Home / Aktuell / Silvester in Leipzig – ein amüsanter Start ins neue Jahr

Silvester in Leipzig – ein amüsanter Start ins neue Jahr

Das Jahr neigt sich dem Ende zu – Zeit, sich Gedanken zu machen, wie man den Jahreswechsel verbringt. Ob kulturell, feuchtfröhlich oder besinnlich – die Silvesternacht in Leipzig bleibt auf jeden Fall unvergesslich!

Einen unterhaltsamen Start ins neue Jahr verspricht die neue Wintershow „SMILE!“ im Krystallpalast Varieté, die am 12. November 2015 Premiere feierte. Acht internationale Acts und eine Live-Band bieten im rasanten Tempo komödiantische Momente und halsbrecherische Stunts, die dem Publikum ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Am 31. Dezember 2015 wird vor Vorstellungsbeginn (19 und 22 Uhr) zum 3-Gänge-Menü geladen. Um Mitternacht wird dann mit den Künstlern der Varietéshow angestoßen. Tickets für Menü und Show gibt es ab 90 Euro. Die Wintershow „SMILE!“ läuft darüber hinaus bis zum 5. März 2016.
Tickets für die Silvestershow und die regulären Shows gibt es direkt im Krystallpalast Varieté Leipzig, an den Vorverkaufsstellen und auch online: www.krystallpalastvariete.de

Foto Franziska Schmidt
Foto Franziska Schmidt

Aber auch darüber hinaus werden die Lachmuskeln in der Kabarett-Hauptstadt Leipzig ordentlich strapaziert: nirgends in Deutschland ist die Dichte von Kabaretts so groß hoch wie hier. In der Silvesternacht bieten die zahlreichen Kleinkunstbühnen eine große Auswahl an Vorstellungen an.

Kulturelles Programm wird auch auf den Leipziger Bühnen geboten. Sowohl die Oper als auch das Schauspiel Leipzig bieten Vorstellungen in Kombination mit Empfang und anschließender Party. In der HALLE:EINS der Messe Leipzig kann man Tschaikowskis Meisterwerk „Der Nusskacker“ on Ice mit dem St. Petersburger Eisballett erleben. Im romantischen Ambiente kann man Musik in der Kongresshalle Leipzig, dem Gohliser Schlösschen oder im Mendelssohn-Haus genießen. Auch die Leipziger Kirchen wie Nikolai-, Peters- oder Thomaskirche laden zu Konzerten.

Unverzichtbarer Höhepunkt des letzten Abends des Jahres ist das große Silvesterkonzert des Gewandhausorchesters. Die Aufführung von Beethovens 9. Sinfonie mit dem Schlusschor über Schillers „Ode an die Freude” hat sich seit 1918 als feste Tradition eingebürgert. Ab 17 Uhr gibt es auf dem Markt eine Live-Übertragung – kostenlos und für jedermann.

Anschließend wird in der Stadt weitergefeiert: Im kompakten Zentrum von Leipzig konzentriert sich innerhalb eines Quadratkilometers eine Vielzahl von trendigen Bars, urigen Kneipen und Clubs. Da fällt die Entscheidung, an welchem Ort man das neue Jahr begrüßt, nicht leicht.

Viele Leipziger Restaurants haben sich für den Silvesterabend etwas Besonderes überlegt. So kann man beispielsweise in der traditionellen Gosenschenke „Ohne Bedenken“ schlemmen und anschließend mit Tanzshow, Comedy und Disco feuchtfröhlich das Jahr 2016 begrüßen. Im Panorama Tower genießt man ein Fünf-Gänge-Menü inklusive Sektempfang in 120 Metern Höhe. Mit einem wunderbaren Blick von der Plattform auf das Feuerwerk beginnt das neue Jahr.

Oder doch lieber das Tanzbein schwingen? Auch in den Leipziger Clubs und Kneipen kann man gebührend ins neue Jahr feiern, in einigen kann man sich für die Party an einem leckeren Silvester-Buffet stärken.

Natürlich lässt es sich auch ohne Eintritt gut feiern, zum Beispiel mit Familie und Freunden auf dem Fockeberg in der Südvorstadt. Auf der ehemaligen Trümmerkippe kann man um Mitternacht mit einem mitgebrachten Sekt im Freien anstoßen und einen tollen Ausblick auf das Silvesterfeuerwerk in der Innenstadt genießen.

Es wird also eine Menge geboten – man muss sich nur noch entscheiden.

Quellennachweis: LTM GmbH, Krystallpalast Varieté Leipzig

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen