Freitag , 24. November 2017


Home / Aktuell / Wassersport an den besten Stränden Italiens

Wassersport an den besten Stränden Italiens

2016 erneuert Ligurien den italienweiten Rekord der Anzahl Blauer Flaggen zum achten Mal in Folge. Damit liegt Ligurien mit 25 Blauen Flaggen der Foundation for Environmental Education (FEE) mit Abstand auf Platz eins des Rankings. Mit sechs Flaggen weniger folgt als zweitplatzierte Region die Toskana. Ligurien schafft es demnach in diesem Jahr nicht nur die hohe Qualität der Strände zu halten, sondern – mit zwei neuen Auszeichnungen – sogar auszuweiten. Viele der ligurischen Strände zeichnen sich vor allem auch durch ein umfangreiches Sportangebot aus.

Als Destination für Aktivurlauber haben Liguriens ausgezeichnete Strände nicht nur Sonnenhungrigen, sondern vor allem sportlich aktiven Urlaubern einiges zu bieten. Das Meer eignet sich an vielen Stellen in Ligurien nicht nur zum Baden, sondern wahlweise auch zum Tauchen, Kanufahren und Surfen. Die Strände der folgenden Hotspots für Aktivurlauber wurden mit der Blauen Flagge ausgezeichnet: Savona eignet sich ideal zum Windsurfen. Hier weht der Wind besonders oft mit über 12 Knoten. Vom Hafen von Savona aus starten außerdem Ausflüge zur Walbeobachtung. Weitere Infos unter www.whalewatchliguria.it.

Wakeboarding vor der Isola Gallinara Foto:  Photo Archive Agenzia „In Liguria“
Wakeboarding vor der Isola Gallinara
Foto: Photo Archive Agenzia „In Liguria“

Varazze ist unter einheimischen und reisenden Surfern gleichermaßen beliebt. Während die Surfer im Meer auf die perfekte Welle lauern, reihen sich mediterrane Häuser in Pastellfarben entlang der Uferpromenade aneinander. Unter Wasser sorgen das Mischgestein und der Sand für Wellen unterschiedlicher Qualität und Höhe. Die höchsten Wellen entstehen indes an der Ostküste (Riviera di Levante).

Surfer in Varazze Foto: Photo Archive Agenzia „In Liguria“
Surfer in Varazze Foto: Photo Archive Agenzia „In Liguria“

Portofinos Naturschutzgebiet ist ein Alleskönner was Sportangebot und Vielfalt betrifft. Nur rund fünf Kilometer vom Strand von Santa Margherita Ligure entfernt, kommen hier Taucher, Kanufahrer und Surfer gleichermaßen auf ihre Kosten. Die spezielle geologische Beschaffenheit des Kaps von Portofino begünstigt das Wachstum roter Korallen und fördert die Artenvielfalt der Flora und Fauna durch Kluften und Grotten. Die Organisation Outdoor Portofino veranstaltet regelmäßig geführte Ausflüge mit dem Kajak.
Levantos Strand ist einer der beiden neuen Strände, die seit 2016 mit einer blauen Flagge ausgezeichnet sind. Unter Surfern dank der idealen Wellenbildung beliebt und von Tauchern aufgrund des Gebietes Punta Mesco geschätzt, vereint der Ort dörflichen Charme mit einem erstklassigen Strand und umfangreichem Sportangebot. Wer lieber trocken bleibt, kann von Levanto auch einen Wanderpfad Richtung Monterosso in den Nationalpark Cinque Terre begehen.

Weitere Informationen zum Wandern und Radfahren in Ligurien sind unter http://www.beactiveliguria.it/de/ abrufbar. Informationen zu den Wassersportaktivitäten der Strände unter: http://bit.ly/2admoUk, http://bit.ly/2a5ntik und http://bit.ly/2apJ3dU.

Die Blauen Flaggen Liguriens – eine Erfolgsgeschichte
Seit acht Jahren ist Ligurien die Region mit den meisten Blauen Flaggen Italiens. 2016 sind es 25 Stück – neu hinzu kamen Ceriale und Levanto und ergänzten Santa Margherita Ligure, Taggia, Borghetto Lavagna, Moneglia, Chiavari, Bordighera, San Lorenzo al Mare, Santo Stefano al Mare, Framura, Lerici, Ameglia – Fiumaretta, Albisola Superiore, Albissola Marina, Celle Ligure, Spotorno, Varazze, Finale Ligure, Noli, Savona – Fornaci, Bergeggi, Loano, Pietra Ligure. Weitere Informationen unter www.blueflag.org und www.bandierablu.org.

Quellennachweis: AVIAREPS Tourism

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen