Home / Aktuell / “Fisch, Marzipan & Kachelofen” auf der Fraueninsel Prien am Chiemsee – das Wintermärchen 2016 / 2017

“Fisch, Marzipan & Kachelofen” auf der Fraueninsel Prien am Chiemsee – das Wintermärchen 2016 / 2017

Sich auf die Spuren der Seligen Irmengard begeben, über den heimeligen Christkindlmarkt schlendern, oder köstliche Klosterliköre auf der Fraueninsel probieren – mit abwechslungsreichen Erlebnistouren, Wintersport-möglichkeiten & Co. lockt Prien am Chiemsee selbst Kältemuffel trotz Minusgrade raus in die märchenhafte Winterlandschaft. Neben festen Veranstaltungsterminen im Dezember 2016 sowie im Januar und Februar 2017 bietet die Prien Marketing GmbH jeden Samstag thematische Wanderungen zu verschiedenen Zielen im Chiemgauer Voralpenland an. Sämtliche Angebote in der kalten Jahreszeit finden Interessierte im neuen Winterflyer unter www.tourismus.prien.de.

Wenn sich der Winter mit seinem weiß glitzernden Schleier über die Landschaft legt, versprüht die verträumte Fraueninsel erst recht ihren romantisch verspielten Charme. Auf einem geführten Rundgang über die Insel begeben sich Groß und Klein am 6. und 20. Januar 2017 auf eine Reise in die spirituelle Vergangenheit und wandeln auf den Spuren der Seligen Irmengard, die auch heute noch als Schutzpatronin über das Chiemgau wacht. Unter dem Motto “Fisch, Marzipan & Kachelofen” lernen Naturbegeisterte bei einem gemütlichen Mittagessen und einer Verkostung der feinen Klosterliköre besondere kulinarische Highlights kennen, die es auf der “kleinen Schwester” von Herrenchiemsee zu genießen gibt. Ein besonderes Andenken aus dem Klosterladen erinnert an den gemeinsamen Ausflug und dient als kleines Mitbringsel für die Lieben zuhause.

Winter auf der Fraueninsel Foto: piroth.kommunikation
Winter auf der Fraueninsel Foto: piroth.kommunikation

Am ersten und zweiten Wochenende wird die Fraueninsel von der festlichen Beleuchtung des Christkindlmarktes in einen goldenen Lichterglanz gehüllt. Weihnachtsfans bummeln gemütlich von Stand zu Stand, stöbern durch das bunte Angebot an Kunstwerken und Schmuckstücken, die in liebevoller Handarbeit von den insgesamt 90 Ausstellern gefertigt wurden und lassen sich köstliche Schmankerl sowie eine Tasse wärmenden Glühwein schmecken. Auch in Prien am Chiemsee verwandelt der idyllische Adventsmarkt den Ort in ein verträumtes Wintermärchen. Dank eines umfangreichen Kinderprogramms mit Betreuung der kleinen “Schneemänner” tummeln sich die Eltern unbekümmert zwischen den Buden und lassen sich von der besinnlichen Stimmung auf dem Markt mitreißen.

Ob beim Snow Tubing an der Kampenwand, auf geführten Themenwanderungen durch die Region oder beim Schlittschuhfahren auf dem zugefrorenen Chiemsee – rund um Prien steht in der kalten Jahreszeit Winterspaß und Schneeabenteuer auf dem Programm. Ski- und Snowboard-Fans toben sich in der Umgebung auf unzähligen Pistenkilometern aus oder genießen die Sonne und den Blick auf die Alpenkulisse beim Langlauf-Ausflug. Auf Kufen statt auf Brettern flitzen Familien mit dem Schlitten den Eglwieser Berg hinunter oder stürzen sich auf der TÜV-geprüften Winterrodelbahn in ein rasantes Fahrvergnügen. Outdoor-Fans, die lieber zu Fuß unterwegs sind, schließen sich den geführten Wandertouren durch das Chiemgau an, die von der Prien Marketing GmbH unter anderem jeden Samstag und alljährlich an Silvester angeboten werden. Die genauen Termine, Streckenpläne und Themen der Routen sind jeweils im aktuellen Veranstaltungskalender zu finden.

Christkindlmarkt Foto: piroth.kommunikation
Christkindlmarkt Foto: piroth.kommunikation

Kulturell verzaubert Prien seine Besucher mit klassischen Konzerten wie dem “Auftaktkonzert zur Vier-Jahreszeiten Konzertreihe” der Bayerischen Philharmonie, dem alpenländischem Adventssingen und der humorvollen Komödie “Braucht’s des?” von Gerhard Polt und Ardhi Engl. Nach einem abwechslungsreichen Tag in der Region und einem köstlichen bayerischen Wintermenü der zahlreichen Priener Gastronome wärmen sich die Gäste im PRIENAVERA Erlebnisbad beim Aqua-Fitness oder in der Mondscheinsauna wieder auf und entspannen mit Blick auf das “Bayerische Meer” und das Schloss Herrenchiemsee.

Für einen gelungen Winterausflug beinhaltet das “Chiemsee verwöhnt”-Special neben drei Übernachtungen inklusive reichhaltigem Frühstück die Schifffahrt zur Herren- und Fraueninsel, eine Schlossbesichtigung und einen Besuch des König Ludwig II. Museums mit der Julius Exter Galerie sowie dem Eintritt in das Augustiner Chorherrenstift. Für erholsame Stunden zu Zweit umfasst das Paket zusätzlich eine Tageskarte für das PRIENAVERA Erlebnisbad mit Saunalandschaft und ist insgesamt ab 160 Euro pro Person im Doppelzimmer im Hotel sowie ab 95 Euro pro Person beim Privatvermieter oder auf dem Bauernhof buchbar.

Weitere Informationen sind beim Kur- und Tourismusbüro Prien unter info@tourismus.prien.de oder +49-(0)8051 6905 0 sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de erhältlich. News, Live-Berichte, Bilder und Videos auch auf facebook oder You Tube.

Quellennachweis: piroth.kommunikation

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen