Samstag , 21. Oktober 2017
Home / Ratgeber / Glück, Glück, Glücksburg!

Glück, Glück, Glücksburg!

Glücksburg, das kleine verträumte Ostseebad, liegt an der Flensburger Förde und ist die nördlichste Stadt Deutschlands. Entfernt von großem Touristenrummel bietet das Bad vor allem Naturfreunden, Aktivurlaubern aber auch Meer- und Strandliebhabern die wunderbare Umgebung für einen erholsamen und interessanten Urlaub.

 

Familienurlaub in Glücksburg

 

Kaum etwas ist für einen Familienurlaub wichtiger, als dass die Kinder sich wohl fühlen, interessante Dinge kennen lernen und rundweg zufrieden sind. Dies wird in Glückburg garantiert. Es werden verschiedene Veranstaltungen für Kinder angeboten, auch ohne Eltern, wie die erlebnisreichen Kinderführungen. Diese führen entweder durch den Wald oder über den Ostseestrand und die Kinder lernen viel über die Natur und alles, was darin lebt. Auch die besondere Attraktion der Gegend, Schloss Glücksburg und seine Geschichte, können die Kinder auf ganz besondere Weise erleben. Es finden kindgerechte Führungen statt und Geburtstagsfeiern werden veranstaltet. Ideal für Familien ist es, Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Glücksburg zu mieten. Bequem und praktisch eingerichtet, bieten sie den Kindern mehr Bewegungsfreiheit zum Toben als jedes Hotel und den einzelnen Familienmitgliedern viel Platz zum Erholen und Privatsphäre. So untergebracht macht es besonderen Spaß, Glücksburg und seine Umgebung zu erkunden. Bei gutem Wetter geht es natürlich an einen der schönen Badestrände um Glückburg herum und auf der Halbinsel Holnis. Sollte es einmal regnen, ist auch dies keine Problem. Glücksburg bietet den Kindern einen Indoor-Spielepark, Kino, Erlebnisbäder und eine Kegel- und Bowlingbahn. Außerdem finden viele Veranstaltungen wie Bastel- oder Lesenachmittage statt.

 

Ausflüge in die Umgebung

 

Während eines Urlaubs in Glückburg bietet sich wegen der geringen Entfernung ein Trip nach Dänemark an. Auch dort finden sich viele schöne Strände, malerische Küstenorte und viele Sehenswürdigkeiten. Besonders für Familien ist das Legoland in Billund ein attraktives Ziel. Die Dänen sind sehr kinderfreundlich und sprechen vielerorts deutsch. Wer nach so viel Natur auch einmal wieder Stadtluft atmen möchte, kann sich entweder Flensburg oder Hamburg ansehen, um nach einem ausgiebigen Stadtbummel das idyllische Glücksburg wieder zu genießen. Dazu lädt besonders die Fördeland Therme ein. Auch hier werden zahlreiche Attraktionen für Kinder angeboten, während die Erwachsenen die Saunen nutzen oder sich während einer Massage so richtig entspannen können. Auch die Aktivurlauber kommen in Glückburg auf ihre Kosten. Viele gut ausgebaute Wege laden zu ausgiebigen Radtouren ein, Pferdefreunde können lange Ausritte am Strand unternehmen. Ein Golfplatz steht zur Verfügung und die Wasserfreunde können sich auf eine ausgiebige Segelpartie begeben oder auch ein Kanu mieten und damit die Küste erkunden. So bietet Glücksburg Attraktionen für alle Ansprüche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen