Home / Aktuell / Hüttenromantik oder Sternebett

Hüttenromantik oder Sternebett

Ein Liegestuhl am Strand ist nicht jedermanns Urlaubstraum. Immer mehr Menschen, die im Alltag viel sitzen, wollen ihre freie Zeit aktiv verbringen. Bewegungshungrige haben die Urform des Reisens wiederentdeckt – das Wandern. Die Mischung aus körperlicher Herausforderung, Naturgenuss und anschließender Erholung macht den besonderen Reiz von ein- oder mehrtägigen Touren aus. Aber Wanderer ist nicht gleich Wanderer. Auch sie lassen sich in verschiedene Typen einteilen: Puristen reicht nach einem intensiven Tag in der Natur eine Brotzeit plus Sonnenuntergang auf einer urigen Berghütte. Anspruchsvolle Genießer füllen ihre Energiedepots dagegen lieber bei einer Massage, in der Sauna und mit einem mehrgängigen Menü auf.

Wer mit einem Wanderexperten unterwegs ist, entdeckt auch Kleinode am Wegesrand. Foto: djd/Eurohike
Wer mit einem Wanderexperten unterwegs ist, entdeckt auch Kleinode am Wegesrand.
Foto: djd/Eurohike

Für jeden Typ die passende Tour

Wanderreisespezialisten wie etwa Eurohike haben für jeden Typ die passende Tour im Programm: von einsteigerfreundlichen Wanderreisen bis zu anspruchsvollen Bergtouren und Trekkingabenteuern in ganz Europa. Eine reizvolle Wanderreise führt beispielsweise von Meran zum Gardasee – alpin-mediterranes Lebensgefühl inbegriffen. In acht Tagen geht es von der mondänen Südtiroler Kurstadt durch Obst- und Weingärten, vorbei an Burgen sowie durch mittelalterlich geprägte Orte und Bergdörfer der Brenta-Dolomiten bis an den von Bergen, Olivenhainen und Zypressen umrahmten See. Die Route führt über gute Wanderwege sowie die für Südtirol typischen Waalwege entlang kleiner Bachläufe. Für die Tagesetappen von fünf bis sechs Wanderstunden ist eine gute Grundkondition erforderlich. Wer es einmal gemütlicher angehen möchte, kann auf den Bus umsteigen und die Gehdauer so verkürzen. Übernachtet wird in Drei-Sterne-Hotels und Gasthöfen.

Die Wanderwoche, die in der Kurstadt Meran startet, endet aussichtsreich am Gardasee. Foto: djd/Eurohike
Die Wanderwoche, die in der Kurstadt Meran startet, endet aussichtsreich am Gardasee.
Foto: djd/Eurohike

Gute Aussichten haben Wanderurlauber auch im Salzburger Land. Foto: djd/Eurohike
Gute Aussichten haben Wanderurlauber auch im Salzburger Land.
Foto: djd/Eurohike

Extraportion Genuss

Wer mit einem Wanderspezialisten “on tour” geht, kann sich auf eine Extraportion Genuss freuen. Organisatorische Details wie Routenführung oder die Buchung der Unterkünfte übernimmt der Veranstalter. Für den Rucksack gibt es ausführliche Reiseunterlagen, die auch auf Geheimtipps am Wegesrand hinweisen. Für unbeschwertes Gehen sorgt der Gepäckservice. Das gilt zum Beispiel auch für die Höhenwanderwoche “Salzburger Gipfel und Kitzbüheler Alpen”. Start- und Endpunkt ist Maishofen am Zeller See. Von hier aus geht es jeden Tag durch ein anderes Gebirge: vom Steinernen Meer entlang der Leoganger und der Loferer Steinberge bis zu den Kitzbüheler Alpen und den Pinzgauer Grasbergen. Saftige Almwiesen und spektakuläre Weitblicke gehören zu beinahe jeder Tour. Vom Pinzgauer Höhenweg etwa lässt sich die Aussicht auf mehr als 30 Dreitausender genießen.

Wandern mit Charme

Wanderurlauber, die auf Hüttenromantik verzichten und lieber stilvoll ruhen möchten, finden in der neuen Kategorie “Wandern mit Charme” eine Auswahl an Reisen, bei denen die Unterkünfte in den Etappenorten mit Augenmerk auf ein besonderes Ambiente ausgewählt wurden. Unter www.eurohike.at gibt es weitere Informationen dazu. Das Spektrum reicht von ausgesuchten Traditionsgasthäusern bis zu Vier-Sterne-Superior-Hotels mit Wellnessangebot. Landestypische Gaumenfreuden sind überall selbstverständlich.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen