Home / Aktuell / Schifffahrt, Segeln, Stand-Up-Paddling & Co.

Schifffahrt, Segeln, Stand-Up-Paddling & Co.

Das Wasser gehört zum Engadin wie die Berge und Wälder und ist weit mehr als eine hübsche Naturkulisse. Ab der Sommersaison 2016 organisiert das Schweizer Grandhotel Kulm Hotel St. Moritz für seine Gäste die schönsten Erlebnisse rund um das erfrischende Element. Vom morgendlichen Stand-Up-Paddling bis zum zweistündigen Segeltörn auf dem St. Moritzersee ist alles möglich. Richtung Italien lockt die Cardinello-Schlucht mit beeindruckendem Wasserfall und zu den Highlights zählt eine Fahrt auf dem Silsersee, auf 1.800 Höhenmetern die höchste Schifffahrtslinie Europas, mit Einkehr im Fischrestaurant Murtaröl. Von der nahegelegenen Bergstation Furtschellas aus, wandern Gäste individuell oder mit Bergführer auf dem zweieinhalbstündigen Corvatsch-Wasserweg an sechs kristallklaren Gebirgsseen vorbei – auf Wunsch mit Picknick. Im 2.000 Quadratmeter großen Spa des Fünf-Sterne-Superior-Hotels spielt das Element Wasser ebenfalls eine große Rolle. So lockert ein Hydrojet-Massage-Bad Verspannungen, der Kneippweg bringt den Kreislauf in Schwung und das 200 Quadratmeter-Schwimmbecken lädt mit Unterwassermusik zum Bahnen ziehen ein. Ein Bad im Whirlpool und dem beheizten Außenerlebnispool gibt einen herrlichen Ausblick auf das umliegende Bergpanorama frei.

© Kulm Hotel St. Moritz
© Kulm Hotel St. Moritz
© Windsurfschule Silvaplana
© Windsurfschule Silvaplana

Eine Übernachtung für zwei Personen im Doppelzimmer ist im Sommer ab 535 Schweizer Franken (zirka 490 Euro) buchbar und beinhaltet die Gourmet-Halbpension, die kostenlose Nutzung des hauseigenen Neun-Loch-Golfplatzes sowie ab zwei Nächten die freie Fahrt mit allen Bergbahnen der Region. Die verschiedenen Aktivitäten rund um das Thema Wasser können je nach Interesse zugebucht werden. Das 20-minütige Hydrojet-Massage-Bad kostet 70 Schweizer Franken (zirka 63 Euro), ein Segeltörn für zwei Personen mit Skipper ab 250 Schweizer Franken (zirka 226 Euro) und eine Stunde Stand-Up-Paddling ab 20 Schweizer Franken (zirka 18 Euro) pro Person ohne Guide. Gäste, die alle genannten Erlebnisse kombinieren möchten, buchen das viertägige Rundum-Sorglos-Arrangement „Water is life“ ab 1.585 Schweizer Franken (zirka 1.432 Euro) pro Person inklusive Verpflegung, Transfers und Guides. Reservierungen werden per Mail an reservations@kulm.com oder unter der Nummer +41(0)81 836 80 00 entgegengenommen. Mehr Details finden sich auf www.kulm.com.

Das Kulm Hotel St. Moritz verfügt über 173 Zimmer und Suiten, eine Gourmetküche unter Leitung von Küchenchef Hans Nussbaumer, einen eigenen Neun-Lochgolfplatz sowie ein modernes Spa auf 2.000 Quadratmetern. Das luxuriöse Grandhotel blickt auf eine bewegte und geschichtsträchtige Vergangenheit zurück. 1864 wurde hier vom Hotelpionier und ehemaligen Besitzer Johannes Badrutt der Wintertourismus ins Leben gerufen. Beim Rating der Schweizer SonntagsZeitung Ende 2015 freute sich das Hotel über den dritten Platz der besten Schweizer Winterhotels. Vom größten deutschsprachigen Meinungsportal HolidayCheck wurde das Haus im Februar 2016 mit Platz sechs der beliebtesten Hotels des Landes sowie in den Kategorien Wellness und Skiurlaub geehrt. Connoisseur Circle zeichnete das Kulm Hotel zudem im Mai 2016 als bestes Berghotel der Schweiz aus. www.kulm.com.

Quellennachweis: STROMBERGER PR

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen