Home / Aktuell / Meeresgerichte und Wein auf See genießen

Meeresgerichte und Wein auf See genießen

Von der Angel auf den Teller: In der slowenischen Destination Portorož und Piran gehen Gäste mit Dusan Kmetec einen Tag lang auf Fischfang. Während der Tour weist er die Teilnehmer in die Kunst der Fischerei ein, bevor sie auf eigene Faust ihr Angelglück versuchen. Dabei hält der erfahrene Fischer auch Geschichten aus seinem Leben und Arbeiten auf dem Meer bereit. Auf dem speziell für diese Touren umgebauten und renovierten Boot wird die Ausbeute anschließend zu einem mediterranen Gericht verarbeitet. Dabei dürfen weitere Gaumenfreuden Istriens nicht fehlen. Beim Classic Menü für 35 Euro pro Person reicht Dusan Kmetec dazu Wein von lokalen Winzern, Mineralwasser und Salat. Das Deluxe Menü für 45 Euro pro Person beinhaltet darüber hinaus gegrillte Scampi und Gemüse sowie selbstgemachtes Dessert. Jeweils im Preis inbegriffen sind die fachmännische Betreuung und Angelerlaubnis für den Bootsausflug. Buchbar ist dieser für vier bis zehn Personen direkt bei Dusan Kmetec, der Englisch, Italienisch und ein wenig Deutsch spricht, telefonisch unter +386 40 857 530 oder per Mail an dusan.kmetec51@gmail.com bis spätestens einen Tag vorher. Weitere Informationen finden sich unter www.portoroz.si/de.

Jede Tour ist einzigartig, da die Sorte des gefangenen Fisches von Tag zu Tag variieren kann und sich mit ihr auch das Gericht verändert. So kommen beispielsweise gegrillte Scholle mit Kartoffeln oder Stockfisch und marinierte Anchovies mit Pinienkernen und Rosinen auf den Tisch. Kmetec möchte seinen Gästen damit zeigen, dass Fisch mit einfachsten Mitteln schmackhaft zubereitet werden kann. Sollte der Erfolg beim Angeln ausbleiben, wird alternativ ein Teil seines morgendlichen Fangs verarbeitet. Ein Ausflug dauert rund viereinhalb Stunden und startet vor dem maritimen Museum im Hafen von Piran. Die beste Zeit dafür ist zwischen Mai und September, von Oktober bis April nur auf Anfrage bei guten Wetterverhältnissen.

Foto: ©Portorož und Piran

Über die Destination

Das rund 30 Kilometer südlich von Triest gelegene Portorož ist seit dem 13. Jahrhundert als Kur- und Badeort bekannt. Heute finden sich hier unter anderem ein Yachthafen mit über 1.000 Anlegeplätzen für Segelschiffe, ein kleiner internationaler Flugplatz, mehrere Casinos und das in den Sommermonaten geöffnete Thalasso-Open-Air-Spa „Lepa Vida“ in einem stillgelegten Teil der Salinen. Das Hafenstädtchen Piran befindet sich auf einer Landzunge direkt an der slowenischen Adriaküste und spiegelt mit verwinkelten Gassen, belebten Plätze, Kunstdenkmälern, acht Kirchen und dicht aneinandergereihte Häusern die venezianische Vergangenheit wider. Mit rund 1,4 Millionen Übernachtungen pro Jahr ist die Destination Portorož und Piran neben der zirka eine Stunde Autofahrt entfernten Hauptstadt Ljubljana das beliebteste Urlaubsziel des Landes. Dank einer großen Auswahl von Übernachtungsmöglichkeiten mit über 12.000 Betten verteilt auf 25 Hotels, 20 Pensionen und Hostels, vier Campingplätze und über 800 Privatzimmer findet sich für jeden Geschmack und Geldbeutel das richtige. Vielfältige Events vom Oliven- und Rosenfestival bis zum Weihnachtsmarkt, das milde Klima, das fruchtbare Hinterland, feine Kulinarik in rund 75 Restaurants und Bars und eine hervorragende Verkehrsanbindung sind weitere gute Gründe für einen Urlaub in Portorož und Piran. Details finden sich auf www.portoroz.si/de.

Quellennachweis: STROMBERGER PR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen