Samstag , 18. November 2017


Home / Aktuell / Es weihnachtet wieder – Tegernseer Adventszauber

Es weihnachtet wieder – Tegernseer Adventszauber

Wenn sich die stille Zeit wieder langsam über den Dächern der Häuser niederlegt, verwandeln sich Dörfer und Städte in prachtvolle Lichterlandschaften und öffnen ihre Tore zu weihnachtlicher Besinnlichkeit. Die wohl romantischste Adventszeit erlebt man an einem Ort, dessen Kulisse getragen wird von schneebedeckten Bergketten. Zu deren Füßen sich in der Wasseroberfläche des Sees die festlich geschmückten Holzbuden der am Ufer liegenden Weihnachtsmärkte widerspiegeln. Der Adventszauber am Tegernsee – ein Fest für die Sinne, eine Symphonie aus alpenländischem Panorama, bayerischer Tradition und einem Hauch von „Serenissima“.

Etwa 50 Kilometer entfernt von München befindet sich das Tegernseer Tal am Rande der Bayerischen Voralpen. Um den 6,4 Kilometer langen und 1,4 Kilometer breiten Tegernsee befinden sich die vier Gemeinden Bad Wiessee, Gmund, Kreuth, Rottach-Egern sowie die Stadt Tegernsee. Die Urlaubsregion ist eine ganzjährig hochbeliebte Reisedestination. Besonders im Winter verwandelt sich das Tegernseer Tal in ein beschauliches Naturspektakel inszeniert von einem weihnachtlichen Lichtermeer und begleitet von höchsten, kulinarischen Genussmomenten. Der Tegernseer Adventszauber umfasst drei große Weihnachtsmärkte: Seeadvent Bad Wiessee, Rottacher Advent und der Weihnachtlicher Schlossmarkt Tegernsee.

Das Einzigartige

Den Tegernseer Adventszauber zeichnet neben weihnachtlicher Kulinarik, traditioneller Handwerkskunst und musikalischen Formationen aus der Region, besonders die einzigartige Lage der beschaulichen Märkte am Ufer des Sees aus. Ein wenig wie im Stile der „Serenissima“ gleitet man in stimmungsvoller Dämmerung mit dem Schiff von Markt zu Markt. Entspannt genießt man den Blick auf die Bergkulisse während man sich vom Geräusch der sanften Wasserbewegungen im wahrsten Sinne des Wortes durch die Adventszeit treiben lässt. Diese Attraktion ermöglicht es, an den ersten drei Adventswochenenden alle drei Weihnachtsmärkte auf einen Streich erleben zu können. Alpenländische Adventstradition und ein wenig Flair der „Serenissima“ finden zusammen und stimmen ein auf ein „sereno Natale“.

Die Adventsmärkte

Seeadvent Bad Wiessee

am 02./03., 09./10., 16. und 17.12.2017, jeweils von 14:00 – 19:00 Uhr an der Seepromenade
Der Seeadvent Bad Wiessee verzaubert seine Besucher mit rund 20 Ausstellern aus der Region, die während der gesamten Adventszeit ihre handwerkliche, kulinarische und musikalische Kunst präsentieren. Handgemachte Filzschuhe, bayerischer Whiskypunsch oder bunte Eisskulpturen bringen die Gäste in weihnachtliche Stimmung. Nicht zu verpassen sind die berühmten Tegernseer Alphornbläser und eine romantische Kutschfahrt entlang der Seepromenade.

Rottacher Advent

am 02./03., 09./10., 16./17.12 und 23.12.2017; jeweils von 14:00 – 19:00 Uhr im Kurpark an der Seestraße
Der höchst frei gewachsene Weihnachtsbaum Oberbayerns ziert den traditionellen Adventsmarkt in Rottach-Egern. Der Duft kulinarischer Köstlichkeiten und würzig aromatischen Glühweins bahnt sich seinen Weg durch die Besucher und beschert neben weihnachtlicher Musik besinnliche Stunden. Ausgefallene Geschenkideen, Krippenzubehör und Filzarbeiten werden von regionalen Kunsthandwerkern angeboten. Ein Kinderprogramm und der Besuch des Nikolaus am 03.12.2017 sorgt auch bei den Kleinen für Vorweihnachtsstimmung.

Der Tegernseer Adventszauber beeindruckt mit alten Traditionen
Advent in Rottach Foto: Stefan Schiefer digitphotos.de

Weihnachtlicher Schlossmarkt Tegernsee

am 02./03., 09./10., 16. und 17.12.2017; jeweils von 14:00 – 19:00 Uhr am Schlossplatz

Den kulinarischen Gipfel erreicht man am weihnachtlichen Schlossmarkt Tegernsee, welcher sich direkt vor der Tegernseer Schlosskirche befindet. Im sogenannten Hüttendorf werden hochwertige und regionale Produkte, wie zum Beispiel Käsespezialitäten aus heimischer Heumilch, Edelbrände und Naturliköre sowie handgemachte Pralinen aus Gmund verköstigt. Kunsthandwerkliche Krippenbasteleien und -schnitzereien gibt es käuflich zu erwerben. Stilechte und qualitativ hochwertige Tracht, wie man sie am Tegernsee schätzt, steht ebenso zum Verkauf. Selbstverständlich lauscht man auch hier bei aromatischem Punsch oder Glühwein klangvoller Adventsmusik von Künstlern der Region.

Adventszauber-Pauschale

• 2 Übernachtungen inklusive Frühstück bei Ihrem Gastgeber zzgl. Kurbeitrag
• Führung und Besuch des Adventsmarktes am Adventssamstag mit Begleitung eines Tegernseer
Heimatführers
• ein Getränk
• Schiffstransfer an den Adventssamstagen zwischen den Tegernseer Märkten
Ab 99 Euro pro Person im DZ oder Ferienwohnung; buchbar an den ersten drei Adventswochenenden von Freitag – Sonntag.
www.buchen.tegernsee.com

Weitere Informationen zum Adventszauber finden Sie unter: http://advent.tegernsee.com/

Allgemeine Informationen zur Tegernseer Tal Tourismus GmbH

Das Tegernseer Tal liegt etwa 50 Kilometer entfernt von München am Rande der Bayerischen Voralpen. Die Gesamtfläche des Tegernsee beläuft sich auf 8,93 Quadratkilometer und misst an der tiefsten Stelle 72,6 Meter. Der See fließt bei Gmund ab und bildet den Fluss Mangfall. Um den 6,4 Kilometer langen und 1,4 Kilometer breiten Tegernsee befinden sich die vier Gemeinden Bad Wiessee, Gmund, Kreuth, Rottach-Egern sowie die Stadt Tegernsee. Die Urlaubsregion Tegernseer Tal ist eine ganzjährig hochbeliebte Reisedestination und versteht sich als erstes und einziges Geniesserland Bayerns mit einer vielseitigen Kulinarik sowie erstklassigen und heimischen Produkten aus eigener Erzeugung. Seit 355 Jahren werden in der Traditionsgaststätte, Bräustüberl Tegernsee, typisch bayerische Kost und Bier aus der Tegernseer Brauerei gereicht. Das anerkannte Heilklima mit Deutschlands stärksten, über 100 Jahre alten Jod- Schwefel-Quellen lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher. Handwerk und Kunst nehmen in der Region einen sehr hohen Stellenwert ein. So finden sich in der Region zum Beispiel traditionelle Hutmacherkunst und stilechte Trachtenanfertigung. Kultur und Brauchtum spielen in der Region eine wichtige Rolle. Die verschiedensten Veranstaltungen prägen den jährlichen Eventkalender und bereichern die Besucher unter anderem mit Highlights wie dem internationalen Bergfilm- Festival, der ältesten Leonhardifahrt Bayerns in Kreuth, dem Tegernseer Tal Triathlon, sowie zahlreichen Wald- und Seefesten. Erstklassige Hotellerie, Restaurants und Shoppingmöglichkeiten sowie eine hervorragende Wellness- und Gesundheitsinfrastruktur zeichnen die Region aus. Aufgrund der optimalen geographischen Voraussetzungen bietet die Region einen breitgefächerten Sporttourismus inmitten sagenhafter Natur. Rund um den Tegernsee verbindet man unter den Themen Genuss, Gesundheit, Glamour & Gaudi, Tradition mit Moderne.

Quelle: münchner marketing manufaktur gmbh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen