Freitag , 24. November 2017


Home / Aktuell / Genussvoller Jahresausklang bei den 16. Kühlungsborner Gourmet-Tagen

Genussvoller Jahresausklang bei den 16. Kühlungsborner Gourmet-Tagen

(w&p) – Genießer an die Ostseeküste: Vom 3. November bis 9. Dezember 2017 wandelt sich das Ostseebad Kühlungsborn zur Feinschmeckermeile. Acht Spitzenköche und ein Barkeeper aus den besten Häusern des Ortes laden zu den Kühlungsborner Gourmet-Tagen ein, die das Jahresende mit zahlreichen Themenabenden, Workshops und Genießermenüs sowie einer großen Küchenparty zu einem kulinarischen Erlebnis der besonderen Art machen.

Kulinarischer Brexit und andere Menüs: Das Veranstaltungsprogramm
Ein Potpourri an kulinarischen Köstlichkeiten erwartet die Gäste beim Eröffnungsabend am 3. November 2017, der dieses Jahr im Hotel Polar-Stern stattfinden wird. Die an den Gourmet-Tagen teilnehmenden Köche geben einen Vorgeschmack auf die folgenden Wochen und präsentieren beim Live Cooking und Flying Buffet ihr Können.

Auch in diesem Jahr ermöglichen die beliebten Themenabende der acht gastgebenden Häuser wieder einen Einblick in die Vielfalt der Kühlungsborner Küche. So bietet der erfahrene Gastronom und Hotelküchendirektor Tillmann Hahn am 4. November 2017 unter dem Motto „Kulinarischer Brexit“ in seinem Gasthaus ein britisch inspiriertes Vier-Gänge-Menü an. Bülow’s Steakrestaurant bleibt seinem Namen treu und lädt beim „Best of Beef“-Abend am 10. November 2017 zu einer kulinarischen Hommage an internationale Spezialitäten vom Rind. Klassisch im Stil der Zwanzigerjahre speisen Gäste am 11. November 2017 beim Themenabend „Kann denn Genießen Sünde sein?“ im Hotel Neptun.

Foto: Friederike Hegner

Für Hobby-Kulinariker, die nicht nur genießen, sondern auch selber kochen möchten, empfehlen sich die Workshops. Diese ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen der Kühlungsborner Gastronomieszene und geben neue Impulse für die eigene Küche zu Hause. Kurse wie „Vegan für Fortgeschrittene“, „Stollen“, „Cupcakes“ oder auch „Guinness selber zapfen“ reflektieren die Vielfalt des Programms und bieten für die unterschiedlichsten Interessen ein passendes Thema. Gemeinsam mit den Spitzenköchen am Herd stehen können die Gäste auch im Rahmen der großen Kühlungsborner Küchenparty, die am 23. November 2017 in der Upstalsboom Hotelresidenz & Spa stattfindet. Hier sind alle an den Gourmet-Tagen teilnehmenden Köche dabei und lassen sich beim Zaubern des 14-Gänge-Amuse-Bouche-Menüs über die Schulter schauen.

Eine Herausforderung für die Köche und abwechslungsreiches Genusserlebnis für die Gäste ist der jährlich variierende Warenkorb. Im Jahr 2017 kreieren die Köche aus den Zutaten Ostseefisch, Wild, Wintergemüse, Hagebutte und Nugat ihre ganz eigenen Genießermenüs, welche sie im gesamten Zeitraum der Gourmet-Tage in ihren Gasthäusern und Restaurants anbieten. Der krönende Abschluss der Genießerwochen ist der Winterball, der im festlichen Saal des Hansa-Hotels stattfindet und mit einem Galamenü, Musik, Tanz und einem Abschlussfeuerwerk begeistert.

Vorfreude ist die schönste Freude: Einstimmen auf die Gourmet-Tage beim neuen Kühlungsborner Sommer-BBQ
„Kühlungsborn grillt!“ lautet das Motto am 2. September 2017 im Hotelpark der Upstalsboom Hotelresidenz & Spa im Ostseebad Kühlungsborn. Mit dem großen Sommer-BBQ im Vier-Sterne-Superior-Hotel wird schon vor dem offiziellen Start der Kühlungsborner Gourmet-Tage auf die Genießer-Wochen hingewiesen. Neben einem außergewöhnlichen Geschmackserlebnis dürfen sich die Gäste auf einen sommerlichen Abend unter freiem Himmel und entspannter Musik freuen. Serviert werden erfrischende Cocktails, eine reichhaltige Weinauswahl und Kühlungsborner Bier. Probieren und Genießen ist die Devise des Events, das seinen Besuchern über Live Cooking einen Einblick in das Können erfahrener Küchenchefs ermöglicht. Auch über das kulinarische Angebot während der Gourmet-Tage können sich die Teilnehmer informieren und sich rechtzeitig Plätze sichern.

Weitere Informationen zu den Kühlungsborner Gourmet-Tagen, Programm und Tickets unter www.gourmettage.com.

Weitere Informationen zum Ostseebad Kühlungsborn unter https://www.kuehlungsborn.de/.

Quellennachweis: Wilde & Partner Public Relations

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen