Montag , 23. Oktober 2017
Home / Aktuell / Spezialreisen nach Lappland bieten beeindruckende Naturschauspiele

Spezialreisen nach Lappland bieten beeindruckende Naturschauspiele

Der Song „Winter Wonderland“ wird wohl jedem ein Begriff sein – gerade rund um die Weihnachtszeit hört man die Melodie fast an jeder Ecke. Doch nur selten fragen wir uns, wo dieses Winterwunderland eigentlich liegt. Ein heißer Anwärter als idealer Ort in der kalten Jahreszeit ist Lappland. Der Zauber der Region liegt darin, dass hier Städte und Wintersportzentren nur Minuten entfernt liegen von unberührter, ruhiger Wildnis. Ein Traum für Naturfreunde.

Unvergesslich: Auf den Spezialreisen zur Polarlichtbeobachtung nach Lappland des Reiseveranstalters Arktis Reisen Schehle erlebt man das beeindruckende Naturschauspiel aus nächster Nähe. (Foto: epr/Arktis Reisen Schehle)
Unvergesslich: Auf den Spezialreisen zur Polarlichtbeobachtung nach Lappland des Reiseveranstalters Arktis Reisen Schehle erlebt man das beeindruckende Naturschauspiel aus nächster Nähe. (Foto: epr/Arktis Reisen Schehle)

Wer die Schönheit Lapplands einmal aktiv erleben möchte, der bucht seine Tour in den Norden Europas mit Arktis Reisen Schehle. Der Spezial-Reiseveranstalter blickt auf rund 40 Jahre Erfahrung mit Touren in die Polargebiete zurück und bietet seinen Kunden immer wieder neue, außergewöhnliche Winterurlaube an. Ski- und Snowboardfahrer kommen zum Beispiel auf den Abfahrtspisten Lapplands voll auf ihre Kosten. Nur 20 Kilometer vom Zielflughafen Kittilä entfernt, trifft sich hier nicht nur im Dezember die alpine Weltspitze auf zwei Brettern, sondern den ganzen Winter über Pistenjunkies jeder Art. Die sehr gut miteinander vernetzten Strecken sind dabei bestens präpariert und – die Wintertage in Lappland sind lang und dunkel – optimal ausgeleuchtet.

Ein actionreiches Programm bietet auch eine Kurzflugreise von Freitag bis Montag: Ob eine Fahrt auf dem Eisbrecher, ein Besuch eines Schneeschlosses, ein Abendessen im Eisrestaurant oder eine Husky- und Rentier-Kurzsafari – Arktis Reisen Schehle präsentiert seinen Kunden stets abwechslungsreiche Highlights. Ganz besonders beeindruckend wird es dann bei einer Tour zur Polarlichtbeobachtung. Wer einmal die sogenannten Aurora Borealis gesehen und erlebt hat, wird diesen Moment nicht mehr vergessen. Das Angebot dazu ist vielfältig: Neben einer viertägigen Polarlicht-Kurzreise oder einem Drei-Nächte-Polarlichtseminar in einer abgelegenen Wildnislodge gibt es auch eine Polarlicht-Rundreise durch Nordfinnland, Schweden und Norwegen über acht Tage. Hier lag die Erfolgsquote in Sachen Aurora Borealis in den vergangenen Jahren übrigens bei 100 Prozent. Ein Muss für Winter- und Naturfreunde! Weitere Informationen – auch zu den zahlreichen anderen Erlebnisreisen und Destinationen von Arktis Reisen Schehle – gibt es im Internet unter www.arktis-tours.de.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen