Home / Aktuell / Unvergessliche Familienferien: Süddänemark vereint von der Ost- zur Westküste Attraktionen der Superlative

Unvergessliche Familienferien: Süddänemark vereint von der Ost- zur Westküste Attraktionen der Superlative

(akz-o) Wer mit Kindern verreist, weiß, wie wichtig es ist, dass alle auf ihre Kosten kommen. Dänemarks Süden bietet dafür genau die richtigen Voraussetzungen. Denn von der Ost- zur Westküste vereint die Ferienregion im Süden Dänemarks abwechslungsreiche Ausflugsziele für Groß und Klein. Dabei können Urlauber zwischen unterschiedlichen Übernachtungsmöglichkeiten wählen. Egal ob im Hotel oder Ferienhaus – in der Ferienregion Süddänemark findet jeder Gast die passende Unterkunft.

Foto: Sven Oliver Rüsche/ARKM
Foto: Sven Oliver Rüsche/ARKM

Das bekannteste Ziel in Süddänemark ist das Legoland in Billund, das nicht nur Kinderaugen zum Strahlen bringt. 2016 können sich Parkbesucher auf einen neuen Bereich freuen. Highlight ist die interaktive Attraktion Ninjago – The Ride mit einer weltweit einzigartigen 4D-Technologie. 24 neue Ninjago-Themenzimmer im Hotel Legoland runden das Ninja-Abenteuer ab.
Eine halbe Autostunde von Billund entfernt lockt der Givskud Zoo, einer der größten Tierparks Dänemarks, mit einer Reise durch 200 Millionen Jahre Naturgeschichte: Eine riesige Dinosaurierausstellung mit mehr als 40 lebensgroßen Giganten der Vergangenheit erklärt kleinen und großen Besuchern die Epoche der faszinierenden Urtiere.
Waghalsige, die keine Höhenangst kennen, kommen im nahe gelegenen Middelfart an der Ostküste Dänemarks auf ihre Kosten: Beim Bridgewalking in 57 Metern über der Wasseroberfläche können sie einen beeindruckenden Blick über den Kleinen Belt, Fünen und Jütland genießen – ein für Europa einzigartiges Erlebnis.

Foto: Legoland Billund Resort/akz-o
Foto: Legoland Billund Resort/akz-o

Sollte das Wetter nicht mitspielen, verspricht das Lalandia vergnügliche Stunden im Aquadome, Skandinaviens größter Wasserpark. Ultimativen Rutschspaß bietet Europas längster Outdoor Wild River. Die Wildwasserbahn führt Wasserratten auf eine 168 Meter lange Tour durch den Innen- und Außenbereich des Badeparadieses.
Nicht minder aufregend ist es, in die Zeit der Wikinger einzutauchen. Ribe, die älteste Stadt in Dänemark, hält jede Menge Geschichten über das Mittelalter und die Wikingerzeit bereit. Im Ribe VikingCenter können Kinder in den Wikingeralltag eintauchen und Goldschmieden, Münzmeistern und Schiffsbauern bei ihrer täglichen Arbeit zuschauen und selbst Hand anlegen. Die passende Übernachtungsmöglichkeit finden Familien im Feriencenter Ribe Byferie Resort an der Westküste Dänemarks.

Ob interaktiver Ninja-Spaß, Zoobesuch, waghalsige Höhen, Abtauchen im tropischen Badeparadies oder in historische Städte – das Legoland Billund Resort bietet von der Ost- zur Westküste Attraktionen für einen unvergesslichen Kurzurlaub oder Familienferien.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen