Home / Aktuell / Drei Bike Camps für Kinder, Anfänger und Fortgeschrittene im Sommer

Drei Bike Camps für Kinder, Anfänger und Fortgeschrittene im Sommer

Jeder Mountainbike-Fan träumt davon, einmal die Sella Ronda in Südtirol zu fahren. Da ist gute Vorbereitung wichtig. 2016 bietet das ADLER DOLOMITI Spa & Sport Resort in St. Ulrich in Südtirol zum zweiten Mal Bike Camps in Kooperation mit der Bike Schule St. Ulrich an. Jeweils Montag bis Mittwoch von 6. Juni bis 4. August 2016 können Anfänger jeden Alters das Mountainbiken von der richtigen Schaltung über das Bremsen bis zum Geländefahren erlernen. Fortgeschrittene verbessern ihre Abfahrts- und Kurventechnik mit Hilfe von Videoanalysen. Am Nachmittag geht es zum Biken in das UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten. Die Camps sind jeweils von 10 bis 16 Uhr mit maximal sieben Teilnehmern. Für Anfänger und Kids sind 220 Euro und für fortgeschrittene Teilnehmer 240 Euro zu entrichten. Bei den Kleinen sind Seilbahntickets und Mittagessen inklusive. Das Hotel bietet dazu einen Aufenthalt von vier oder fünf Nächten inklusive ADLER Kulinarium sowie Teilnahme am Sport- und Aktivprogramm bei Anreise am Sonntag an. Der Abpreis beginnt bei 484 Euro pro Person im Doppelzimmer ADLER Nest. Buchungen werden per E-Mail unter info@adler-dolomiti.com oder telefonisch unter +39 0471 775 001 entgegengenommen. Weitere Informationen finden sich unter www.adler-dolomiti.com.

Foto: ADLER DOLOMITI Spa & Sport Resort
Foto: ADLER DOLOMITI Spa & Sport Resort

Früh übt sich: So trainieren die jungen Biker drei Tage im Skill Park der Bike Schule St. Ulrich. Neben dem richtigen Umgang mit Schaltung und Bremsen werden Sprünge geübt und zum Abschluss gibt es ein Diplom. Touren führen die Nachwuchsradler auf die Seiser Alm, nach St. Christina zum Eis essen sowie zur Mittelstation der Seceda mit einem Grillmittagessen und anschließender Abfahrt ins Langental. Dort ist Austoben auf dem Trampolin ganz ohne Bike angesagt. Auch Erwachsene können sich noch im richtigen Mountainbiken üben. Die Guides geben jeweils an zwei Vormittagen eine Einweisung ins richtige Schalten und Bremsen sowie Tipps zur Technikverbesserung vor allem in Kurven. Am Nachmittag geht es nach St. Jakob und auf die Seiser Alm. Am dritten Tag darf alles Erlernte auf einer Tagestour zum Völser Weiher gezeigt werden.

Bei den Fortgeschrittenen steht die Verfeinerung der Technik auf dem Programm und zum Abschluss wartet die berühmte Sella Ronda. Vorbereitet wird sich auf die Tour mit Hürdentraining, Auf-, Abfahrts- und Kurvenübungen sowie Videoanalysen. Zudem führen zwei Trainingsfahrten nach St. Jakob und auf die Seceda. Zusätzlich bietet das ADLER DOLOMITI kostenlos täglich eine Biketour mit Hotelguide Verena sowie zwei geführte Fahrten mit der Bike Schule St. Ulrich an. Die kleinsten Nachwuchsprofis können mit den Betreuerinnen des Aki- Kidsclub Montag bis Freitag von 16 bis 18 Uhr zum Skill Park. Zudem hat jeder Gast die Möglichkeit kostenlose Profibikes der Marke Ghost im Verleih der Bike Schule St. Ulrich für längere Fahrten oder Downhill-Touren auszuleihen.

Foto: Bike Schule St. Ulrich
Foto: Bike Schule St. Ulrich

Die ADLER Spa Resorts bestehen aus vier Fünf-Sterne-Hotels in Italien: dem ADLER DOLOMITI Spa & Sport Resort und der ADLER BALANCE Spa & Health Residenz in St. Ulrich in Südtirol, dem neuesten Zugang der ADLER Mountain Lodge auf der Seiser Alm sowie dem ADLER THERMAE Spa & Relax Resort in Bagno Vignoni in der Nähe von Siena. Das ADLER DOLOMITI Spa & Sport Resort verfügt über 120 Zimmer und Suiten, ein mehrfach ausgezeichnetes Spa- Angebot, einen Kinderclub, ein Restaurant mit drei Stuben, eine Bar und einen Wintergarten. Die Wellness- und Wasserlandschaft erstreckt sich auf 3.500 Quadratmetern und zählt zu den größten der Dolomiten. Umgeben von einer 9.000 Quadratmeter großen Parkanlage schließt das Fünf-Sterne-Haus an die Fußgängerzone von St. Ulrich an. Ein Highlight ist der direkte Zugang zum Ski- und Wandergebiet.

Quellennachweis: STROMBERGER PR

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen