Home / Aktuell / Schlosshotel Kronberg – Auf den Spuren von Victoria Kaiserin Friedrich

Schlosshotel Kronberg – Auf den Spuren von Victoria Kaiserin Friedrich

Im Schlosshotel Kronberg erleben Gäste die royale Verbindung Englands und Hessens aus erster Hand

(w&p) – Für 99 Tage Deutsche Kaiserin: Mutter von Wilhelm II. und die Gemahlin von Kaiser Friedrich des III. – Victoria Kaiserin Friedrich ist in ganz Deutschland bekannt. Mit ihrer Hochzeit kam die Princess Royal nach Deutschland und nach dem Tod ihres Mannes in den Taunus, wo sie das Schloss Friedrichshof als ihren Witwensitz errichten ließ. Seit dem Jahr 1954 mach das Schlosshotel Kronberg seine Geschichte greifbar. Gäste können in den größtenteils von der Kaiserin selbst designten Räumen royale historische Luft schnuppern und im wahrsten Sinne des Wortes in ihre Fußstapfen treten. Besondere Anlässe dafür bieten unter anderem die vielfältigen Veranstaltungen im Hotel – vom Victoria Dinner über den Gourmetsalon mit Sterneköchen bis hin zum Malworkshop.

Im Schlosshotel Kronberg wandeln Besucher auf den Spuren von Victoria Kaiserin Friedrich
Foto: Andreas von Einsiedel

Speisen wie die Kaiserin

Mit dem Victoria Dinner am 7. Oktober 2018 möchte man den Geist der ehemaligen Kaiserin wieder aufleben lassen und die Gäste in die herrschaftliche Zeit der europäischen Dynastien zurückversetzen: Im Rahmen eines außergewöhnlichen Menüs nehmen Dr. Astrid Jacobs und Dr. Rüdiger von Luxburg vom Veranstaltungsservice „GvL Kultur-Erlebnisse“ die Teilnehmer mit auf eine reich bebilderte Reise durch Stationen des bewegten Lebens der Princess Royal Victoria und späteren Kaiserin Friedrich. Das Menü kostet 115 Euro pro Person, Reservierungen telefonisch unter 06173 – 70 15 64 oder unter banqueting@schlosshotel-kronberg.de.

Gourmetsalon im Schlosshotel

Die historischen Wohnräume des letzten deutschen Kaisers werden am 23. März 2019 zur Bühne für eine kulinarische Reise. Küchenchef Christoph Hesse und ausgewählte Sternekoch-Kollegen aus der ganzen Welt bereiten an verschiedenen Stationen in den historischen Wohnräumen Köstlichkeiten zu. Begleitet wird das Erlebnis von ausgewählten Weingütern, die ihre besten Tropfen kredenzen. Der Gourmetsalon in den Gesellschaftsräumen des Schlosshotels kostet 198 Euro pro Person und lässt einmal mehr Geschichte für die Gäste lebendig werden. Reservierungen telefonisch unter 06173 – 70 15 64 oder unter banqueting@schlosshotel-kronberg.de.

Im Atelier der Kaiserin den Pinsel führen

Am Wochenende vom 13. und 14. April 2019 werden wieder die Pinsel geschwungen: Winfried Skrobek ist der Mentor des Malworkshops im ehemaligen Atelier der Kaiserin Friedrich im Schlosshotel Kronberg. Der Fokus des Workshops, der in Zusammenarbeit mit der Kunstschule Kronberg angeboten wird, liegt auf der Umsetzung von Gesehenem und Beobachtetem. Inspiriert durch eine Entdeckungsreise durch den Schlosspark, lernen die Teilnehmer im Anschluss das bewusste Erfassen und Umsetzen von Strukturen, Formen, Farbnuancen, Perspektive, Lichtführung und Raumaufteilung. Das ganze Wochenende auf den Spuren Victorias kostet 155 Euro pro Person, Anmeldungen nimmt die Kunstschule Kronberg im Taunus unter 06173 – 70 31 333 oder unter kunstschule@kronberg.de entgegen.

Kathrin Klouth, Stellvertretende Direktorin des Schlosshotel Kronberg: „Wir sind sehr stolz auf unser traditionsreiches Haus und dessen royale Geschichte. Dieses kulturelle Erbe möchten wir erhalten und an unsere Gäste weitergeben. So teilen wir gerne unsere royalen Räumlichkeiten mit der Öffentlichkeit und freuen uns auf Teilnehmer, die mit uns die Geschichte lebendig machen.“

Über das Schlosshotel Kronberg

Das Schlosshotel Kronberg ist ein luxuriöser Rückzugsort am Rande von Kronberg – einem malerischen Ort im Taunus, unmittelbar vor den Toren Frankfurts. Im Auftrag von Victoria Kaiserin Friedrich erbaut und 1893 fertiggestellt, bietet eines der eindrucksvollsten deutschen Schlösser seinen Gästen heute lebendige Geschichte zum Anfassen. Exklusives Mobiliar und eine beeindruckende Antiquitäten- und Gemäldesammlung aus dem Privatbesitz der Mutter des letzten deutschen Kaisers vermitteln das authentische Ambiente eines Schlosses aus der Kaiserzeit. Das Schloss Friedrichshof ist Eigentum des Haus Hessen und wird seit 1954 als Schlosshotel Kronberg mit 62 Gästezimmern und Suiten betrieben. Es befindet sich inmitten einer prachtvollen Gartenanlage mit dazugehörigem Golfplatz. Das Haus ist Mitglied der Kooperation „Small Luxury Hotels of the World“. Mehr Informationen unter www.schlosshotel-kronberg.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere