Freitag , 18. August 2017
Home / Aktuell / Die Strände Mosambiks sind ein wahres Urlauberparadies

Die Strände Mosambiks sind ein wahres Urlauberparadies

Die ausgewiesenen Badestrände Mosambiks sind eine besondere Verlockung. Foto: djd/Abendsonne Afrika

 

Wer Meeresrauschen und Sonnenschein liebt und noch ein attraktives Ziel für den nächsten Urlaub sucht, findet auf dem Festland und auf den Inseln von Mosambik alles, was man zur Entspannung braucht. Kenner sagen von den Stränden, es seien die schönsten am Indischen Ozean: weißer Sand, so weit das Auge reicht, das im Sonnenlicht glitzernde Meer und im Hintergrund die Dächer einer gepflegten Lodge. Wen es ins Landesinnere zieht, der ist meist erstaunt, wie grün die Landschaft ist und wie intensiv sich die Lebensweise der Menschen mit dem Land und seinen Bedingungen verbindet.

Fruchtbares Land

Der Tourismus in Mosambik ist sanft, die Menschen leben im Einklang mit ihrer Umwelt. Die Reisenden genießen diese Verbundenheit spätestens dann, wenn sie am Abend mit dem Blick aufs Meer speisen und sich zwischen Lobster, Thunfisch oder Schwertfisch entscheiden dürfen, die allesamt frisch aus dem Meer kommen. Für Schnorchler und Taucher ist die Küste wegen ihrer artenreichen Unterwasserwelt ein wahrer Garten Eden. Der Veranstalter www.abendsonneafrika.de beispielsweise vermittelt in abwechslungsreichen Videos einen lebhaften Eindruck von vielen interessanten Reisezielen in Mosambik. Alle Informationen gibt es auch unter Telefon 07343-92998-0.

Die Ilha de Mocambique

Einen Abstecher wert ist die Ilha de Mocambique, die zum Unesco-Weltkulturerbe zählt. Das schmale Eiland bringt es nur auf eine Fläche von rund anderthalb Quadratkilometern und ist daher mit 1.600 Insulanern schon recht eng besiedelt. Über eine drei Kilometer lange Brücke erreicht man die Insel in kurzer Zeit und taucht sogleich ein in das angenehme Flair des gleichnamigen Inselorts. Altes und Neues vereinen sich hier und ziehen die Menschen schnell in ihren Bann: Gebäude, denen man ihre lange Geschichte schon von Weitem ansieht, und das quirlige Leben des Orts ergeben einen malerischen Kontrast. Mit 25 bis 30 Grad im Schatten, leichter Wolkenbildung und einer sanften Brise von der Seeseite wird auch das Klima von den Urlaubern besonders geschätzt.

 

In Mosambik fühlen sich Strandläufer wie im Paradies. Foto: djd/Abendsonne Afrika 

Die historischen Gebäude auf der Ilha de Mocambique verbreiten ein besonderes Flair. Foto: djd/Abendsonne Afrika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen