Home / Aktuell / Rosarote Partynächte und eine tanzende Menschenkette in der Emilia-Romagna

Rosarote Partynächte und eine tanzende Menschenkette in der Emilia-Romagna

Jedes Wochenende ein anderes Fest: In der sonnenverwöhnten Ferienregion Emilia-Romagna lädt auch in diesem Sommer eine ganze Reihe großartiger Events Familien, Sportler und Partyfans zum Mitfeiern an der Adriaküste ein. Von rosaroten Partynächten über Sandburgenwettbewerbe bis hin zu Tanz- und Sportveranstaltungen – an der 110 Kilometer langen Adriaküste ist immer was los.

Die Adriaküste ist ein großer Sandkasten für Familien
Salzteigburgen und Strandvergnügen: Vom 11. bis 18. Juni 2016 sind an den Stränden auf über 110 Kilometern Küstenlinie von Comacchio bis Cattolica beim 3. „Festival dei Bambini“ die Kleinsten die Größten: So können die jungen Urlauber an den Strandbädern von Comacchio Figuren aus Salzteig fertigen oder in Ravenna an Mosaikkursen am Strand teilnehmen. Sportfans messen sich beim Turnier „Young Soccer on the Beach” in Bellaria Igea Marina nahe Rimini. Ihre Kreativität können junge Künstler bei Musik- und Zeichenworkshops in Cesenatico ausleben. Weitere Informationen unter www.ilfestivaldeibambini.it.

Die Adriaküste sieht rosa
Vom 1. bis 3. Juli 2016 steigt Italiens größtes Strandfest: die „Notte Rosa“. In der „rosa Nacht“, dieses Mal unter dem Motto „Pink Positive“, sind Badeorte und Lidos entlang der Küste vollständig in Pastellfarbe getaucht. Hunderte Events, darunter Konzerte, Partys, Film- und Theateraufführungen sowie Feuerwerke, steigen entlang des über hundert Kilometer langen Küstenstreifens zwischen Comacchio und Cattolica. Tausende Straßenlaternen auf den Boulevards und Einkaufsstraßen leuchten rosa. Hotels und Pensionen werden mit rosa Scheinwerfern in Szene gesetzt. Italienische Popstars sowie bunte Fashion-Shows und coole Strandfeste verwandeln die Promenaden in Rimini, Riccione und Cattolica in rosarote Chill-out- und Partyzonen. Weitere Infos auf www.lanotterosa.it/en.

Foto: APT Servizi Emilia-Romagna
Foto: APT Servizi Emilia-Romagna

Das Dröhnen tausender Ducatis
Vom 1. bis 3. Juli 2016 ist es in Misano bei Cattolica wieder soweit: Ducati-Begeisterte aus aller Welt sind zu Gast beim größten Ducati-Treffen der Welt. Bei der „World Ducati Week“ stehen die roten Rennmaschinen aus Borgo Panigale, Leidenschaft und Adrenalin im Mittelpunkt.
Motorradfans können ihr fahrerisches Können auf der Rennstrecke erproben, namhafte Superbike-Champions von heute und Legenden treffen, das Ducati-Werk und -Museum besichtigen sowie gemeinsam den 90. Geburtstag von Ducati feiern. Mehr auf www.ducati.de/world_ducati_week.do.

Die Adriaküste lässt die Puppen tanzen
Durchtanzte Sommernacht: Erstmals findet vom 21. bis 23. Juli 2016 die „Notte del Liscio“ von Comacchio bis Cattolica statt. Neben vielen Veranstaltungen wird bis in die frühen Morgenstunden von Sängern der „Liscio“, ein traditioneller Volksmusiktanz aus der Romagna, vorgetragen. Mit von der Partie ist die Familie des berühmten „Liscio“-Sängers Raoul Casadei, dessen bekanntester Walzer „Romagna Mia“ Mitte der 70er Jahre die italienischen Hitparaden stürmte. Höhepunkt der Veranstaltung ist am Samstagabend, 23. Juli, das Konzert von Goran Bregovic in Rimini, der die traditionelle romagnolische Musik mit den Klängen von Balkanmusik kombiniert und so neu interpretiert. Zum Abschluss bilden die Besucher entlang der Küste eine Menschenkette und tanzen zu „Liscio“-Klängen. Mehr auf www.emiliaromagnaturismo.it.

Die Adriaküste und die Königsdisziplinen des Strandsports
Beach-Volleyball, Beach-Tennis, Beach-Soccer, Beach-Rugby, Beach-Handball, Foot-Volley, Beach-Badminton, Beach-Frisbee und Schwimmen im Meer – bei den „Riviera Beach Games“ stehen bis zum 16. Oktober 2016 die Königsdisziplinen der Strandsportarten in sämtlichen Badeorten der Adriaküste auf dem Programm. Alle sind eingeladen, mitzumachen. Bei rund 100 Veranstaltungen erleben Sportbegeisterte spannende Tage – und Nächte. Denn viele Events klingen mit lauen Party-Abenden „on the beach“ aus. Zuschauermagneten sind die Welt- und Europameisterschaften im Beach-Tennis: Dann begeistern nackte Füße statt weißer Tennissocken und rasante Ballwechsel im Sand. Die Hauptevents finden in diesem Jahr am Wochenende vom 29. bis 31. Juli statt. Von Comacchio bis Cattolica bieten viele Badeanstalten in dieser Zeit die unterschiedlichsten Angebote für Gäste an. Einen Überblick der Beach-Events finden Interessierte unter www.rivierabeachgames.it.

Informationen rund um alle Events in der Emilia-Romagna finden Interessierte unter www.emiliaromagnaturismo.it/de/events/events-highlights.

Quellennachweis: Wilde & Partner Public Relations

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen