Montag , 25. September 2017
Home / Aktuell / Urlaub? Ja, aber nicht ohne meinen Hund!

Urlaub? Ja, aber nicht ohne meinen Hund!

Für Besitzer von Hunden gilt meist: „Kein Urlaub ohne mein Haustier!“ Denn wann haben wir schon mal so viel Zeit für endlos lange Spaziergänge und Spieleinheiten wie während der Ferien? Bei der Wahl des richtigen Reiseziels punkten Destinationen mit hohem Naturvorkommen und einer großen Auswahl an tierfreundlichen Unterkünften. Kaum ein anderes Land in Europa ist für einen Urlaub mit den treuen Vierbeinern so gut geeignet wie Dänemark.

Foto: epr/VisitDenmark

Ganz gleich ob an der Nord- oder Ostsee – an den kilometerlangen Strandabschnitten in Dänemark können Bello und Co hemmungslos Löcher graben, Treibholz jagen und nach den Wellen schnappen. Beachten Hundebesitzer des Weiteren die Leinenpflicht an den Stränden, die für den Zeitraum von April bis September gilt, können Herrchen und Hund die gemeinsame Auszeit in vollen Zügen genießen. Über das Land verteilt gibt es zudem mehr als 250 naturschöne Hundewälder. Das Tolle daran: Im Vergleich zu den nicht ausgezeichneten Waldgebieten sind diese speziellen Areale eingezäunt, sodass sich lauffreudige Vierbeiner dort auch ohne Leine austoben dürfen. Geht es auf die Suche nach dem richtigen Urlaubsdomizil, bietet die Ferienhausvermittlung Kröger+Rehn unter ihren über 11.000 Ferienhäusern auch zahlreiche hundefreundliche Unterkünfte an. Hier sind auch andere Haustiere wie beispielsweise Katzen oder Meerschweinchen nach Absprache erlaubt. Die auf der Website mit dem Hundesymbol ausgezeichneten Ferienhäuser kommen je nach Objekt mit weiteren Vorzügen wie einer abgeschlossenen Terrasse, einem eingezäunten Grundstück, mindestens 5.000 Quadratmeter Grundstücksfläche oder einem Hundezwinger am Haus daher. Dies ist nicht nur zur Sicherheit des Tieres, sondern auch zur Vermeidung von Unfällen und aus Rücksichtnahme auf Nachbarn von Belang. So empfiehlt es sich auch für Hundefans, vor Beginn der Reise Informationen über das aktuelle Hundegesetz in Dänemark und Einreisebestimmungen einzuholen. Weitere nützliche Hinweise zu Vorschriften, praktische Reisetipps für Urlauber mit Vierbeinern sowie Informationen zu den Ferienhäusern gibt es unter www.dansk.de.

Quelle: epr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen