Home / Aktuell / Gut gerüstet für die Piste

Gut gerüstet für die Piste

Wenn die Gipfel und Hänge tief verschneit sind, ist Hochsaison für Wintersportler. Unter ihnen gibt es auch viele “Best Ager”. Die einen sind ihren Brettern immer treu geblieben, andere zieht es oft nach langer Ski-Abstinenz wieder auf die Piste. Kein Wunder, denn Skifahren wirkt sich positiv auf die psychische und körperliche Gesundheit – und zwar auch von Senioren – aus. Was langjährige Brettlfans längst wissen, hat nun eine Studie der Universität Salzburg bewiesen. Der verantwortliche Sportwissenschaftler Erich Müller rät über 50-Jährigen in diesem Zusammenhang jedoch, auf den eigenen Körper zu hören sowie Stürze aktiv zu vermeiden. Gegenüber dem Informationsportal besserlaengerleben.de sagte Müller: “Man sollte sich nicht überanstrengen, regelmäßig Pausen einlegen, bei gutem Wetter und auf nicht zu schwierigen Pisten fahren sowie gutes Skimaterial verwenden.

Mit Leihski fahren Best Ager gut und sicher. Foto: djd/Sport 2000 rent/auremar/fotolia.com

 Sicherheit steht hoch im Kurs

Gelegenheitsfahrer, die sich rundum sicher und gut betreut fühlen möchten, leihen sich ihre Skier am besten aus. Denn bei Verleihorganisationen wie etwa Sport 2000 rent stehen Sicherheit und Service hoch im Kurs. In den rund 600 Shops, die in beinahe allen Wintersportorten der Alpen zu finden sind und meist direkt an der Piste liegen, gibt es für jeden Fahrstil den richtigen Ski. Und der wird von den Fachleuten vor Ort vor jedem Verleihvorgang professionell gewartet und individuell eingestellt. Skischuhe werden auf den jeweiligen Fuß angepasst und gegebenenfalls geschäumt. Accessoires wie Helme und Protektoren sorgen zudem für ein sicheres Gefühl. Wer die benötigte Ausrüstung im Internet unter www.sport2000rent.com reserviert, kann zudem bis zu 15 Prozent Rabatt erhalten.

Selbstkontrolle für hohe Qualität

Als größter Anbieter in Sachen Skiverleih zeigt der Anbieter auch hohes Qualitätsbewusstsein. Viele Verleih-Shops lassen – freiwillig – eine Zertifizierung nach DIN 9001:2008 durch den TÜV Süd durchführen und verwenden zur Bindungseinstellung modernste elektronische Messgeräte. Wintersportler jeden Alters sind somit gut gerüstet für den Pistenspaß.

 

Skifahren ist gesund – auch für Senioren, wenn sie auf ihren Körper hören und Stürze aktiv vermeiden. Foto: djd/Sport 2000 rent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.