipen vor. Insgesamt gibt es 22 Skilifte mit 18 Kilometern Abfahrten.

Außerdem stehen sechs Kilometer Flutlicht-Pisten zur Verfügung. Mit der Flutlichtsaisonkarte können Skifahrer aus Willingen und der umliegenden Region jede Woche bis zu dreimal bis spät in den Abend bei Beleuchtung fahren. Immer freitags, samstags und mittwochs ist von 18.30 Uhr bis 21.45 Uhr das Flutlichtskifahren möglich. Für Erwachsene kostet die Flutlicht-Saisonkarte 130,- Euro und für Kinder 90,- Euro.

2016 ist der Bau einer neuen Sesselbahn geplant. Am Köhlerhagenlift soll die Sesselbahn entstehen und bis oberhalb von „Siggis Hütte“ gehen. Für Skilangläufer ist in Willingen ebenfalls bestens gesorgt. Hier findet man über 100 Kilometer gut gespurte Langlaufloipen, klassisch wie auch Skating. Auskünfte zu den Loipentickets gibt es bei der Tourist-Info Willingen.

Legendär ist in Willingen auch das Après-Ski Angebot. Ob in den urigen Berg-Hütten oder in den Gaststätten direkt im Ort, hier kommt Stimmung auf und mit vielen Gleichgesinnten kann man feiern bis tief in die Nacht.

Wer nicht auf Brettern stehen will, sondern lieber etwas anderes unternehmen möchte, kommt in Willingen auch auf seine Kosten. Die Fülle an Urlaubsmöglichkeiten und Freizeitangeboten ist in Willingen wirklich beeindruckend. Die attraktiven Angebote reichen vom Besucherbergwerk über das Lagunen-Erlebnisbad, die Glasmanufaktur, die Ettelsberg-Kabinenbahn oder den Hochheideturm bis hin zu ganz großen Veranstaltungen, wie das Weltcup-Skispringen auf der größten Skisprungschanze der Welt Anfang des Jahres u.v.a.m.

Die Tourist-Information in Willingen ist gern bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft behilflich.

Tipp: Vom 20. bis 24. Januar 2016 findet der zweite Deutsche Winterwandertag statt. Unbedingt dabei sein! Mehr Informationen bei der Willinger Tourist-Info.

Mehr Informationen:                                                                                                           

Tourist-Information Willingen, Am Hagen 10, D-34508 Willingen (Upland), Tel. +49 (0)5632-9694353, Fax +49 (0)5632-9694395,  willingen@willingen.de, www.willingen.de    

 

Textnachweis: Bettina Häger-Teichmann                                                                   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere