Home / Deutschland / Gutes tun im Schlaf

Gutes tun im Schlaf

Wer Urlaub in Deutschland machen möchte, der hat es mitunter ganz schön schwer bei der Auswahl. Buchungsseiten, Gutscheinangebote und Schnäppchenportale bieten eine bunte Auswahl an zum Teil nicht ganz durchsichtigen Angeboten.

Das Management der Albrechtshof Hotels hat sich daher Gedanken gemacht: Worauf achtet der Gast und was ist ihm wichtig? Wie macht man ihm das Preisevergleichen einfacher? Woher weiß er, dass er hier an der richtigen Adresse ist? Dabei fiel auf: Die Menschen möchten keinen egoistischen Urlaub. Sie suchen Hotels mit einer Seele. Sie suchen ein zu Hause auf Reisen. Sie möchten ehrliche und transparente Preise.

Foto: Albrechtshof Hotels
Foto: Albrechtshof Hotels

Daher lag es nahe, dass sich die Albrechtshof Hotels mit ihrer Trägerin, der Berliner Stadtmission zusammensetzen. Gemeinsam haben sie eine Lösung gefunden. Ab sofort besteht die Möglichkeit bei der Onlinebuchung über die Websites der Hotels (Albrechtshof, Allegra, Augustinenhof, Luther-Hotel, Atrium am Meer und Strandvillen Bethanienruh) die Zusatzleistung „Gutes tun im Schlaf“ auszuwählen. Dabei kann der Gast, mit nur einem Klick, eine Spende in Höhe von 20 € an die Berliner Stadtmission zu seiner Buchung hinzufügen. Die Spende wird 1 zu 1 an das Starthilfeprojekt für Kinder- & Jugendliche „Velofit“ weitergereicht. Ab 01. November 2015 wird dann die Kältehilfe unterstützt.
Das Projekt Velofit ist eine Fahrradwerkstatt, in der Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren Fahrräder reparieren und verkaufen. Sinnvolle Beschäftigung in der Freizeit, Konzentration auf ein Projekt und Erfolgserlebnisse stehen dabei im Mittelpunkt. Das Angebot wird von sozialpädagogischen Fachkräften und Handwerkern betreut. Velofit ist ein Starthilfeprojekt für Kinder & Jugendliche der Berliner Stadtmission.

Ein weiterer Anreiz, um direkt auf der Website zu buchen und als kleines Dankeschön, garantieren die Albrechtshof Hotels bei Buchung auf der Hotel-Seite einen „Best-Preis“ und kostenlose Stornierung des Hotelzimmers bis 18 Uhr des Anreisetages. Der Gast tut nun nicht nur Gutes im Schlaf, er spart bei Direktbuchung pro Übernachtung. Die Kombination: Gutes tun und gut schlafen war noch nie so einfach!

Quellennachweis: Bettina Häger-Teichmann, PR Office

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen