Home / Aktuell / Rhododendronblüte in den Schlossgärten Arcen

Rhododendronblüte in den Schlossgärten Arcen

Die frischen Temperaturen der ersten Frühlingsmonate haben die Blüte der Rhododendren etwas hinausgezögert, aber mit den warmen Sonnenstrahlen der letzten Wochen stehen nun die Rhododendren und Azaleen der Schlossgärten Arcen in voller Blüte. Das farbenfrohe Spektakel der Rhododendronblüte kann je nach Witterungsverlauf noch bis in den Juni bewundert werden.

Gleich hinter dem Schloss und den historischen Schlossgrachten findet der Besucher den romantischen Rhododendrongarten. Hier – im Halbschatten jahrhundertealter Bäume – gedeihen die Rhododendren hervorragend und überrascht der Garten mit seiner Vielfalt und Blüten-Varietät. Im Moment finden Besucher eine üppige Blütenpracht, deren farbenfrohes Spektakel in der Regel nur von kurzer Dauer ist. In den Schlossgärten Arcen wurden die Sorten der Pflanzen jedoch so aufeinander abgestimmt, dass die Blüte so lange wie möglich anhält. Je nach Witterungsverlauf kann der Besucher noch bis in den Juni entlang verschlungener Pfade und auf dem im Frühjahr restaurierten Holzterrassen an den Schlossgrachten die Blüte der Rhododendren bewundern. Mit etwas Geduld kann man hier auch den seltenen Eisvogel (lat. Alcedo atthis) beobachten. Mit seinem wunderschönen, türkis schillernden Federkleid und rostbraunem Bauchgefieder ist der Eisvogel einer der Stars in den Schlossgärten. Nebenbei erschließt sich dem Besucher von den Holzterrassen ein ganz besonders schöner Blick auf das Schloss.

Foto: Schlossgärten Arcen
Foto: Schlossgärten Arcen
Foto: Schlossgärten Arcen
Foto: Schlossgärten Arcen

Der Rhododendron Garten beherbergt insgesamt ca. 250 Einzelpflanzen. Der Garten bietet eine sehr schöne Sammlung von etwa 50 verschiedenen Hybriden. Ein kleiner Teil (etwa 10% des Bestandes) sind zu den Rhododendren gehörenden Azaleen. In den Schlossgärten sind über das gesamte Gelände etwa 250 weitere Rhododendren zu finden. Zur Blütezeit verwandeln sie den Garten und den Park in ein buntes und farbenfrohes Blumenmeer. Einige der ältesten Rhododendren haben inzwischen eine stattliche Höhe von 5 Metern erreicht.

Im niederländischen Städtchen Arcen, rund 10 Autominuten von Venlo entfernt, bieten die Schlossgärten Arcen eine üppige Blumen- und Pflanzenpracht. Auf dem jahrhundertealten, 32 Hektar großen Landgut mit seinem monumentalen Schloss im Mittelpunkt erwartet die Besucher eine Erlebniswelt voller Gärten, Kunst und Kultur.
Highlights wie das große Rosarium mit seinen 10 thematisierten Rosengärten, das schattenreiche Lommerreich, der Berggarten mit seinen einzigartigen Steinformationen und Wasserfällen, das mediterrane Casa Verde mit den typischen Olivenbäumen und dem ältesten Feigenbaum der Niederlande, die Asiatischen Gärten mit einer thailändischen Fischerhütte und den Miniatur-Reisfeldterrassen (Sawah) oder etwa der Rhododendron-Garten im Schatten des monumentalen Schlosses bilden ein unsichtbares Band zahlreicher, abwechslungsreicher Gartenerlebnisse. Mehr Info über die Schlossgärten Arcen findet sich auf www.schlossgaerten-arcen.de

Quellennachweis: Schlossgärten Arcen

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen