Home / Aktuell / Ein Wintermärchen – Mittelfränkisches Städtchen verzaubert mit vielseitigem Weihnachtsprogramm

Ein Wintermärchen – Mittelfränkisches Städtchen verzaubert mit vielseitigem Weihnachtsprogramm

Wenn einem der verlockende Duft von süßen Leckereien und heißem Glühwein in die Nase steigt, ist es wieder soweit – spätestens mit der Eröffnung der Weihnachtsmärkte beginnt die Vorfreude auf Weihnachten. Allseits beliebt garantieren sie festliches Flair in der Adventszeit. Im stimmungsvollen Lichtermeer der einzelnen Gassen und Stände findet man alles, was Herz und Gaumen begehren.

Foto: epr/Rothenburg Tourismus Service
Foto: epr/Rothenburg Tourismus Service

Im romantischen Rothenburg ob der Tauber hat der jährliche Weihnachtsmarkt, der Reiterlesmarkt, Tradition. Inmitten der historischen Altstadt gelegen, gilt er als einer der schönsten in Deutschland. Bereits seit dem 15. Jahrhundert verwandelt sich die mittelalterliche Kleinstadt alle Jahre wieder in ein Winterparadies – so auch in 2015: Vom 27. November bis zum 23. Dezember kommen die Besucher in den Genuss von altdeutschem Gebäck, weißem Glühwein und kunsthandwerklichen Kostbarkeiten. Und während die Erwachsenen Speis und Trank verkosten, halten die kleinen Besucher Ausschau nach dem „Rothenburger Reiterle“. Früher als Abgesandter einer anderen Welt gefürchtet, der mit den Seelen der Verstorbenen durch die Lüfte schwebte, wird der wilde Geselle mittlerweile als freundlicher Bote zu Ross sehnlichst erwartet.

Auch in diesem Jahr ist er fester Bestand der feierlichen Eröffnung des Reiterlesmarktes. Ein buntes Rahmenprogramm mit Mal-Aktionen, Winterwanderungen oder täglichen Bläserkonzerten sorgt zudem für kulturelle Vielfalt. Und wenn man Rothenburg besucht, gehört ein Abstecher in das weltbekannte Weihnachtsdorf natürlich dazu: In dem 1.000 Quadratmeter großen ganzjährig geöffneten Besuchermagnet von Käthe Wohlfahrt findet man hübschen Baumschmuck und individuelle Geschenkideen für das Fest: Ob Pyramiden, Nussknacker, oder Baumbehang – hier wird fast jeder fündig. Und wer noch nicht genug von der festlichen Atmosphäre hat, sollte einen Blick in das Deutsche Weihnachtsmuseum werfen. Dort erfahren interessierte Besucher alles über die Herkunft des Familienfestes, seine weltlichen Brauchformen und den schönen Christbaumschmuck. Das Angebot überzeugt, denn ein Besuch Rothenburgs und seiner zahlreichen Highlights stimmt alle auf die besinnliche Zeit ein!