Home / Aktuell / Kreta erleben wie ein Einheimischer

Kreta erleben wie ein Einheimischer

Griechenland-Urlaub mit den Tipps von Einheimischen – so machen Ferien auf Kreta besonders viel Spaß. Vor allem im Osten der Insel finden Urlauber noch weitgehend unberührte Buchten und Dörfer. Das Daios Cove Luxury Resort & Villas befindet sich genau in diesem Teil der Insel und stellt seinen Gästen immer gerne Ausflugstipps zusammen. In Zusammenarbeit mit echten „Locals“ hat das Hotel nun die beliebtesten Orte zusammengestellt, an denen Urlauber das wahre Kreta erleben.

Foto: Daios Cove Resort
Foto: Daios Cove Resort
Foto: Davos Cove Resort
Foto: Davos Cove Resort

Bergdorf Kritsá:
Einen eindrucksvollen Einblick in Kretas Kultur gewährt das Bergdorf Kritsá, welches bei vielen Einheimischen als eines der schönsten Dörfer der Insel gilt. Etwa 15 Kilometer südwestlich von Agios Nikolaos gelegen, bietet es durch seine Lage am Hang imposante Ausblicke über Olivenhaine bis hin zur Küste. Neben zahlreichen Cafés, Tavernen und jahrhundertealten Kirchen verleihen vor allem kleine Gassen und alte Häuschen dem Dorf einen besonderen Charme. Auch für Naturliebhaber ist Kritsá eine interessante Anlaufstelle. Das Bergdorf dient als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Berge oder die Kritsá-Schlucht. Hier sind Urlauber im Gegensatz zur bekannten Samaria-Schlucht fast alleine unterwegs.

Insel Chrissí:
Wer eine Vorliebe für besondere Strände hat, macht sich per Boot auf zu einen Ausflug zur kleinen Insel Chrissí. Die „goldene Insel“ macht ihrem Namen alle Ehre: Goldene Strände treffen hier nämlich auf türkises Wasser. Die fast unbewohnte Insel liegt nur etwa 14 Kilometer vor Ierapetra und ist damit in einer knappen dreiviertel Stunde mit dem Boot zu erreichen. Insbesondere Naturverbundene kommen hier voll auf ihre Kosten: Ob sie das mit Wachholderzedern bewachsene Innere der Insel erkunden oder beim Schnorcheln die flache Meereslandschaft bestaunen – hier ist garantiert für jeden etwas dabei.

Xerokampos:
Ein weiteres Highlight ist das Dorf Xerókampos, etwa 17 Kilometer südlich des Bergdorfes Zákros gelegen. Menschen gibt es an diesem südöstlich gelegenen Fleckchen nur wenige, die Gegend zählt zu den unberührtesten Flecken Kretas. Dafür reihen sich ruhige Buchten und einsame Strände aneinander. Xerókampos lädt zu langen Strandspaziergängen ein, auf denen vor allem die durch Fluten geformten Felsformationen beeindrucken. Obwohl das klare Wasser und weiße Strände die Besucher beeindrucken, sind selbst in der Hochsaison durch die abgeschiedene Lage nur wenige Touristen anzutreffen.

Kulinarischer Stopp an einer authentischen Taverne:
Für Meeresfrüchte-Liebhaber bietet sich die Fischtaverne Giorgios der Familie Sfyrakis in der Plaka – also Altstadt – von Elounda, an. „Hier wird nicht nur ausgezeichneter, frischer Fisch serviert.“ so Christos Tassakos, Sales Director beim Daios Cove für Deutschland, Österreich und die Schweiz, „Die direkte Lage am Wasser bietet zudem einen außergewöhnlichen Ausblick auf die Insel Spinalonga in romantischer Atmosphäre an.“ Der Vater der Familie, so Tassakos weiter, fange als Fischer die Spezialitäten teilweise selbst.“ Infos: www.giorgos-plaka.gr/en.

Perfekter Ausgangspunkt für den Osten der Insel – Daios Cove:
Wer den teilweise sehr unberührten Osten Kretas mit Ruhe und genügend Zeit entdecken möchte, hat mit dem Daios Cove ideale Voraussetzungen. Mit seinen Suiten und Luxus-Villen zählt das Resort zu den führenden Hotels Griechenlands. Zurück von schönen Ausflügen laden Infinity-Pool, eigene Bucht und der 2.500 Quadratmeter große Spa-Bereich zum Ausruhen ein. Nahe des Städtchens Agios Nikolaos gelegen, ist es von hier aus nur eine kurze Distanz zu den schönsten Flecken im Osten Kretas. Infos: www.daioscove.com.

Über Daios Cove Luxury Resort & Villas
Das Daios Cove Resort zählt mit seinen Suiten und Luxus-Villen sowie dem exklusiven Spa-Bereich zu den führenden Fünf-Sterne Beach Resorts Griechenlands. Die Anlage verfügt über eine ruhig gelegene, hoteleigene Privatbucht mit Sandstrand und bietet modernste Hotelarchitektur in traumhaft schöner Landschaft. Mehr auf: www.daioscove.com

Quellennachweis: Wilde & Partner Public Relations

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen