Home / Aktuell / Die Abruzzen im Ferienhaus erleben

Die Abruzzen im Ferienhaus erleben

Fast ein Drittel der abruzzesischen Landschaft steht unter Naturschutz. Der Nationalpark Gran Sasso erstreckt sich über die Bergketten der Region und der Nationalpark Majella besteht aus grünen Wäldern und Wasserfällen. Der waldreiche Nationalpark Abruzzen, Latium und Molise ist für Braunbären und den Apenninwolf ein Lebensraum, während sich zahlreiche Fischotter entlang der rauschenden Flussufer tummeln. Das Symbol des Nationalparks Abruzzen ist daher auch der Braunbär.

Quelle: OpenPR
Quelle: OpenPR

Ein Ferienhaus in den Abruzzen – Urlaub zwischen Berg und Meer

Die Anreise in die Abruzzen erfolgt mit dem Flugzeug bequem über Rom, Ancona oder Pescara. Wer in der Adria baden möchte, sollte aufgrund der Wassertemperatur die Sommermonate als Reisezeit wählen. Ab Mitte April dient ein Ferienhaus in den Abruzzen als Ausgangspunkt zum Wandern sowie für Rad- oder Kanutouren. Die Möglichkeiten, sich eine günstige Ferienwohnung zu mieten, sind vielfältig: Unterkünfte mit Garten, Pool oder am Strand stehen ebenso zur Auswahl wie Apartments, die man privat mieten kann. Gut beschilderte Wanderwege weisen Urlaubern mit Hund den Weg durch die abruzzesische Berglandschaft, so beispielsweise in das malerische Dörfchen Scanno. Doch die Abruzzen sind auch im Winter ein beliebtes Reiseziel: Fahrten mit dem Hundeschlitten und Skisport auf gut präparierten Pisten locken. Zur Stärkung labt man sich an den einfachen würzigen Gerichten der Region mit Schafsfleisch, Kräutern, Käse und Hülsenfrüchten. Beliebte Gerichte sind Timballo di scrippelle, Mazzarelle oder Virtù, doch auch die Meeresküche steht in den Abruzzen im Vordergrund.

Die Schönheit auf dem Lande

Die Stadt Sulmona liegt in einem weitläufigen Tal inmitten der höchsten Berge der Apenninenkette. Hier befindet sich die im 8. Jahrhundert erbaute Kathedrale San Panfilo. Die Gemeinde Penne gehört dank der gut erhaltenen Altstadt zu den schönsten Dörfern Italiens. Der Dom überragt die Stadt und in dem Diözesanmuseum kann man antike und mittelalterliche Exponate betrachten. In Penne findet wöchentlich ein Markt statt, auf dem das Obst und Gemüse der Region feilgeboten wird.

Ferienhäuser in den Abruzzen für jeden Geschmack finden Sie bei www.fewovista.de/italien/ferienhaus-abruzzen_molise/abruz….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere