Home / Aktuell / Sommerferien im Erlebnispark Tripsdrill

Sommerferien im Erlebnispark Tripsdrill

In einigen Teilen Deutschlands freuen sich die Kinder bereits auf die wohlverdienten Sommerferien. Für alle, die einen Tages-Ausflug oder Kurzurlaub planen, ist der Erlebnispark Tripsdrill zwischen Stuttgart und Heilbronn ein ideales Ferienziel. Ganz unter dem Motto „Schwaben anno 1880“ sorgen hier über 100 Attraktionen für rasanten Fahrspaß und kühle Erfrischung – allen voran die spektakuläre Katapult-Achterbahn „Karacho“, die am 10. Juli eröffnet wurde. In Verbindung mit dem benachbarten Wildparadies und den naturnahen Übernachtungsmöglichkeiten, bietet Tripsdrill abwechslungsreichen Ferienspaß für Groß und Klein.

 

EP_Mammut_Michaelsberg_0014-4

 Bild: “Mammut Michaelsberg”

EP_Badewanne_Turm_oben

Bild: eine “Badewannenfahrt”

Schnell und spritzig

Von 0 auf 100 km/h in 1,6 Sekunden – das ist die neue Katapult-Achterbahn „Karacho“, die seit dem 10. Juli für rasantes Fahrvergnügen und eine kühle Brise sorgt. Auf den katapultartigen Abschuss auf 30 Meter Höhe folgen verschiedene Überschläge und Dunkelfahrten – Bauchkribbeln ist hier garantiert! Frischen Fahrtwind genießen Besucher auch während einer schnellen Fahrt  auf der Holzachterbahn „Mammut“. Gerade im Sommer darf eine Abkühlung nicht fehlen. Da ist die Badewannen-Fahrt zum Jungbrunnen genau das Richtige. Auf der Rundfahrt durch die Gemäuer der Burg „Rauhe Klinge“ folgt ein Steilschuss aus 20 Metern Höhe hinein in das kühle Nass des Burgsees. Auch bei einer Rafting-Tour im Waschzuber kommen Besucher voll auf ihre Kosten – Strudel, Stromschnellen und Wasserfälle sorgen hier für spritzige Überraschungen. Wer es lieber etwas ruhiger mag, der genießt die Spritztour für Seefahrer auf dem idyllischen Mühlensee.

 

Abwechslungsreiches Vergnügen

In der Dorfstraße laden urige Fachwerkhäuser zum Bummeln und Verweilen ein. Mit schwäbischen Spezialitäten aus dem „Gasthaus zur Altweibermühle“ gestärkt, kann die Erkundungstour durch Tripsdrill fortgesetzt werden. Während einer Fahrt mit dem Maibaum bietet sich ein herrlicher Ausblick auf die umliegenden Weinberge und Parklandschaft. Im angrenzenden Mühlental geht es beim Doppelten Donnerbalken aus 15 Metern Höhe im freien Fall abwärts. Doch auch für die Kleinsten wird in Tripsdrill für Abwechslung gesorgt. Egal ob grenzenloser Spielspaß im neuen Gaudi-Viertel, ein Rennen in Seifenkisten oder auch die Mühlbach-Fahrt – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

 

Tierische Erlebnisse

Im Eintritt in den Erlebnispark ist auch das benachbarte Wildparadies enthalten. Hier leben über 40 verschiedene Tierarten. Im schattigen Wald kommen Tierliebhaber Wolf & Co. während einer Fütterungsrunde ganz nah oder besuchen die imposante Flugschau auf der Falknertribüne. Kinder können sich auf dem Abenteuerspielplatz austoben und über einen Kletterpfad balancieren. Darüber hinaus laden der erweiterte Walderlebnispfad und Barfußpfad dazu ein, die Natur mit allen Sinnen zu genießen. Auch im Wildparadies wird für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt – in der urigen Wildsau-Schenke.

 

WP_1067

Bild: “Falknerei” 

Übernachtung inmitten der Natur

Wer den Besuch in Tripsdrill zu einem Kurzurlaub verlängern möchte, übernachtet im Natur-Resort. Eine Übernachtung, beispielsweise im Schäferwagen, lässt den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Zur Ausstattung der komfortablen Schäferwagen gehören eine kleine Sitzecke mit Flachbild-TV sowie Kühlschrank und Waschgelegenheit. Duschen und WCs befinden sich im zentral gelegenen, thematisierten Badehaus.

 

N_BH_Rubinienheim_223

 Foto: Baumhaus im Natur Resort

 

Veranstaltungen und Aktionen zu den Ferien:

 

DRK-Blutspende in Tripsdrill

Auch in diesem Jahr findet mit der DRK-Blutspende in Tripsdrill wieder eine der größten DRK-Aktionen in Deutschland statt. Wer das Deutsche Rote Kreuz in der Zeit vom 29. Juli bis 2. August mit einer Blutspende unterstützt, bekommt als Dankeschön einen Tripsdriller Tages-Pass.

 

Sommernacht

Im Festzelt vor dem Park findet am 03. August die Abendveranstaltung „Sommernacht“ statt. Neben schwäbischen Speisen runden Auftritte des schwäbischen Mundartkünstlers Peter Leonhard und des Weltrekordhalters Thomas Schmelzle das bunte Rahmenprogramm ab. Weitere Informationen und Tickets unter www.tripsdrill.de

 

Exkursionen im Wildparadies

Lehrreich und spannend geht es im August immer mittwochs und freitags bei der „Exkursion ins Abendrot“ zu. In Begleitung eines Wildnispädagogen erhalten Teilnehmer einen Einblick in die Natur- und Tierwelt im Wildparadies und lernen zum Beispiel wie man Feuer macht. Tickets sind erhältlich unter www.tripsshop.de

 

Langer Sommer Samstag

Die lauen Abendstunden im August kann man in Tripsdrill auch mit Karacho & Co genießen. An den langen Sommer Samstagen haben Erlebnispark und Wildparadies Tripsdrill bis 20.00 Uhr geöffnet. Wer Lust hat, kommt zum Schnuppern mit dem preisgünstigen Guten-Abend-Pass ab 16.30 Uhr (Erwachsene 11,00 €, Kinder 8,00 €). Aktionstage sind der 3., 10., 17., 24. und 31. August.

 

Wichtige Informationen

Der Erlebnispark und das Wildparadies Tripsdrill haben bis einschließlich 3. November täglich ab 09.00 Uhr geöffnet. Der Tripsdriller Tages-Pass für Kinder (4-11 Jahre) und Senioren kostet 21,00 €, Jugendliche (ab 12 Jahren) und Erwachsene bezahlen 26,00 €.

 

Weitere Informationen unter: www.tripsdrill.de

 

Quellennachweis: Sandra Backhaus, Erlebnispark Tripsdrill GmbH & Co. KG

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen